Nach Handy-Zoff vor Salzburg-Spiel: RB-Leipzig-Coach schmeißt Profis raus 8.365 Schwergewichtige Frau muss ins Krankenhaus: Feuerwehrkran im Einsatz 2.755 Bayern marschiert weiter: James und Lewandowski treffen 468 Hunderte bei Protesten gegen Erdogan-Besuch in NRW 264 So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 3.396 Anzeige
3.181

Publikumsliebling "Stani": Heute hat Putin ein Auge auf ihn

65 Jahre Dynamo Dresden: Publikumsliebling "Stani" Tschertschessow und der Zwangsabstieg

65 Jahre Dynamo Dresden: Stanislaw Tschertschessow über 4-Punkte-Abzug und den späteren unrühmlichen Zwangsabstieg aus der Bundesliga.

Von Henry Boss

Dresden - Die 90er Jahre der Dynamos waren gespickt mit unvergesslichen Ereignissen - positiven wie negativen. Erinnert sei an den 4-Punkte-Abzug und den späteren unrühmlichen Zwangsabstieg aus der Bundesliga auf Grunde von Lizenz-Betrug.

Der Elfmeter, den die Dynamo-Fans nie vergessen werden!
Der Elfmeter, den die Dynamo-Fans nie vergessen werden!

Positiv ist aus diesem Jahrzehnt aber noch immer ein Mann in Erinnerung: der Russe Stanislaw "Stani" Tschertschessow.

Der Keeper ist bis heute der einzige Kicker aus dem Riesenreich, der für Dynamo die Töppen schnürte. Und an der Verpflichtung Tschertschessows im Sommer 1993 hatte die Dresdner Morgenpost einen Anteil, wenn auch einen kleinen.

Eines Nachmittags klingelte in der Redaktion das Telefon, am Apparat der damalige Dynamo-Präsident Rolf-Jürgen Otto. Der Verein wolle einen russischen Torhüter verpflichten, der käme am Abend an, könne aber weder Deutsch noch Englisch.

Otto wusste, dass der Autor dieser Zeilen dank seines Studiums in Leningrad die russische Sprache beherrscht und bat um Hilfe. Natürlich sagte ich, der TAG24-Redakteur zu. Und dann passierte Folgendes.

Zurück in der 2. Heimat: Ex-Dynamo-Keeper Stanislaw Tschertschessow besichtigte am Dienstag die Stadt.
Zurück in der 2. Heimat: Ex-Dynamo-Keeper Stanislaw Tschertschessow besichtigte am Dienstag die Stadt.

Wenn ich mich recht erinnere - bitte nicht festnageln -, trafen wir uns im Hotel Bellevue: Otto, sein Vize Walter Hoff, Tschertschessow und ich. Als ich "Stani" die Hand gab, schaute er mich an und meinte trocken: "Wir kennen uns!" Ich war baff, fragte: "Woher?" Und Tschertschessow erzählte, dass er Ende September 1987 zum UEFA-Cup-Rückspiel mit Spartak Moskau in Dresden gewesen sei, ich die Mannschaft im Auftrag von Dynamo betreut und auch gedolmetscht hätte.

Stimmte zumindest soweit, dass ich damals in meiner Freizeit ab und zu für Dynamo tätig war. Auch an Spartak Moskau erinnerte ich mich, nicht aber an einen Torhüter namens Tschertschessow. Ich sagte ihm das, er lächelte und meinte: "Klar, dass Du Dich an mich nicht erinnerst. Damals war ich noch ein junger Spund und nur die Nummer zwei im Tor."

Etwa zwei Minuten dauerte der Dialog, dann wurde es ernst. Otto stellte Fragen, Tschertschessow antwortete, ich dolmetschte simultan. Floskeln überwogen, über Vertragsdetails wurde nicht wirklich gesprochen. Über Kohle erst recht nicht. War auch nicht nötig, denn Zahlen sehen in Verträgen überall gleich aus. Da braucht kein Kicker einen Dolmetscher.

Zwei Jahre blieb Tschertschessow schließlich bei Dynamo, avancierte nach anfänglichen Problemen zum Publikumsliebling, auch wenn er die Schwarz-Gelben "dank" seines fußballerischen Unvermögens öfter mal in die Bredouille brachte.

Unvergessen der 1. Dezember 1993: Im DFB-Pokal-Viertelfinale besiegten die Dynamos Bayer Leverkusen im Elfmeterschießen mit 5:4. Weil Tschertschessow beim arroganten Heber von Pavel Hapal in die Mitte des Tores einfach stehen blieb und den Ball fing.

Lang, lang ist's her - Tschertschessow mittlerweile 54 und Coach der russischen Nationalmannschaft. Ein Job, über den er nicht so gern redet. Der Druck, der wegen der bevorstehenden Heim-WM auf ihm lastet, ist bei jedem seiner Worte zu spüren. "Wir müssen erfolgreich aus der Vorrunde herausgehen und ins Achtelfinale kommen", formuliert er das Minimalziel.

Die Fans aber erwarten mehr, Staatschef Wladimir Putin träumt sogar vom Titel. Realistisch gesehen, für "Stani" & Co. nicht machbar. Aber daran, und nur daran, wird Tschertschessow gemessen. Wenn's nicht klappt, droht ihm das Aus. Dafür genügt ein Wort Putins ...

Fotos: SGD/Steffen Kuttner, Frank Dehlis

Staatsschutz ermittelt! Mann antisemitisch beleidigt 218 User geschockt: Vier Männer vergewaltigen Frau (19) hinter Nachtclub und laden Videos davon ins Netz 11.497 Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.904 Anzeige "Was ist das?!" Tanja Szewczenko erlebt bei Garten-Umbau Überraschung 4.420 Tore, Video-Schiri, Platzverweis: Spektakel zwischen TSG und BVB! 1.464 Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.174 Anzeige Heftige Anfeindungen der BVB-Anhänger gegen TSG-Mäzen Hopp! 1.911 Schrecklich! Seniorin (76) sitzt in Badewanne, dann wirft Sohn einen Fön hinein 6.445 Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter Anzeige Oha! Mit diesem neuen Tattoo schockiert Bonnie Strange ihre Fans 1.792 Auto an Bahnübergang von Zug erfasst: 47-Jährige stirbt! 4.063 "Ich hab ihm quasi einen geblasen": Schwesta Ewa schockt Fans mit Liebesgeständnis 9.407
Diese Babynamen sorgen für Ärger: Aber warum durften Eltern ihr Mädchen nicht "Linda" nennen? 6.516 30.000 Euro Schaden, Frau verletzt: Unfall bei illegalem Auto-Rennen 186
"Emergency"! Lufthansa-Maschine legt Sicherheitslandung in Frankfurt ein 3.009 Oktoberfest: Um 12 Uhr gab's das erste Bier, um 12:32 Uhr die erste Bierleiche 8.811 Nach DSDS-Casting-Flop: Jetzt reagiert RTL auf die Gesangs-Unlust 7.913 Tausende gehen auf die Straße: Starker Protest gegen AfD-Demo in Rostock! 3.485 Update 39-Jähriger tötet Frau und Kinder, doch das war noch nicht alles 3.513 "Blutspuren an Kabinentür": Verletzte sich Daniel Küblböck vor Sturz selbst? 14.838 Schock in Köthen: Neue Bleibe der Familie Ritter abgefackelt 15.677 Neues von den Geissens: Hier könnt Ihr gegen Carmen und Robert antreten! 591 Riesen Druck auf Familie von Maddie: Mutter kann nicht mehr, Spendenshop geschlossen 28.487 Moorbrand nach Waffentest: Von der Leyen entschuldigt sich bei Bürgern 1.161 Frau liegt tot in Wohnung: Was hat der Partner damit zu tun? 334 Abgeordnete darf vorerst ihr Baby mit in den Landtag nehmen 1.244 Hier will Ibrahimovic seine Karriere beenden 1.156 Schwerer Brand in Ankerzentrum: Dachstuhl steht in Flammen 5.644 Update Kult-Sänger Zander warnt: Bindung zwischen Fußball-Clubs und Fans geht wegen Profitgier verloren 840 Unfassbarer Fund: Frau ahnt nicht, was in ihrer Vagina steckt 24.526 Allergisch gegen Wasser: Beim Duschen leidet diese Frau Höllenqualen 3.064 Französischer Flixbus-Konkurrent Ouibus testet Verbindung nach Deutschland 468 Drama in Alpen: Wanderer kommt vom Weg ab und bezahlt dafür mit seinem Leben 1.844 O'zapft is! Reiter eröffnet 185. Oktoberfest mit zwei Schlägen 768 SPD-Vize Scholz lobt Nahles im Maaßen-Streit: "Hat sie stark gemacht" 524 Kapitän war nicht an Bord: Fähre reißt Hunderte Passagiere in den Tod 2.823 Polizist verletzt: Chaos-Flucht endet mit Kollision 2.306 AfD-Demo in Rostock: Polizei bereitet sich auf größten Einsatz seit Jahren vor 12.854 Update "Ich weiß, wir sehen uns wieder Daniel Küblböck": Die letzten Bilder einer heilen Welt 12.761 Chef will sich Spaß erlauben und tötet dabei Mitarbeiter 17.435 Supertalent-Kandidat rastet kurz nach Show aus und wird verhaftet 6.725 Sexueller Missbrauch in Kirche kommt immer noch vor: Prüfung in Köln angekündigt 148 Paukenschlag in Ingolstadt: FCI setzt Cheftrainer Leitl vor die Tür 1.012 Volker Bouffier teilt heftig gegen AfD und Gauland aus 295 Gut so! Dieses Gefahrenpotenzial beim Fliegen nimmt ab 1.327 LKW-Fahrer will nur seine Ruhezeit einhalten und erlebt ein böses Erwachen 1.748 Ernsthaft? Popstar verkauft eigene Tränen für 12.000 Dollar 1.489 Erster Wolf lebt wohl dauerhaft in NRW! 462 Ankerzentren für Flüchtlinge: Droh-Mails sollen über 70 Empfänger einschüchtern 5.344 Eiswagen-Fahrer im Kokainrausch: Deal fand an der Verkaufstheke statt! 1.609