Achtung! Alnatura ruft zwei Kinder-Produkte zurück Top Dreamdate mit Bachelor Andrej wird für Vanessa zum Albtraum Top Abschaltung des analogen Kabel-TVs! So könnt Ihr trotzdem weiter fernsehen Anzeige Fußball-Wahnsinn auf Schalke: Manchester City besiegt S04 in Unterzahl! Top Ganz simpel: Auf dieser Webseite kannst Du mobil Geld gewinnen 12.254 Anzeige
3.195

Publikumsliebling "Stani": Heute hat Putin ein Auge auf ihn

65 Jahre Dynamo Dresden: Publikumsliebling "Stani" Tschertschessow und der Zwangsabstieg

65 Jahre Dynamo Dresden: Stanislaw Tschertschessow über 4-Punkte-Abzug und den späteren unrühmlichen Zwangsabstieg aus der Bundesliga.

Von Henry Boss

Dresden - Die 90er Jahre der Dynamos waren gespickt mit unvergesslichen Ereignissen - positiven wie negativen. Erinnert sei an den 4-Punkte-Abzug und den späteren unrühmlichen Zwangsabstieg aus der Bundesliga auf Grunde von Lizenz-Betrug.

Der Elfmeter, den die Dynamo-Fans nie vergessen werden!
Der Elfmeter, den die Dynamo-Fans nie vergessen werden!

Positiv ist aus diesem Jahrzehnt aber noch immer ein Mann in Erinnerung: der Russe Stanislaw "Stani" Tschertschessow.

Der Keeper ist bis heute der einzige Kicker aus dem Riesenreich, der für Dynamo die Töppen schnürte. Und an der Verpflichtung Tschertschessows im Sommer 1993 hatte die Dresdner Morgenpost einen Anteil, wenn auch einen kleinen.

Eines Nachmittags klingelte in der Redaktion das Telefon, am Apparat der damalige Dynamo-Präsident Rolf-Jürgen Otto. Der Verein wolle einen russischen Torhüter verpflichten, der käme am Abend an, könne aber weder Deutsch noch Englisch.

Otto wusste, dass der Autor dieser Zeilen dank seines Studiums in Leningrad die russische Sprache beherrscht und bat um Hilfe. Natürlich sagte ich, der TAG24-Redakteur zu. Und dann passierte Folgendes.

Zurück in der 2. Heimat: Ex-Dynamo-Keeper Stanislaw Tschertschessow besichtigte am Dienstag die Stadt.
Zurück in der 2. Heimat: Ex-Dynamo-Keeper Stanislaw Tschertschessow besichtigte am Dienstag die Stadt.

Wenn ich mich recht erinnere - bitte nicht festnageln -, trafen wir uns im Hotel Bellevue: Otto, sein Vize Walter Hoff, Tschertschessow und ich. Als ich "Stani" die Hand gab, schaute er mich an und meinte trocken: "Wir kennen uns!" Ich war baff, fragte: "Woher?" Und Tschertschessow erzählte, dass er Ende September 1987 zum UEFA-Cup-Rückspiel mit Spartak Moskau in Dresden gewesen sei, ich die Mannschaft im Auftrag von Dynamo betreut und auch gedolmetscht hätte.

Stimmte zumindest soweit, dass ich damals in meiner Freizeit ab und zu für Dynamo tätig war. Auch an Spartak Moskau erinnerte ich mich, nicht aber an einen Torhüter namens Tschertschessow. Ich sagte ihm das, er lächelte und meinte: "Klar, dass Du Dich an mich nicht erinnerst. Damals war ich noch ein junger Spund und nur die Nummer zwei im Tor."

Etwa zwei Minuten dauerte der Dialog, dann wurde es ernst. Otto stellte Fragen, Tschertschessow antwortete, ich dolmetschte simultan. Floskeln überwogen, über Vertragsdetails wurde nicht wirklich gesprochen. Über Kohle erst recht nicht. War auch nicht nötig, denn Zahlen sehen in Verträgen überall gleich aus. Da braucht kein Kicker einen Dolmetscher.

Zwei Jahre blieb Tschertschessow schließlich bei Dynamo, avancierte nach anfänglichen Problemen zum Publikumsliebling, auch wenn er die Schwarz-Gelben "dank" seines fußballerischen Unvermögens öfter mal in die Bredouille brachte.

Unvergessen der 1. Dezember 1993: Im DFB-Pokal-Viertelfinale besiegten die Dynamos Bayer Leverkusen im Elfmeterschießen mit 5:4. Weil Tschertschessow beim arroganten Heber von Pavel Hapal in die Mitte des Tores einfach stehen blieb und den Ball fing.

Lang, lang ist's her - Tschertschessow mittlerweile 54 und Coach der russischen Nationalmannschaft. Ein Job, über den er nicht so gern redet. Der Druck, der wegen der bevorstehenden Heim-WM auf ihm lastet, ist bei jedem seiner Worte zu spüren. "Wir müssen erfolgreich aus der Vorrunde herausgehen und ins Achtelfinale kommen", formuliert er das Minimalziel.

Die Fans aber erwarten mehr, Staatschef Wladimir Putin träumt sogar vom Titel. Realistisch gesehen, für "Stani" & Co. nicht machbar. Aber daran, und nur daran, wird Tschertschessow gemessen. Wenn's nicht klappt, droht ihm das Aus. Dafür genügt ein Wort Putins ...

Fotos: SGD/Steffen Kuttner, Frank Dehlis

Neues Samsung-Handy! So sieht das Galaxy S10 aus Top Die Suche nach Maddie McCann: Darum könnte diese Frau jetzt alles ändern! Top Seltene Aktion: In Berlin gibt's jetzt ein cooles Apple-Set günstiger Anzeige Fahrzeug ausgewichen: Tödlicher Unfall auf der Bundesstraße! Neu 55 Verletzte in Einkaufszentrum: Großeinsatz bei Bonn Neu Update Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 3.501 Anzeige Endlich! Köpenick hat wieder Licht 174 Viele Verletzte: Massencrash mit 10 Autos auf der A3 bei Köln, Autobahn gesperrt! 3.402 Update Nächste Panne beim LKA? Brisante Akten zur Rocker-Affäre verschwunden! 540 WM-Boxkampf Charr gegen Oquendo droht zu platzen! 40 "Skrupelloser Frauenfeind!" Schauspielerin ätzt kurz nach seinem Tod gegen Lagerfeld 3.901
Schock! Zeiger von Kirchturmuhr krachen mitten auf Straße 2.075 TV-Comeback: Das ist das neue Team bei "Grill den Henssler"! 1.954 Ehe für Priester? Bischof stellt Zölibat zur Diskussion 321 Familie bei Autounfall verbrannt: Jetzt stehen alle Identitäten fest 15.312
Frau auf Baumarkt-Parkplatz entführt: Polizei hat erste Hinweise 3.844 Paar tot in Wohnung gefunden: Was ist geschehen? 6.395 BH vergessen? Diese Promi-Tochter lässt ihre Nippel durchblitzen 2.987 Kleidung verfing sich im Zug: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt 1.865 Darum lohnt sich bei "Die Winzlinge: Abenteuer in der Karibik" ein Kinobesuch 352 Bachelor-Jenny nur billige Kopie? Jetzt spricht Janine Christin! 3.691 Sila Sahin sieht Ehemann nur einmal pro Woche: So meistert sie die Fernbeziehung! 935 Deutsche Jugendfußballer rocken! Herthas U19 als Paradebeispiel 478 Neuer Riesentanker schippert auf der Elbe durch Hamburg 163 Nach Tod von Karl Lagerfeld: Viele Programm-Änderungen im TV 2.565 Schrecklicher Verdacht: Wurde der ausgebüxte Wildpark-Wolf auf A6 überfahren? 161 Mutter wirft ihre Kleinkinder bei Brand aus dem Fenster 4.990 So erlebte Herbert Grönemeyer den "Anschlag" auf ihn am Flughafen Köln/Bonn 2.072 Schrecksekunde: Kran stürzt plötzlich in Wohnhaus 3.648 Erkannt? Welcher GZSZ-Star verbirgt sich hinter diesem Kinderfoto? 1.204 Drama beim Bachelor: Bricht Andrej DIESER Kandidatin heute das Herz? 2.528 Neue Details zum Handgranatenfund am Dresdner Hauptbahnhof 19.081 Und wieder macht eine Tatort-Kommissarin Schluss! 1.324 Riesiger Weißer Hai in verlassenem Tierpark wird endlich gerettet! 9.026 23-Jähriger wird auf Probefahrt mit 246 km/h geblitzt und kracht in Leitplanke 12.869 Familie verzweifelt: Wo ist die 15-jährige Rebecca? 3.071 Mutter ist geschockt, als sie Spielzeug von Sohn näher betrachtet 3.889 Horror-Crash auf A8: Geisterfahrer tot, fünf weitere Menschen teils schwer verletzt 2.000 Update Frühe Plage für Allergiker: Diese Pollen sorgen schon jetzt für dicke Nasen 777 OB Palmer wettert wieder gegen Berlin: Diesmal ist das der Grund 554 SV Darmstadt 98: Ex-Trainer Schuster schreibt Abschiedsbrief an Fans 2.448 Bert Wollersheim: Pleite und Spaß dabei! 1.250 Mit Jagdmesser vor Supermarkt zugestochen: Haftbefehl gegen 18-Jährigen 1.406 Karl Lagerfeld (†85): Darum trauert Verona Pooth ganz besonders 863 Blutige Attacke in Kölner Shisha-Bar: Wer kennt diesen Mann aus der Rockerszene? 1.153 Hund reißt Amazon-Paket der Nachbarn auf: Was da zum Vorschein kommt, ist pikant 3.679 Transporter rast auf A1 in Lkw: Zwei Personen schwer verletzt 102 Werft meldet Insolvenz an: Was bedeutet das für die "Gorch Fock"? 884 Wanderer versinkt in Treibsand: Ohne seine Freundin wäre er gestorben 1.493