Kann Dynamo Justin Eilers halten?

Jubelt Justin Eilers in der kommenden Saison noch in Dresden?
Jubelt Justin Eilers in der kommenden Saison noch in Dresden?

Von Thomas Schmidt

Dresden - Dynamos Spieler-Karussell dreht sich weiter und weiter: Täglich könnten in der Phase des Saison-Finales neue Leute auf- oder aktuelle Dynamos abspringen. Auch Justin Eilers?

Sportdirektor Ralf Minge verweist stets auf dessen gültigen Vertrag bis 2016, doch bei einer gewissen Ablösesumme müssten auch die Schwarz-Gelben überlegen. Damals gab‘s Anfragen an Minge wegen Eilers.

Auch jetzt liegen Angebote für Dresdner Profis vor. Ob Eilers immer noch im Fokus steht, wollte der 54-Jährige nicht verraten.

Beim Blick auf die Tabelle und die jüngsten Dynamo-Ergebnisse wurde der Torjäger wehmütig: „Man sieht, was möglich gewesen wäre, wenn wir den Jahres-Auftakt nicht versaut hätten.“

Im Herbst legte der 26-Jährige den Grundstein für seine 18 Saisontore. Damals fragte sich Fußball-Dresden besorgt: Ist dieser Eilers zu halten?

Mit zwei Dreierpacks in Regensburg und jetzt gegen Unterhaching machte sich der Offensiv-Allrounder auf jeden Fall wieder interessant.

Mit dem Blick auf die neue Saison wich die Wehmütigkeit bei Eilers, der sich sogar kämpferisch gab: „Wir müssen da einfach durchgängig solche Partien abliefern wie zuletzt und dürfen uns nicht wieder so einen krassen Hänger wie in den ersten Wochen leisten. Dass Potenzial in unserer Truppe steckt, haben wir oft genug bewiesen.“

Eilers sagt „wir“ und „unsere Truppe“, ist also in Gedanken in der neuen Spielzeit - als Dresdner. Einen Vertrag hat er ja ohnehin...


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0