Dynamo-Angreifer Testroet erfolgreich am Kreuzband operiert

Bei diesem Zusammenprall mit Duisburgs Keeper Mark Flekken (oranges Trikot), zog sich Pascal Testroet (gelbes Trikot) mehrere Verletzungen im linken Knie zu.
Bei diesem Zusammenprall mit Duisburgs Keeper Mark Flekken (oranges Trikot), zog sich Pascal Testroet (gelbes Trikot) mehrere Verletzungen im linken Knie zu.

Straubing / Dresden - Es passierte im ersten Saisonspiel der SG Dynamo Dresden gegen den MSV Duisburg (TAG24 berichtete). In der 23. Minute prallte Pascal Testroet (26) mit Gäste-Keeper Mark Flecken zusammen und zog sich eine Horror-Verletzung zu. Nun wurde der Angreifer erfolgreich am Kreuzband operiert.

Der Dynamo-Stürmer erlitt mehrere Verletzungen im linken Knie, zog sich einen Riss des vorderen Kreuzbands, des Innenbands und des Innenmeniskusses zu (TAG24 berichtete). 2017 wird "Paco" deshalb kein Spiel mehr machen.

Die SGD hat bereits Ersatz für den in der Aufstiegssaison 18 mal erfolgreichen Angreifer verpflichtet (TAG24 berichtete).

Um irgendwann wieder auf dem Fußballplatz stehen zu können, ließ sich Testroet bei Kniespezialist Dr. Heinz-Jürgen Eichhorn in Straubing operieren. Zwar musste die OP zunächst aufgrund hoher Entzündungswerte verschoben werden.

Jetzt wurde der Eingriff am "Sporthopaedicum" in Bayern erfolgreich durchgeführt.

"Die Operation ist gut verlaufen, das hat mir Dr. Eichhorn nach dem Eingriff in einem persönlichen Gespräch mitgeteilt", so Paco. "Der heutige Tag ist etwas Besonderes für mich, denn er ist der Beginn einer langen Reise zurück ins Stadion. Das ist mein Ziel und mein Traum, für den ich in den kommenden Wochen und Monaten in der Reha hart arbeiten werde“, setzt sich der verletzte Angreifer gleich neue Ziele.

Wie die SGD mitteilt, wird der Stürmer die nächsten Tage noch in der Straubinger Klinik verbringen, ehe er in Dresden sein Reha-Programm beginnt.

Testroet selbst grüßt auf den sozialen Netzwerken seine Fans mit einem Foto aus dem Krankenhaus-Bett: "Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren! Op erfolgreich hinter mich gebracht! Jetzt wird hart gearbeitet um auf meinen geliebten Platz zurückzukehren! Lg Euer Paco @sgdynamodresden" so seine Botschaft aus Straubing an die schwarz-gelben Anhänger.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0