Nach Todes-Schock! Zehnjährige gewinnt "Supertalent"-Finale
Top
"The Voice of Germany": Finale mit Topstars
Top
Auswahl, Pflege und Sicherheit: Die besten Tipps für Euren Weihnachtsbaum
Top
Für Saubermann-Image: Stasi vertuschte Kindesmissbrauch
Top
12.997

Legende Tschertschessow: "Stark, was Dynamo leistet"

Der ehemalige #Dynamo-Torhüter soll mit dem russischen Nationalteam den Confed Cup gewinnen und findet für seinen Ex-Verein nur lobende Worte. #Moskau #sgd1953

Von Henry Boss

57 Mal stand Stanislaw Tschertschessow im Dresdner Tor - hier 1994 im Bundesliga-Spiel gegen Kaiserslautern mit Hans-Uwe Pilz (l.) und Markus Kranz (r.).
57 Mal stand Stanislaw Tschertschessow im Dresdner Tor - hier 1994 im Bundesliga-Spiel gegen Kaiserslautern mit Hans-Uwe Pilz (l.) und Markus Kranz (r.).

Moskau - Die Dynamo-Fans haben ihn nicht vergessen, ihren "Stani", der in leider längst vergangenen Bundesliga-Zeiten 57 Mal das Dresdner Tor gehütet hat. Mittlerweile ist Stanislaw Tschertschessow 53 Jahre, hat ein paar Kilo zugelegt, einige weitere Stationen als Spieler und Trainer hinter sich und nun eine ganz große Aufgabe vor der Brust:

Nationalcoach Tschertschessow soll mit der Auswahl Russlands bei der Heim-WM im kommenden Jahr für Furore sorgen und die - geht es nach dem Willen von Staatspräsident Wladimir Putin - möglichst zum Titel führen.

Die erste große Bewährungsprobe steht jetzt an, der Confederations Cup. Am Samstagabend bestritt Russland das Eröffnungsspiel gegen Neuseeland. "Wir wollen so gut wie möglich abschneiden, würden den Pokal schon gern gewinnen", sagt Tschertschessow: "Das ist ein großes Turnier, wir werden alles geben."

Der russische Torwart coacht nun die "Sbornaja".
Der russische Torwart coacht nun die "Sbornaja".

Der Trainer der Sbornaja sagt aber auch: "Für mich geht es mit Blick auf die WM besonders darum, ein schlagkräftiges Team aufzubauen."

Leider könne er jetzt - wie sein deutscher Kollege Joachim Löw - nicht auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. "Einige nehmen eine Auszeit. Regeneration und Erholung müssen sein. Aber das geht ja nicht nur uns so."

Eben auch Deutschland, doch das Wort B-Elf will Tschertschessow nicht hören: „Was heißt B-Mannschaft? Jogi Löw ist dabei, also ist die Mannschaft gut. Ich bin überzeugt, dass sich Deutschland als Weltmeister stark präsentieren wird.“

Während sich hierzulande das Interesse am Confed-Cup in Grenzen hält, sei es in Russland groß. „Die Leute freuen sich auf das Turnier, auf spannende Spiele. Die Stimmung in den Stadien wird gut sein“, glaubt "Stani". Zwar habe auch er vom schleppenden Ticketabsatz gehört, misst dem aber wenig Bedeutung bei: „Der Russe kauft seine Karte nicht Monate im Voraus, sondern auf den letzten Drücker. Jede Wette: Die Stadien werden voll sein.“

Wortkarg wird Tschertschessow beim Thema Sicherheit, den russischen Hooligans, die bei der EM 2016 negativ aufgefallen waren. Ob man das jetzt und zur WM im Griff hat? "Was fragen Sie mich das? Dazu sage ich nichts. Ich bin Trainer, kein Politiker. Die müssen sich darüber Gedanken machen. Und solche Dinge mit den Hooligans gibt es nicht nur bei uns, sondern auch in anderen Ländern. Oder haben Sie in Deutschland keine Hools?"

Mit Schlips und in feinem Zwirn: Stanislaw Tschertschessow ist als Nationaltrainer jetzt auch ein Aushängeschild seines stolzen Vaterlandes.
Mit Schlips und in feinem Zwirn: Stanislaw Tschertschessow ist als Nationaltrainer jetzt auch ein Aushängeschild seines stolzen Vaterlandes.

Apropos Deutschland: Kontakte habe er noch. "Man sieht sich ab und zu.

Zuletzt bei unserem Länderspiel in Ungarn habe ich Andreas Möller getroffen, der dort Auswahl-Co-Trainer ist. Auch mit Florian Weichert hatte ich kürzlich Kontakt. Ich verfolge die Bundesliga, schaue auch nach wie vor nach Dresden. Stark, was Dynamos Mannschaft in der 2. Liga geleistet hat."

Zu Dresden hat Tschertschessow nicht nur dank seiner zwei Jahre bei Dynamo eine besondere Beziehung. Sein Sohn Stanislaw jun. ist hier geboren. Der spielt auch Fußball, ist wie der Vater Torwart. "Mittlerweile ist er 22 und derzeit die Nummer drei bei Dinamo Moskau. Er macht sich gut", sagt "Stani" nicht ohne Stolz und erzählt auch von Tochter Madina: "Sie ist schon 25 und mit dem Schreiben der Diplomarbeit gerade in den letzten Zügen ihres Architektur-Studiums in Innsbruck."

In der österreichischen Wintersport-Metropole hat die Familie ein Haus, wenn es die Zeit erlaubt, fährt Tschertschessow hin. Auch dort nennen sie ihn liebevoll "Stani".

Klar, schließlich war der Keeper mit dem FC Tirol Innsbruck von 2000 bis 2002 dreimal in Serie österreichischer Meister.

Fotos: Imago, DPA

Tödlicher Flugzeugabsturz: Warum mussten die drei Männer sterben?
Neu
Die Polizei kam nachts um drei: Heftige Kritik an Abschiebung von Familie
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
29.272
Anzeige
"Meine große Liebe": Ohne das kann Ex-GZSZ-Star Isabell Horn nicht leben
Neu
War Amri für Geheimdienste ein außer Kontrolle geratener Lockvogel?
Neu
100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !
3.123
Anzeige
Schwester von Präsident stirbt bei Hubschrauber-Absturz
Neu
Passagierschiff reißt Teil von Eisenbahnbrücke ab
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.047
Anzeige
Rätselhafte Todesfälle! Mehrere Babys sterben auf Intensivstation
Neu
Vom Escort zum Dschungel: Tatjana Gesell macht Schock-Geständnis
Neu
The Voice: Diese Superstars treten beim Finale auf
Neu
Mammut-Skelett für unglaubliche Summe versteigert!
Neu
Morddrohungen gegen "Deutschlands Neue Patrioten"
Neu
Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
159
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
4.325
Liebes-Comeback? Das sagt Denise Temlitz über Leonard Freier
1.942
Achtung: Hinter Echtpelz auf dem Weihnachtsmarkt steckt meist Tierquälerei!
211
Verdächtiges Gepäckstück! 150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
1.610
Erfurter Siemens-Werk: Sterben auf Raten befürchtet
816
Grausam! Tierquäler steckt Hund in Eisfach
28.977
Reizgas-Attacke zwischen Shampoo, Zahnpasta und Taschentüchern
228
Späti-Killer sollte längst abgeschoben werden
3.522
Mann tot aufgefunden! Polizei geht von Tötung aus
5.771
Hier gibt's Cannabis bald auf Rezept
1.215
Warum demonstrieren so viele Menschen vor dem Hauptbahnhof?
3.145
Not-OP mit Zange! Kranich schluckte Schrauben
746
So lief die Jerusalem-Demo in Frankfurt
466
Teenager liefert sich mit mit gestohlenem Mietwagen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei
199
Schwerer Sturz! Skispringerin bleibt regungslos liegen
22.126
30. Geburtstag: War Aaron Carter bereit, zu sterben?
8.204
Gefährliche Augengrippe in Deutschland!
11.689
Schon gewusst? Er steckt hinter der Stimme bei "Shopping Queen"
11.881
Immer mehr radikalisieren sich: Geheimdienst warnt vor Terror-Frauen
2.539
Mike Tyson als Vorbild? Mann beißt Fahrgast ins Ohr!
750
Heiße Bachelor-Babes zeigen sich knapp bekleidet
2.083
Astronautin-Kandidatin wollte schon als Kind ins All
108
Berühmt für Flucht aus Auschwitz: Holocaust-Überlebender gestorben
3.218
Schock! Todes-Nachricht vor dem großen "Supertalent"-Finale
72.336
Polizist schießt aus Versehen mit Maschinenpistole auf Weihnachtsmarkt
9.800
Mann stürzt von Dach und stirbt an Verletzungen
3.500
Der älteste Mensch Europas ist tot!
24.420
Verdächtiges Paket abgegeben: Einkaufscenter geräumt
8.549
Update
Post von mysteriösem Absender! Frau ist sicher, dass es eine Paketbombe ist
5.419
Gigantischer Weltraum-Felsen steuert heute auf die Erde zu
24.040
Vergiftung! 13 Männer nach Party im Krankenhaus
3.905
Pharma-Milliardär und seine Frau tot in Villa gefunden
12.006
Urlaub für Häftlinge? Heiligabend sollen hunderte Gefangene nach Hause
1.686
Schwangere bekommt ihr Kind auf der Straße: Jetzt sucht sie eine bestimmte Person
10.101
Er schoss einem Polizisten in den Hals! Ex-"Mister Germany" schon bald frei?
3.966
Inferno auf Schrottplatz: 1000 Autos gehen in Flammen auf
2.018
Wer ist die Mutter des toten Babys? Jetzt werden Frauenärzte befragt!
2.283
Autofahrer gerät unter Lastwagen und stirbt im Krankenhaus
3.340
Architekt zu Stuttgart 21: "Mit allen Strecken sind es doch längst 10 Milliarden"
197
Feuerwehr muss helfen: Kind in Tresor eingesperrt
4.316
Mann fliegt 1200 Kilometer, um Online-Date zu treffen, doch dann passiert das
11.889