Peter Neururer attackiert Lahm, redet "dummes Zeug" Top Spiel-Unterbrechung: Sie waren die Flitzer beim WM-Finale Top Coole Geste: So gratuliert Poldi dem neuen Fußball-Weltmeister Neu Nun ist es offiziell: Sexsucht ist eine Krankheit! 2.240 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 51.013 Anzeige
13.579

Legende Tschertschessow: "Stark, was Dynamo leistet"

Der ehemalige #Dynamo-Torhüter soll mit dem russischen Nationalteam den Confed Cup gewinnen und findet für seinen Ex-Verein nur lobende Worte. #Moskau #sgd1953

Von Henry Boss

57 Mal stand Stanislaw Tschertschessow im Dresdner Tor - hier 1994 im Bundesliga-Spiel gegen Kaiserslautern mit Hans-Uwe Pilz (l.) und Markus Kranz (r.).
57 Mal stand Stanislaw Tschertschessow im Dresdner Tor - hier 1994 im Bundesliga-Spiel gegen Kaiserslautern mit Hans-Uwe Pilz (l.) und Markus Kranz (r.).

Moskau - Die Dynamo-Fans haben ihn nicht vergessen, ihren "Stani", der in leider längst vergangenen Bundesliga-Zeiten 57 Mal das Dresdner Tor gehütet hat. Mittlerweile ist Stanislaw Tschertschessow 53 Jahre, hat ein paar Kilo zugelegt, einige weitere Stationen als Spieler und Trainer hinter sich und nun eine ganz große Aufgabe vor der Brust:

Nationalcoach Tschertschessow soll mit der Auswahl Russlands bei der Heim-WM im kommenden Jahr für Furore sorgen und die - geht es nach dem Willen von Staatspräsident Wladimir Putin - möglichst zum Titel führen.

Die erste große Bewährungsprobe steht jetzt an, der Confederations Cup. Am Samstagabend bestritt Russland das Eröffnungsspiel gegen Neuseeland. "Wir wollen so gut wie möglich abschneiden, würden den Pokal schon gern gewinnen", sagt Tschertschessow: "Das ist ein großes Turnier, wir werden alles geben."

Der russische Torwart coacht nun die "Sbornaja".
Der russische Torwart coacht nun die "Sbornaja".

Der Trainer der Sbornaja sagt aber auch: "Für mich geht es mit Blick auf die WM besonders darum, ein schlagkräftiges Team aufzubauen."

Leider könne er jetzt - wie sein deutscher Kollege Joachim Löw - nicht auf seinen kompletten Kader zurückgreifen. "Einige nehmen eine Auszeit. Regeneration und Erholung müssen sein. Aber das geht ja nicht nur uns so."

Eben auch Deutschland, doch das Wort B-Elf will Tschertschessow nicht hören: „Was heißt B-Mannschaft? Jogi Löw ist dabei, also ist die Mannschaft gut. Ich bin überzeugt, dass sich Deutschland als Weltmeister stark präsentieren wird.“

Während sich hierzulande das Interesse am Confed-Cup in Grenzen hält, sei es in Russland groß. „Die Leute freuen sich auf das Turnier, auf spannende Spiele. Die Stimmung in den Stadien wird gut sein“, glaubt "Stani". Zwar habe auch er vom schleppenden Ticketabsatz gehört, misst dem aber wenig Bedeutung bei: „Der Russe kauft seine Karte nicht Monate im Voraus, sondern auf den letzten Drücker. Jede Wette: Die Stadien werden voll sein.“

Wortkarg wird Tschertschessow beim Thema Sicherheit, den russischen Hooligans, die bei der EM 2016 negativ aufgefallen waren. Ob man das jetzt und zur WM im Griff hat? "Was fragen Sie mich das? Dazu sage ich nichts. Ich bin Trainer, kein Politiker. Die müssen sich darüber Gedanken machen. Und solche Dinge mit den Hooligans gibt es nicht nur bei uns, sondern auch in anderen Ländern. Oder haben Sie in Deutschland keine Hools?"

Mit Schlips und in feinem Zwirn: Stanislaw Tschertschessow ist als Nationaltrainer jetzt auch ein Aushängeschild seines stolzen Vaterlandes.
Mit Schlips und in feinem Zwirn: Stanislaw Tschertschessow ist als Nationaltrainer jetzt auch ein Aushängeschild seines stolzen Vaterlandes.

Apropos Deutschland: Kontakte habe er noch. "Man sieht sich ab und zu.

Zuletzt bei unserem Länderspiel in Ungarn habe ich Andreas Möller getroffen, der dort Auswahl-Co-Trainer ist. Auch mit Florian Weichert hatte ich kürzlich Kontakt. Ich verfolge die Bundesliga, schaue auch nach wie vor nach Dresden. Stark, was Dynamos Mannschaft in der 2. Liga geleistet hat."

Zu Dresden hat Tschertschessow nicht nur dank seiner zwei Jahre bei Dynamo eine besondere Beziehung. Sein Sohn Stanislaw jun. ist hier geboren. Der spielt auch Fußball, ist wie der Vater Torwart. "Mittlerweile ist er 22 und derzeit die Nummer drei bei Dinamo Moskau. Er macht sich gut", sagt "Stani" nicht ohne Stolz und erzählt auch von Tochter Madina: "Sie ist schon 25 und mit dem Schreiben der Diplomarbeit gerade in den letzten Zügen ihres Architektur-Studiums in Innsbruck."

In der österreichischen Wintersport-Metropole hat die Familie ein Haus, wenn es die Zeit erlaubt, fährt Tschertschessow hin. Auch dort nennen sie ihn liebevoll "Stani".

Klar, schließlich war der Keeper mit dem FC Tirol Innsbruck von 2000 bis 2002 dreimal in Serie österreichischer Meister.

Fotos: Imago, DPA

Trump nennt die EU, Russland und China Gegner der USA 1.957 Hund beißt Jungen ins Krankenhaus: Wie der Halter reagiert, ist unglaublich 2.180 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 6.295 Anzeige Schrecklicher Vorfall am Warnemünder Strand: Badegäste mussten alles mitansehen 65.961 Badeunfall an Albertbrücke: Kind (10) leblos aus Elbe geborgen 27.044 Update
Er ist erst 12! Junge soll Frau (26) sexuell belästigt haben 10.099 Nimmt Tom Cruise seiner Ex jetzt das gemeinsame Kind weg? 4.318 Flug abgesagt oder verspätet? Hier wird Dir Entschädigung gezahlt 3.986 Anzeige 8000 Schweine sterben bei schwerem Brand auf Bauernhof 7.918 Bayerische Grenzpolizei wird Hilfstrupp der Bundespolizei 2.241 Frau denkt, dass Ehemann sie betrügt: Die Wahrheit ist noch viel schockierender 40.184 Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 7.664 Anzeige Hausbau, Führerschein-Zoff und Auto kaputt: So geht's weiter bei "Die Wollnys" 5.219 MELT-Show abgesagt: War Rapper RIN auf Drogen? 2.326 Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.579 Anzeige Fans sammeln Geld für Kylie Jenner, der Grund ist wirklich nicht zu fassen 7.149 Mann verprügelt Bademeister (28), weil er keine Chips essen durfte 1.276 So einfach kannst Du Dir Deinen eigenen Roboter bauen Anzeige Polizisten wollen wilde Schlägerei beenden, dabei werden drei Beamte verletzt 3.403 +++ Frankreich zum zweiten Mal Weltmeister!+++ 4.749 Update BMW-Fahrer will Wild ausweichen: Feuerwehr muss Mann aus Wrack schneiden 1.696 Einbrecher muss die Polizei rufen, weil er nicht mehr raus findet 2.084
25-Jähriger zerrt Joggerin ins Gebüsch und vergewaltigt sie 11.823 US-Beauty verkündet per Foto süße Neuigkeiten 1.166 Todes-Schüsse vor McFit: Erste Hintergründe der Tat bekannt 5.599 Polizistinnen wissen nicht, ob sie eine Frau festnehmen sollen und kommen auf eine dreiste Idee 6.179 Augen auf! Wo ist hier ein Fußball versteckt? 4.970 Fußballspiel nach 21 Minuten abgebrochen: Der Grund ist kurios! 6.306 Deutschland will gerettete Migranten aufnehmen 4.279 Rückkehr von James zu Real: Draxler als Ersatz nach München? 2.943 Betrunkener Autofahrer rammt Biker: 51-Jähriger stirbt 494 Wegen WhatsApp: Mob hält Mann (†32) für Kindesentführer und prügelt ihn zu Tode 3.717 Junge (12) wird von umstürzendem Baum getroffen und schwer verletzt 1.206 WM-Finale: Poldi und Mick Jagger jubeln zusammen 3.016 Die Taube hebt ab: Ex-GNTM-Star ist nun Pilotin! 5.138 Salmonellen-Alarm im Altenheim: Wie konnten sich 23 Menschen infizieren? 1.036 Oma und Baby totgefahren: Fahrer hatte bei Festnahme Alkohol im Blut 3.826 Krebspest-Alarm: Wer hier baden geht, muss 50.000 Euro Strafe bezahlen! 473 Wegen Panne: Betrunkener (43) schiebt sein Auto durch A4-Tunnel 4.223 Frau geht mit kribbelndem Gefühl in den Beinen zum Arzt: Was der findet, ist unfassbar 31.044 Von Feuersbrunst eingeschlossen: Fünf Bewohner in brennendem Haus gefangen 1.858 Verdächtiges Foto: Geht da mehr zwischen Daniele Negroni und GNTM-Zoe? 2.297 Horror-Unfall: Mutter und Tochter (11) sterben in Toyota-Wrack 9.291 Frau bricht entsetzt in Tränen aus, als sie ihr Hochzeitsfoto sieht und ändert ihr Leben 9.756 Besoffener Brummi-Fahrer fällt aus Führerhaus Polizei vor die Füße 6.430 Zu wenig Mitarbeiter mit Handicap kosten Berliner Firmen Millionen 385 Passat rast in Citroen-Kleinbus: Acht Menschen schwer verletzt 5.430 Riesen-Schock auf der A7: Mann stürzt beim Pinkeln von Autobahnbrücke! 8.500 30-Meter-Sturz: Deutscher stirbt vor Augen seiner Frau 5.465 Fans enttäuscht! Ist die neue Show der Ehrlich Brothers gar nicht einmalig? 4.508 Mutter wird nach Gruppen-Vergewaltigung bei lebendigem Leib angezündet und stirbt 51.747