Hier will sich Dynamo im Winter den Feinschliff für die Rückrunde holen

Dresden - Dynamos Zweitliga-Team absolviert das Wintertrainingslager 2019 in der Türkei. Vom 11. bis zum 22. Januar 2019 reisen die Schützlinge von Cheftrainer Maik Walpurgis an die südliche Mittelmeerküste nach Belek.

Den nötigen Rückrunden-Feinschliff holten sich die Schwarz-Gelben zuletzt regelmäßig in Spanien.
Den nötigen Rückrunden-Feinschliff holten sich die Schwarz-Gelben zuletzt regelmäßig in Spanien.  © Lutz Hentschel

Im Rahmen der Vorbereitung auf die Restrunde der laufenden Zweitliga-Saison 2018/19 sind vier Testspiele geplant, unter anderen gegen den Schweizer Erstligisten Grashoppers Zürich.

„Für die wichtigste Phase der Wintervorbereitung werden wir in Belek optimale Bedingungen vorfinden. Genau deshalb haben wir uns entschieden, im kommenden Jahr für unser Trainingslager in die Türkei zurückzukehren“, erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

Das letzte Mal waren die Schwarz-Gelben im Januar 2014 unter dem damaligen Cheftrainer Olaf Janßen in der Türkei zu Gast. Von 2015 bis 2018 absolvierte die SGD das Wintertrainingslager jeweils in Südspanien.

Sportgeschäftsführer Ralf Minge begrüßt die Bedingungen in der Türkei.
Sportgeschäftsführer Ralf Minge begrüßt die Bedingungen in der Türkei.  © Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dynamo Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0