Dynamo-Trainer Fiel hat die Qual der Wahl und fordert unbedingten Willen

Dresden - Alle Mann an Bord - außer der Kapitän! Dynamo-Coach Cristian Fiel kann am Sonnabend beim Auswärtsspiel gegen den Karlsruher SC aus dem Vollen schöpfen. "Ja, ich habe die Qual der Wahl", freut sich der 39-Jährige, der lediglich auf Marco Hartmann verzichten muss.

Der Einpeitscher an der Seitenlinie: Dynamo-Coach Cristian Fiel lebt seiner Mannschaft Emotionen und Leidenschaft vor.
Der Einpeitscher an der Seitenlinie: Dynamo-Coach Cristian Fiel lebt seiner Mannschaft Emotionen und Leidenschaft vor.  © DPA / Robert Michael

Noch mehr freuen würde sich "Fielo" über etwas Zählbares.

"Es gibt keinen Grund, an etwas zu zweifeln. Aber wenn wir sagen: Wir haben es gegen Nürnberg gut gemacht und sind damit glücklich, dann haben wir ein Problem. Denn wir haben null Punkte. Und im Fußball zählen nun mal Punkte! Gut spielen ohne Punkte macht auf Dauer nicht glücklich."

Deshalb macht Fiel auch eine klare Ansage: "Wir fahren da hin, um zu gewinnen! Aber eines ist klar: Wir müssen Tore erzielen, um das Spiel zu gewinnen."

Gegen Nürnberg schien des Gegners Kasten wie vernagelt.

Für Fiel aber auch eine Frage von Leidenschaft, Geilheit und positiver Gier: "Wir müssen die Tore erzwingen - ich zwinge den Ball rein! Diese Entschlossenheit, dieses ,Koste es, was es wolle!' Die letzte Konsequenz, dieses Tor zu machen, diesen unbedingten Willen müssen wir zeigen!"

Dynamo trifft beim KSC auf eine Mannschaft, die eine Euphorie lebt

Der Aufsteiger aus Baden wird nach dem Auftaktsieg vor einer Woche am Sonnabend mit breiter Brust auflaufen.

"Wir treffen auf eine Mannschaft, die eine Euphorie lebt, die gut in der 2. Liga angekommen ist, mit viel Power agiert und von der ersten bis zur letzten Sekunde fightet", erwartet Fiel eine schwierige Aufgabe.

Das diese auch auf der Baustelle Wildparkstadion und ohne die gewohnte zahlreiche Unterstützung der Fans zu lösen ist, davon ist Dynamos Trainer aber fest überzeugt: "Ob das Stadion schön ist oder nicht, das hat uns nicht zu interessieren. Wir fahren hin, um Punkte zu holen!"

Cristian Fiel war mit der Trainingswoche zufrieden: "Die Einstellung aller Spieler hat mir sehr gefallen."
Cristian Fiel war mit der Trainingswoche zufrieden: "Die Einstellung aller Spieler hat mir sehr gefallen."  © Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dynamo Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0