Auch dieses Festival versinkt im Starkregen

1.934

Heftiger Unfall! 77-Jähriger rammt drei Autos und einen Lkw

275

23 Tote bei Bahnunglück in Indien

641

Männer rasten aus und verprügeln eigenen Onkel mit Dachlatte

258
3.041

Dynamo-Legende Hansi Kreische wird heute 70

Einen Satz werden die Fans nie vergessen: „Ich kann aus Scheiße keine Bonbons machen“. Alles Gute zum 70., Hans-Jürgen Kreische! #sgd1953

Die Andenken von damals hängen heute im Keller seines Hauses.
Die Andenken von damals hängen heute im Keller seines Hauses.

Dresden - Er ist eine der Ikonen des DDR-Fußballs. BRD-Mitbesieger bei der WM 1974, Olympia-Dritter 1972, 50-maliger Auswahlspieler, viermaliger Torschützenkönig der DDR-Oberliga. Und das alles, obwohl Hans-Jürgen Kreische seine Karriere als Fußballer mit 30 Jahren beendete.

Er lief sich beim Spitzenspiel seines Vereins Dynamo Dresden gegen den 1. FC Magdeburg warm, das Publikum forderte Kreische, der Trainer entschied anders. Kreische warf Coach Walter Fritzsch die Schuhe vor die Füße - das war’s.

"Zu der Zeit war es sicher die richtige Entscheidung", sagt Kreische vierzig Jahre später. Am Mittwoch feiert er seinen 70. Geburtstag.

Kreische war so. Kreische ist so geblieben. Geradlinig, meinungsfreudig, ein impulsiver Charakter, der noch immer vom Fußball angetrieben wird.

Das wohl wichtigste Spiel für Hansi Kreische (r.). Die DDR gewinnt bei der WM 1974 gegen die BRD mit 1:0. Gerd Müller (M.) kommt nicht an ihm und Bernd Bransch vorbei.
Das wohl wichtigste Spiel für Hansi Kreische (r.). Die DDR gewinnt bei der WM 1974 gegen die BRD mit 1:0. Gerd Müller (M.) kommt nicht an ihm und Bernd Bransch vorbei.

Längst im Rentenalter, späht er für seinen Herzensverein Dynamo Dresden weiter nach Talenten.

"Ich mache es aber nicht hauptberuflich, sondern als sogenannter Mini-Jobber“, sagt Kreische in einem Gespräch. Am Wochenende, aber auch mal unter der Woche ist er unterwegs, vornehmlich im Nordosten der Republik in der dritten und vierten Liga. Er hält Ausschau nach Spielern, die dem Zweitligisten weiterhelfen könnten. Hinzu kommt das Nachwuchs-Scouting, Kreisches eigentliche Herzensangelegenheit.

"Ich hatte das Ziel, mit meinem Studium als Diplom-Sportlehrer Richtung Fußball zu gehen und im Nachwuchs zu arbeiten", erzählt Kreische: "Das habe ich umgesetzt und ich bereue es nicht. Das war, ist und bleibt meine Passion."

Innerhalb von dreizehn Oberligaspielzeiten absolvierte Hansi Kreische (r.) 234 Erstligaspiele für Dynamo und schoss 131 Tore.
Innerhalb von dreizehn Oberligaspielzeiten absolvierte Hansi Kreische (r.) 234 Erstligaspiele für Dynamo und schoss 131 Tore.

Er will Spieler entdecken, fördern, weiterbringen.

Kreische betrieb auch schon eine eigene Fußballschule in seinem Heimatort Weißig bei Dresden. Er arbeitete als Scout beim Hamburger SV und für RB Leipzig.

Dort half er ab 2010 beim Aufbau der Abteilung, bis 2014 arbeitete er für den Club, der für viele Dresdner eher ein Hassobjekt ist.

Kreische hat auch da seine eigene Meinung. "Wenn man sieht, was bei RB auch für den Nachwuchs auf die Beine gestellt wurde, ist das beispielgebend in Deutschland. Da etwas gegen zu haben, ist Blödsinn", sagt er.

Und Kreische, Ehrenspielführer von Dynamo, geht noch weiter: "Ich bin der Meinung, dass man mit diesem Verein an einen Tisch kommen sollte und auf diese Weise vielleicht Spieler für Dynamo Dresden gewinnen kann, die es bei RB Leipzig nicht schaffen."

Denn Dynamo hat nicht die finanziellen Mittel der Leipziger, hinter denen Red Bull als Großinvestor und Besitzer steht. Ein Unternehmen des österreichischen Milliardärs Dietrich Mateschitz, der sich mit den Leipzigern in der vergangenen Saison über den zweiten Platz im Bundesliga-Premierenjahr freuen durfte und damit auch über die Teilnahme an der Champions League.

70 Jahre und noch immer in Schwung. Hansi Kreische ist Scout bei Dynamo Dresden. Auf sein Auge für Talente bauen die Verantwortlichen.
70 Jahre und noch immer in Schwung. Hansi Kreische ist Scout bei Dynamo Dresden. Auf sein Auge für Talente bauen die Verantwortlichen.

Die besten Vereine Europas gegeneinander - Kreische kennt das.

"Mit dem damaligen ’Fußballer des Jahres‘ Kreische brachte Dynamo Dresden im ersten innerdeutschen Duell der Fußball-Meister im Herbst 1973 den FC Bayern München an den Rand des Ausscheidens", heißt es auf der Homepage des Deutschen Fußball-Bundes.

Es war das Achtelfinale im Europapokal der Landesmeister. Das Hinspiel in München verlor Dynamo mit 3:4, das Rückspiel endete 3:3. Bayern war weiter und gewann den Cup, Dresden war raus. Allerdings stand Kreische nicht auf dem Platz, er hatte sich zuvor in einem WM-Qualifikationsspiel verletzt.

In der Landesmeister-Runde zuvor war er dabei und gegen keinen Geringeren als Juventus Turin erzielte er beim 2:0-Sieg das erste Tor. In Turin reichte Dresden eine 2:3-Niederlage zum Weiterkommen.

Diese Zeiten sind längst vorbei. Dynamo stieg erst vor einem Jahr wieder in die 2. Bundesliga auf, ließ seine Fans kurzzeitig auch noch von Höherem träumen, wurde am Ende Fünfter. "Dynamo Dresden wird aber auch in der nächsten Zeit weiter kleinere Brötchen backen müssen und sehen, dass man stabil die zweite Liga hält", sagt Kreische. "Wenn es dann mal vielleicht finanziell noch ein bisschen besser aussieht als jetzt, kann man mal an die erste Liga denken."

Ein Modell wie in Leipzig ist bei Dynamo mit seiner Fanstruktur undenkbar. Kreische sieht den SC Freiburg als Vorbild. Das heißt auch und vor allem: Gute Nachwuchsarbeit. Und so will Kreische immer weitermachen, selbst wenn er manchmal den Biss vergangener Dynamo-Stars wie Matthias Sammer, Jens Jeremies oder Ulf Kirsten bei den heutigen Nachwuchsspielern vermisst.

Die "ominöse Zahl", die ab heute für sein Alter steht, spielt da keine Rolle. Zunächst am Ehrentag nur mit seiner Frau, am Donnerstag bei einer Herrenrunde und am Wochenende mit einer kleinen Feier mit der Familie will er einfach versuchen, sie "runterzuspielen".

Fotos: Imago

Wegen Schnapsleichen: Deshalb gibt's die Wasserhäuschen

236

Schalke schlägt RB zum Saisonauftakt! Pfiffe gegen Timo Werner

1.508

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

48.911
Anzeige

Tödlicher Kreuzungscrash! Drei Menschen sterben bei tragischem Unfall

7.524

Parkhaus entschuldigt sich, nachdem Autos in der Luft hängen

2.603

Tag24 sucht genau Dich!

47.427
Anzeige

Steht wirklich nur Merkel zur Wahl?

2.799

Ups, wie ist das denn passiert?

3.719

Offenbachs Erstklässler zu dick, und Deutsch können sie auch nicht

285

Noch immer Lebensgefahr! Zog hier wirklich ein Tornado drüber?

3.103

Was bringt diese YouTuberin hier so zum Weinen?

568

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.499
Anzeige

Merkel holte sich ihr "Wissen" bei der Bild

3.355

Teenager bittet Geschäftsmann um Rat: Dieser reagiert total unverschämt

3.142

Dicker Bauch schuld an kleinem Penis! So wird er wieder richtig groß

11.436

Darum sind Maite Kelly und Roland Kaiser besser als Helene Fischer

9.868

Der Pfandsammler baut am nächsten Projekt

1.509

Warnung an Touristen! Unwetter sorgt in Tschechien für Chaos

4.709

Erstaunlich! So beeinflussen Tattoos die Schweißproduktion

4.955

Innensenator beschimpft Neonazis als "Arschlöcher"

760

Tuckig und untreu: Sind wirklich alle Schwulen so?

1.901

Hier wird der Erfurter Vergewaltiger von der Polizei zum Haftrichter gebracht

2.281

Schock: Erdogan lässt Deutschen in Spanien-Urlaub festnehmen! Wie ist das möglich?!

6.565

Nach Leichenfund! Polizei sucht diesen gewaltbereiten Mann

3.856

Nach Prügel-Attacke auf Fan: Kollegah soll zahlen!

1.913

Schnauze voll! Frau stoppt Zug wegen betrunkenen Fans

3.074

"Fett und hässlich": So böse wird Ingo beleidigt, doch er schlägt zurück

8.075

Deswegen wird die A4 am Abend für zwei Stunden vollgesperrt

13.686

Verrät uns dieses Bild, wie es bei Bachelorette Jessi und David weitergeht?

4.797

94-jähriger baut Pool für Nachbarskinder: Sein Grund ist bedrückend

6.796

Brandanschlag auf Bahnanlagen! Hier geht gerade nichts mehr

6.171

Mann rastet komplett aus und geht mit Kettensäge auf Autos los

1.777

Leiche im Garten: Das ergab die Obduktion

1.633

Nach Zoff mit muslimischen Badegästen: Förderverein schreibt Brief an Saudi Arabien

5.662

Mitarbeiterin muss als Strafe 100 Kniebeuge machen und stirbt

17.842

Emotionales Geständnis von Sara Kulka: War ihr Leben eine einzige Lüge?

3.367

Doch kein Krebs durch Verbranntes? Forscher entdecken Sensation

8.503

Shitstorm nach Verlobung! Doch vielleicht hat diese Frau es auch verdient...

3.919

Erschossen Rocker den Familienvater vor den Augen seiner Tochter (2)?

8.927

Fahrer kracht in Einkaufszentrum: Mehrere Verletzte, darunter ein Baby

2.466

Thüringer niest: Jetzt ist sein Auto Schrott

1.384

Warum tut sie das? Katzenberger verarscht schon wieder ihre Fans

10.467

Freier im Glück? Mit diesem "GNTM"-Model wurde er jetzt erwischt

2.273

Abgedeckte Dächer, zerschlagene Scheiben: heftiges Unwetter sorgt für Chaos

14.520

Grausame Verstümmelung! Mann schneidet Freundin Nippel mit Schere ab

8.444

Fußgänger erst auf Fahrbahn geschleudert und von Auto überrollt

2.882

Trumps Chefstratege nach seinem Abgang: "Diese Präsidentschaft ist vorbei"

2.225

Baum kracht auf Oberleitung: ICE-Passagiere sitzen stundenlang fest

2.127

Nach Insolvenz: Air Berlin-Inventar auf ebay verscherbelt

9.852

Neuer Fußballer, neues Glück: Katja Kühne macht Liebe zu RB-Star offiziell

11.796

Zehnjähriger Junge bei Fahrrad-Unfall schwer verletzt

790

Unwetter verwüstet komplettes Festival! Besucher verletzt, Notunterkünfte eingerichtet

11.758

Den Beat im Blut! 91-Jähriger Jazz-Musiker spielt noch jeden Tag Schlagzeug

118

Zwei Tote und über 50 Verletzte bei Festzelt-Einsturz

21.863

"Hau ab"-Rufe und Pfiffe für die Kanzlerin in Herford

7.328
Update