22-Jähriger von vier Angreifern in Berliner U-Bahn ins Krankenhaus geprügelt

TOP

So krass blamierten sich Legat und Soost bei "Schlag den Star"

NEU

Über ein Dutzend Tote bei Explosion nahe der Kathedrale von Kairo

NEU

Dieser Hund bekommt Liebes-Briefe von einem Postboten

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
8.161

Jetzt will Dynamo beim Derby in Magdeburg feiern!

Dresden - Es wäre doch zu schön gewesen. Der Sekt war schon kaltgestellt, fast 29.000 Fans im DDV-Stadion für die Aufstiegsparty bereit: Doch die Nullnummer gegen Holstein Kiel machte der schwarz-gelben Gemeinde einen Strich durch die Rechnung.

Dynamo-Trainer Uwe Neuhaus nahm‘s gelassen, wenn auch mit einem etwas gequälten Lächeln.
Dynamo-Trainer Uwe Neuhaus nahm‘s gelassen, wenn auch mit einem etwas gequälten Lächeln.

Von Dirk Löpelt

Dresden - Es wäre doch zu schön gewesen. Der Sekt war schon kaltgestellt, fast 29.000 Fans im DDV-Stadion für die Aufstiegsparty bereit: Doch die Nullnummer gegen Holstein Kiel machte der schwarz-gelben Gemeinde einen Strich durch die Rechnung.

Dynamo muss sich mindestens eine Woche gedulden, um die ersehnte Rückkehr in die 2. Bundesliga auch endlich gebührend feiern zu können.

„Natürlich hätten wir heute gerne alles klar gemacht, und ich hätte jetzt auch lieber ein Bier statt Apfelschorle vor mir“, sagte Dynamo-Coach Uwe Neuhaus, „jetzt müssen wir die Feier wohl auf nächste Woche in Magdeburg verschieben.“

Mit hängenden Köpfen schlichen die Dynamos vom Platz - jeder von ihnen hätte gerne gefeiert.
Mit hängenden Köpfen schlichen die Dynamos vom Platz - jeder von ihnen hätte gerne gefeiert.

Der 56-Jährige verlor aber natürlich auch in dieser Situation nicht die Fassung - warum auch. Positiv gesehen hatte seine Mannschaft ja sogar einen weiteren Schritt hin zum großen Ziel gemacht.

Nur zum ganz großen Wurf reichte es eben noch nicht ganz.

Dynamo fehlte an diesem Tag die gewisse Lockerheit. Offenbar hatten sich die Spieler zu sehr unter Druck gesetzt, sich selbst und natürlich die vielen Fans endlich zu belohnen. Das registrierte auch Neuhaus: „Die Spieler haben alle einen großen Rucksack aufgehabt, die Leichtigkeit war bisschen weg.

Jeder wollte ein Highlight setzen und irgendwas Besonderes machen. Das funktioniert meistens nicht. Das war ein bisschen blinder Aktionismus.“

Symptomatisch für die Partie gegen übrigens sehr gute Kieler war die Szene in der Nachspielzeit, als es gleich mehreren Dynamos nicht gelang, den Ball im Fünfer über die Linie zu bugsieren: „Da war ich kurz davor, den Sprint anzusetzen, um zu jubeln. Aber in manchen Szenen fehlte uns der klare Kopf.“ Neuhaus betonte auch: „Ich mache der Mannschaft überhaupt keinen Vorwurf. Wir fahren nächste Woche nach Magdeburg - da kann es auch schön sein...“

Seine Spieler ärgerten sich natürlich maßlos, dass sie nicht zu Hause mit den Fans feiern konnten: „Das ist wie Weihnachten ohne Geschenke, ohne Beleuchtung, ohne Christkugeln, ohne alles - nur der nackte Baum“, sagte Dresdens Abwehrchef Michael Hefele.

Der Kapitän blickte aber auch sofort nach vorn: „Jetzt können wir die Vorfreude noch etwas länger genießen. Machen wir‘s eben nächste Woche klar.“

Fotos: Lutz Hentschel, Christiane Karsch (2)

Was ist das? Mysteriöses Ding am Strand entdeckt

3.827

Erste Niederlage: Hasenhüttl sichtlich genervt auf Presse-Konferenz

3.879

Mindestens zwölf Tote bei Terror-Anschlag in Somalia

460

Augenärzte warnen vor Hochleistungs-Scheinwerfern im Verkehr

2.330

Diese Promis wählen Deutschlands Bundespräsidenten

1.366

Unglück: Zwei Bahnmitarbeiter von ICE erfasst und getötet

3.814

Dutzende Tote und Verletzte: Kirche stürzt während Gottesdienst ein

1.975

Ladys! Das ist Deutschlands schönster Mann

3.272

Güterzug explodiert! Viele Tote und zerstörte Häuser in Bulgarien

1.873

Mindestens 40 Tote bei Explosion von Tankwagen auf Autobahn

3.699

Schwere Explosionen in Istanbul: 36 Tote, über 100 Verletzte

7.536
Update

Unzensiert! Woher kommt das neue Profil von Bastian Yotta?

2.814

Mieter blockiert Wohnung und droht Feuerwehrleute zu erschiessen

5.173

Diese Dinge solltet Ihr beim Sex ausprobieren, bevor Ihr 30 seid

25.441

Leipziger Rentner sucht seit Tagen sein Auto

5.422

Rührend, wie sich Mollie von ihrem Herrchen verabschieden darf

11.740

Die Träume und Wünsche dieser Kinder rühren zu Tränen

2.157

Ausgerechnet! RB Leipzig verliert beim Tabellenletzten

3.246

Fünf Frauen vergewaltigen Mitbewohnerin mit Gurke

24.936

Ennesto nimmt Sarah in Schutz: "Wenn eine Frau fremdgeht, ist der Mann schuld"

5.585

Blitz-Alarm! Thüringen hat unzählige neue Blitzanlagen

1.217

Tragischer Tod bei starker Explosion im Wohnhaus

4.075

Biathlet Rösch bricht wegen totem Trainer in Tränen aus

12.608

Drama-Jahr bei GZSZ: Das sind die drei krassesten Aufreger 2016

4.793

Not-OP nach doppeltem Herzinfarkt! Große Sorge um Al Bano

2.804

Häftling hustet und zuckt bei Hinrichtung 13 Minuten lang

7.107

UPS-Fahrer rettet Leben einer misshandelten Frau

7.991

Paar hat Sex am Freiheitsdenkmal und wird erwischt

15.932

Schock: Mutter findet sich in Kinderspiel wieder

3.219

Das passiert mit einer Spinne, wenn ihr sie einsaugt

11.602

Künast stellt Strafanzeige wegen Falschnachricht

2.727

Terrorgefahr: Deutschland will Grenzkontrollen erneut verlängern

3.261

Vergewaltiger heiratet Opfer und entgeht Hinrichtung

7.464

Alles gelogen? Das sagt Sarahs Affäre zur Trennungsshow

23.900

Kommt dieser Trinkgeld-Trick direkt aus der Hölle?

6.117

Schießt Hasenhüttl seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

1.413

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

7.442

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

4.962

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

1.460

Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

14.116

Teenie-Hausparty außer Kontrolle! 80 ungebetene Gäste und Polizei

9.864

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

14.096

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

4.030