Polizei fasst den mutmaßlichen Stückelmörder von Leipzig

TOP

Moschee-Verein Fussilet verboten. Großrazzia in Islamisten-Szene

TOP

Zwei Tote! Mann und Frau in Mehrfamilienhaus erstochen

TOP

Beendet Zlatan Ibrahimovic nach der Saison seine Karriere?

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.052
Anzeige
32.404

Magdeburg rechtfertigt Hausverbot für Dynamo-Fans

Magdeburg - Der 1. FC Magdeburg hat den Ausschluss von etwa 700 Dynamo-Fans vom Ost-Derby am Samstag gerechtfertigt.
Einsatzkräfte der Polizei standen vor dem Magdeburger Stadion den Fans von Dynamo Dresden gegenüber.
Einsatzkräfte der Polizei standen vor dem Magdeburger Stadion den Fans von Dynamo Dresden gegenüber.

Magdeburg - Der 1. FC Magdeburg hat den Ausschluss von etwa 700 Dynamo-Fans vom Ost-Derby am Samstag gerechtfertigt.

"Mehr als 300 Dresdner Fans wollten sich ohne gültiges Ticket durch massive Gewalt den Eintritt in das Stadion verschaffen", hieß es in einer Mitteilung des Vereins am Sonntag. Nach dem Vorfall, bei dem es zahlreiche Verletzte gegeben habe, sei das Hausverbot ausgesprochen worden. Die Polizei bestätigte die gewaltsamen Übergriffe der Dynamo-Fans.

Der Auslöser dürfte der um 40 Minuten verspätete Fan-Zug mit den Dynamo-Anhängern gewesen sein. Dass die Schwarz-Gelben selbst dafür gesorgt hätten, dem widersprach Dynamo-Geschäftsführer Ralf Minge: „Das lag nicht daran, dass irgendwer eine Notbremse gezogen hätte.“

Fakt ist: Die Dresdner kamen zu spät zum Stadion und die Einlasskontrolle ging sehr zäh voran.

Rauchbombe aus dem Dresdner Block nach dem 2:2.
Rauchbombe aus dem Dresdner Block nach dem 2:2.

„Die Polizei und unsere Ordner wurden massiv angegriffen“, berichtet FCM-Sportchef Mario Kallnik. „Viele Fans waren auch ohne Tickets angereist. Deshalb haben wir die Hausverbote ausgesprochen.“

Minge wiederum war beim Anmarsch dabei und fand: „Es war das übliche Geplänkel, aber keine bürgerkriegsähnlichen Zustände.“ Aus seiner Sicht, hätte die Partie vielleicht eine Viertelstunde später angepfiffen werden können. „Doch das ist Sache der Polizei.“

Minge musste allerdings auch im Stadion eingreifen, als Böller und eine Rakete aus dem Dresdner Block flogen, nachdem Justin Eilers das 2:2 erzielte.

„Das, was im Stadion passierte, ist nicht zu entschuldigen“, so Minge. Während er die Anhänger beruhigen wollte, wurde der 55-Jährige vom Sicherheitsdienst abgeführt. „Das waren drei Ordner, dass ist mir zuletzt in der Disco passiert - nein Quatsch“, bewies Minge Galgenhumor.

Zugleich berichtete die Polizei von 250 zum Teil vermummten Magdeburgern, die nach dem Spiel Dresdner Fans sowie Polizisten angegriffen hätten.

Bei den Krawallen sind 15 Polizisten und ein Ordner verletzt worden. Es wurden 33 Anzeigen unter anderem wegen Landfriedensbruchs, gefährlicher Körperverletzung, Raub und Widerstand erstattet. Mehr als 300 Personen wurden von den Einsatzkräften vorübergehend festgesetzt.

Als Dynamo-Sportchef Ralf Minge versuchte die Fans zu beruhigen, geriet er mit den Magdeburger Ordungskräften aneinander.
Als Dynamo-Sportchef Ralf Minge versuchte die Fans zu beruhigen, geriet er mit den Magdeburger Ordungskräften aneinander.

Fotos: Lutz Hentschel, dpa

Shitstorm! Was macht diese Blondine auf der Couch im Weißen Haus?

NEU

Mann spritzt Frau auf offener Straße Säure ins Gesicht

NEU

Scharfe Kritik an U-Haft für Welt-Korrespondenten Yücel in der Türkei

NEU

Geköpftes Katzenbaby auf Spielplatz gefunden

NEU

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

11.438
Anzeige

Flugzeug stürzt auf Wohngebiet: MIndestens ein Toter

NEU

Illegale Autorennen: Drohen Rasern schon bald 10 Jahre Knast?

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.464
Anzeige

Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

5.248

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

3.556

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

1.360

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

6.359

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

7.333

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

13.228

Was ist das denn für ein Seemonster?

6.459

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

21.679

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

4.509

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

2.142

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

5.505

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

10.911

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.694

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

18.678

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.516

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

6.006

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

2.516

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.380

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

7.006

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

4.002

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

5.516

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

5.755

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

9.488

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

3.907

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

22.547

Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

8.989

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

13.635
Update

Polizei findet tote Frau im Auto, Mann liegt schwer verletzt daneben

15.240

Prozesstag abgesagt! Aussage von Wilfried W. verschoben

350

BH bewahrt Touristin vor dem Tod: Jäger vor Gericht

5.573

Martin Schulz begeistert im Kunstkraftwerk Leipzig

1.450

Baby Shower: So feiert Isabell Horn ihre Schwangerschaft

4.094

Herzlos! Fahrerin rast mit voller Absicht in Vögel

7.004

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

7.489