Stolze Eishockey-Helden: Das war ein Spiel für die Ewigkeit
Top
Zwei Mädchen von Auto erfasst und durch die Luft geschleudert
Top
Vorsicht! Diese WhatsApp-Nachricht unbedingt sofort löschen
Top
Polizei erschießt Hund: Muss Besitzer jetzt dafür zahlen?
Top
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
135.144
Anzeige
32.443

Magdeburg rechtfertigt Hausverbot für Dynamo-Fans

Magdeburg - Der 1. FC Magdeburg hat den Ausschluss von etwa 700 Dynamo-Fans vom Ost-Derby am Samstag gerechtfertigt.
Einsatzkräfte der Polizei standen vor dem Magdeburger Stadion den Fans von Dynamo Dresden gegenüber.
Einsatzkräfte der Polizei standen vor dem Magdeburger Stadion den Fans von Dynamo Dresden gegenüber.

Magdeburg - Der 1. FC Magdeburg hat den Ausschluss von etwa 700 Dynamo-Fans vom Ost-Derby am Samstag gerechtfertigt.

"Mehr als 300 Dresdner Fans wollten sich ohne gültiges Ticket durch massive Gewalt den Eintritt in das Stadion verschaffen", hieß es in einer Mitteilung des Vereins am Sonntag. Nach dem Vorfall, bei dem es zahlreiche Verletzte gegeben habe, sei das Hausverbot ausgesprochen worden. Die Polizei bestätigte die gewaltsamen Übergriffe der Dynamo-Fans.

Der Auslöser dürfte der um 40 Minuten verspätete Fan-Zug mit den Dynamo-Anhängern gewesen sein. Dass die Schwarz-Gelben selbst dafür gesorgt hätten, dem widersprach Dynamo-Geschäftsführer Ralf Minge: „Das lag nicht daran, dass irgendwer eine Notbremse gezogen hätte.“

Fakt ist: Die Dresdner kamen zu spät zum Stadion und die Einlasskontrolle ging sehr zäh voran.

Rauchbombe aus dem Dresdner Block nach dem 2:2.
Rauchbombe aus dem Dresdner Block nach dem 2:2.

„Die Polizei und unsere Ordner wurden massiv angegriffen“, berichtet FCM-Sportchef Mario Kallnik. „Viele Fans waren auch ohne Tickets angereist. Deshalb haben wir die Hausverbote ausgesprochen.“

Minge wiederum war beim Anmarsch dabei und fand: „Es war das übliche Geplänkel, aber keine bürgerkriegsähnlichen Zustände.“ Aus seiner Sicht, hätte die Partie vielleicht eine Viertelstunde später angepfiffen werden können. „Doch das ist Sache der Polizei.“

Minge musste allerdings auch im Stadion eingreifen, als Böller und eine Rakete aus dem Dresdner Block flogen, nachdem Justin Eilers das 2:2 erzielte.

„Das, was im Stadion passierte, ist nicht zu entschuldigen“, so Minge. Während er die Anhänger beruhigen wollte, wurde der 55-Jährige vom Sicherheitsdienst abgeführt. „Das waren drei Ordner, dass ist mir zuletzt in der Disco passiert - nein Quatsch“, bewies Minge Galgenhumor.

Zugleich berichtete die Polizei von 250 zum Teil vermummten Magdeburgern, die nach dem Spiel Dresdner Fans sowie Polizisten angegriffen hätten.

Bei den Krawallen sind 15 Polizisten und ein Ordner verletzt worden. Es wurden 33 Anzeigen unter anderem wegen Landfriedensbruchs, gefährlicher Körperverletzung, Raub und Widerstand erstattet. Mehr als 300 Personen wurden von den Einsatzkräften vorübergehend festgesetzt.

Als Dynamo-Sportchef Ralf Minge versuchte die Fans zu beruhigen, geriet er mit den Magdeburger Ordungskräften aneinander.
Als Dynamo-Sportchef Ralf Minge versuchte die Fans zu beruhigen, geriet er mit den Magdeburger Ordungskräften aneinander.

Fotos: Lutz Hentschel, dpa

Hier schmieden Hooligans Schlachtplan für WM in Russland
Top
Polizei warnt: Die Scheiben müssen frei sein - und zwar rundrum!
Neu
Brüder retten 13 Menschen aus Flammenhölle
Neu
Unterleib aufgefressen! Frau vom Krokodil zerfleischt
Neu
Juso-Vorsitzender glaubt an Minderheitsregierung
Neu
Obdachloser crasht Party, klaut Auto des Gastgebers und fährt es kaputt
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
9.873
Anzeige
Mysteriös! Wem gehört der Fiat an der B95?
Neu
Schauspielerin Josefine Preuß lästert über ihre Generation
Neu
Betrunkener Ehemann bittet Polizei um Übernachtung in Zelle
Neu
Bewaffneter Mann von Polizei angeschossen
Neu
Playboy, Dschungel, Operationen: Giuliana will jetzt auspacken
Neu
Die neue CDU-Generalsekretärin verzichtet auf richtig viel Geld
Neu
Fette Beute: Geldbote überfallen und ausgeraubt
1.337
Polizisten jagen brutale Jugend-Gang sogar in ihrer Freizeit
391
Mit Pfefferspray! Raubüberfall auf Hotel, Tresor geplündert
883
Kurz vorm Start: Handy explodiert im Handgepäck
1.713
Männer die auf Heizungen sitzen: Ist das das irrste Fan-Treffen von Sachsen?
770
Touristen von Polizei entführt und an Mafia ausgeliefert
3.419
Hunderte gehen mit Kissen aufeinander los! Aber warum?
281
Rentner will mit Ziegelsteinen jungen Afrikanern helfen
1.514
Stellt Merkel ihren schärfsten Kritiker mit Minister-Posten ruhig?
644
Seine Herrin verlangt es: Familienvater trägt immer Keuschheitsgürtel
3.203
Pumuckl in Berlin? Nein, es ist Mega-Star Ed Sheeran bei der Berlinale!
282
Kirche will Mieterin mit miesen Tricks aus Wohnung werfen
3.712
Randale und Diebstahl: Öffentliche Party eskaliert
448
Gold & Geld weg! Räuber sprengen Tresor bei Edelmetall-Händler
2.075
Update
Forscher wollen wissen, wie Mensch zu Hitlers Zeit sprachen
1.375
Erster Deutscher gibt Kommandos auf der Internationalen Raumstation
391
Überraschung! Gangster-Rapper outet sich
2.698
Geiles Turnier, Jungs! Deutschland holt Olympia-Silber im Eishockey
4.097
Sie ist die schönste Frau Deutschlands!
1.754
Toter in Badewanne auf Nordsee-Insel gefunden
3.568
Audi-Fahrerin rast in Unfallstelle: Zwei Ersthelfer sterben!
6.390
Frank Richter am Sonntag wieder bei Anne Will
1.944
Aus Spiel wurde Ernst: Peer Kusmagks Hände übel zugerichtet
7.530
Minus 22 Grad: Nirgendwo in Deutschland ist es so kalt wie hier
16.164
Übung beendet: Polizei mit 500 Beamten am Kölner Neumarkt!
3.299
Update
"Abora Science Center": Interaktive Ausstellung im Schloss Hoheneck
287
Holen sich die deutschen Eishockey-Cracks jetzt das Olympia-Gold?
928
Franz, Du bist der Größte! Bobpilot Friedrich rast zum Doppel-Olympiasieg
2.617
Merkel: Umstrittener Politiker Jens Spahn wird Gesundheitsminister
1.790
Tragisch! Familie kracht wegen Schneewehe gegen Baum: Mutter stirbt
8.721
"Opfer" und "Vollpfosten": Carmen Geiss nach Pony-Kritik stinksauer
2.834
Skandalfilm räumt bei der Berlinale ab
2.931
Comedian verrät: Witze über Mutter kamen beim Vater gar nicht gut an
2.331
18-Jährige in Hamburg vergewaltigt: Fahndungserfolg der Polizei
12.629
Update
Mann gerät unter S-Bahn und stirbt
836
GZSZ-Star bittet die Fans um Hilfe
5.556