Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

TOP

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

NEU

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

NEU

Flensburg-Punkte kannste morgen online einsehen

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
11.054

Aufsteiger Modica: „Bin hier ein anderer Typ geworden“

Spanien/Dresden - Als Mannschaft arbeitet Dynamo noch am Aufstieg. Einer hat seinen ganz persönlichen schon geschafft: Giuliano Modica zählt zu den ganz großen Gewinnern der Hinrunde.

Auch beim Training im Spanien-Camp bilden die Innenverteidiger Giuliano Modica und Michael Hefele ein (Dream-)Team.
Auch beim Training im Spanien-Camp bilden die Innenverteidiger Giuliano Modica und Michael Hefele ein (Dream-)Team.

Von Dirk Löpelt

Benahavis - Als Mannschaft arbeitet Dynamo noch am Aufstieg. Einer hat seinen ganz persönlichen schon geschafft: Giuliano Modica zählt zu den ganz großen Gewinnern der Hinrunde.

Nur ein halbes Jahr ist es her, dass der Italo-Argentinier im Sommer-Camp zu seinem neuen Verein stieß: schüchtern, zurückhaltend, bescheiden. Das hat sich geändert - zum Positiven.

„Ich bin hier ein anderer Typ geworden, habe viel mehr Selbstvertrauen, bin selbstbewusster“, erklärt der 24-Jährige.

Das hat einen guten Grund: Modica, der von den Offenbacher Kickers aus der Regionalliga kam, stand wie sein Innenverteidiger-Kollege Michael Hefele in allen 21 Liga-Spielen von der ersten bis zur letzten Minute auf dem Platz. Und zeigte dabei teils überragende, vor allem aber konstante Leistungen, die man so nicht unbedingt erwarten konnte.

Nur fürs MOPO-Foto: Giuliano Modica auf einer Sonnenliege. Ansonsten fühlt sich das Spanien- Camp nicht wie Urlaub an...
Nur fürs MOPO-Foto: Giuliano Modica auf einer Sonnenliege. Ansonsten fühlt sich das Spanien- Camp nicht wie Urlaub an...

Modica: „Dass es so gut laufen würden, konnte ich natürlich nicht ahnen. Aber der Unterschied zwischen Regionalliga und 3. Liga ist gar nicht so groß. Von meiner Offenbacher Mannschaft hätte man gut drei, vier andere Spieler hier reinstellen können, die das genau so gut gemacht hätten. Aber das Lob nehme ich gerne an, da bin ich ehrlich. Das motiviert mich um so mehr, darauf ruhe ich mich nicht aus.“

Der Knackpunkt war für ihn der 3:2-Heimsieg gegen den Halleschen FC. „Ja, das war bisher mein Highlight in dieser Saison. Nach 45 Minuten hätten mich die Zuschauer am liebsten ausgewechselt.“ Da hatte er mit einer Grätsche einen Elfer verursacht. Mit seinem Kopfball in der 87. Minute gelang ihm dann aber nicht nur sein erster Treffer für Dynamo, es war gleichzeitig das Siegtor:

„Da kam alles aus mir raus, das war ein ganz besonderer Moment.“ Modica war plötzlich der Held, auch wenn er so etwas über sich selbst nie sagen würde.

Das Tor zum Glück: Mit diesem Kopfball machte Giuliano Modica den 3:2-Sieg gegen Halle perfekt. Insgesamt hat der Abwehrmann zwei Treffer auf seinem Konto.
Das Tor zum Glück: Mit diesem Kopfball machte Giuliano Modica den 3:2-Sieg gegen Halle perfekt. Insgesamt hat der Abwehrmann zwei Treffer auf seinem Konto.

Im Camp in Benahavis ist Giuliano ein gefragter Mann. Schließlich spricht er fließend Spanisch, wuchs bis zum 12. Lebensjahr in Argentinien auf, bevor er mit seiner Mutter nach Deutschland kam. „Ich kann hier für die Mitspieler schon mal was übersetzen“, erzählt er.

Vor allem für Hefele, der ja einen eigenen Ernährungsplan verfolgt. Apropos Hefele: Sein Partner in der Innenverteidigung ist mittlerweile eine wichtige Bezugsperson. „Wir harmonieren super, reden viel, auch privat. Es gibt nicht viele, zu denen ich dieses gewisse Vertrauen habe.“ Selbstkritik gibt’s von Modica auch: „Wir haben hinten zu wenig zu null gespielt, das ärgert mich richtig.“

Trotz allen, neuen Selbstbewusstseins - seine sympathische Bescheidenheit hat er sich behalten: „Ich komme aus einfachen Verhältnissen, das bleibt immer im Kopf.“ Beim Weihnachtsbesuch in Frankfurt/Main hat er auf dem Sofa seiner Mutter übernachtet, als ins Hotel zu gehen: „Das Geld spar ich lieber.“

Giuliano und seine beiden Mädels, mit denen er sich in Dresden „super eingelebt“ hat und „pudelwohl“ fühlt.
Giuliano und seine beiden Mädels, mit denen er sich in Dresden „super eingelebt“ hat und „pudelwohl“ fühlt.

Für Dynamo ist Modica ein absoluter Glücksgriff. Auch wenn sich sein Marktwert auf 275.000 mehr als verdoppelt hat, zählt der Abwehrmann, dessen Vertrag bis 2017 läuft, nicht zu den Bestverdienern. Für seine Mutter, die bei jedem Spiel dabei ist und alles über ihren Sohn sammelt („Sie übertreibt es manchmal...“) hat er vor Jahren einen Bausparvertrag abgeschlossen, mit dessen Hilfe er ihr irgendwann eine Eigentumswohnung kaufen will:

„Ich bin dran, aber das braucht noch Zeit...“

Sollte er mit Dynamo den Aufstieg in die 2. Liga schaffen, dürfte sich das für Modica auch finanziell bemerkbar machen. Verdient hätte er es allemal. Dem Bausparer würde’s auch gut tun.

Fotos: Thomas Schmidt, Lutz Hentschel

Während epileptischen Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

NEU

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

NEU

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

NEU

Polizist vor Polizeiwache erschossen

NEU

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

NEU

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

NEU

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

NEU

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

1.826

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

733

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

1.491

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

1.205

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

1.496

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

1.802

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

1.379

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

8.857

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

793

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

4.936

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

394

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

12.713

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

4.108

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

2.916

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

12.904

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

6.067

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

3.598

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

663

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.393

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

8.214

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

2.838

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

7.411

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

570

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

10.638

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

17.403

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

4.630

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

653

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

2.304

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

4.431

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

9.575

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.672

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

6.355

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

525

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.912

Vier Premieren in einer Nacht! Olaf Schubert im Liebesrausch

3.014

Von Leipzig direkt nach New York!

4.384