Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

TOP

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

TOP

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

TOP

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

TOP

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
11.059

Aufsteiger Modica: „Bin hier ein anderer Typ geworden“

Spanien/Dresden - Als Mannschaft arbeitet Dynamo noch am Aufstieg. Einer hat seinen ganz persönlichen schon geschafft: Giuliano Modica zählt zu den ganz großen Gewinnern der Hinrunde.

Auch beim Training im Spanien-Camp bilden die Innenverteidiger Giuliano Modica und Michael Hefele ein (Dream-)Team.
Auch beim Training im Spanien-Camp bilden die Innenverteidiger Giuliano Modica und Michael Hefele ein (Dream-)Team.

Von Dirk Löpelt

Benahavis - Als Mannschaft arbeitet Dynamo noch am Aufstieg. Einer hat seinen ganz persönlichen schon geschafft: Giuliano Modica zählt zu den ganz großen Gewinnern der Hinrunde.

Nur ein halbes Jahr ist es her, dass der Italo-Argentinier im Sommer-Camp zu seinem neuen Verein stieß: schüchtern, zurückhaltend, bescheiden. Das hat sich geändert - zum Positiven.

„Ich bin hier ein anderer Typ geworden, habe viel mehr Selbstvertrauen, bin selbstbewusster“, erklärt der 24-Jährige.

Das hat einen guten Grund: Modica, der von den Offenbacher Kickers aus der Regionalliga kam, stand wie sein Innenverteidiger-Kollege Michael Hefele in allen 21 Liga-Spielen von der ersten bis zur letzten Minute auf dem Platz. Und zeigte dabei teils überragende, vor allem aber konstante Leistungen, die man so nicht unbedingt erwarten konnte.

Nur fürs MOPO-Foto: Giuliano Modica auf einer Sonnenliege. Ansonsten fühlt sich das Spanien- Camp nicht wie Urlaub an...
Nur fürs MOPO-Foto: Giuliano Modica auf einer Sonnenliege. Ansonsten fühlt sich das Spanien- Camp nicht wie Urlaub an...

Modica: „Dass es so gut laufen würden, konnte ich natürlich nicht ahnen. Aber der Unterschied zwischen Regionalliga und 3. Liga ist gar nicht so groß. Von meiner Offenbacher Mannschaft hätte man gut drei, vier andere Spieler hier reinstellen können, die das genau so gut gemacht hätten. Aber das Lob nehme ich gerne an, da bin ich ehrlich. Das motiviert mich um so mehr, darauf ruhe ich mich nicht aus.“

Der Knackpunkt war für ihn der 3:2-Heimsieg gegen den Halleschen FC. „Ja, das war bisher mein Highlight in dieser Saison. Nach 45 Minuten hätten mich die Zuschauer am liebsten ausgewechselt.“ Da hatte er mit einer Grätsche einen Elfer verursacht. Mit seinem Kopfball in der 87. Minute gelang ihm dann aber nicht nur sein erster Treffer für Dynamo, es war gleichzeitig das Siegtor:

„Da kam alles aus mir raus, das war ein ganz besonderer Moment.“ Modica war plötzlich der Held, auch wenn er so etwas über sich selbst nie sagen würde.

Das Tor zum Glück: Mit diesem Kopfball machte Giuliano Modica den 3:2-Sieg gegen Halle perfekt. Insgesamt hat der Abwehrmann zwei Treffer auf seinem Konto.
Das Tor zum Glück: Mit diesem Kopfball machte Giuliano Modica den 3:2-Sieg gegen Halle perfekt. Insgesamt hat der Abwehrmann zwei Treffer auf seinem Konto.

Im Camp in Benahavis ist Giuliano ein gefragter Mann. Schließlich spricht er fließend Spanisch, wuchs bis zum 12. Lebensjahr in Argentinien auf, bevor er mit seiner Mutter nach Deutschland kam. „Ich kann hier für die Mitspieler schon mal was übersetzen“, erzählt er.

Vor allem für Hefele, der ja einen eigenen Ernährungsplan verfolgt. Apropos Hefele: Sein Partner in der Innenverteidigung ist mittlerweile eine wichtige Bezugsperson. „Wir harmonieren super, reden viel, auch privat. Es gibt nicht viele, zu denen ich dieses gewisse Vertrauen habe.“ Selbstkritik gibt’s von Modica auch: „Wir haben hinten zu wenig zu null gespielt, das ärgert mich richtig.“

Trotz allen, neuen Selbstbewusstseins - seine sympathische Bescheidenheit hat er sich behalten: „Ich komme aus einfachen Verhältnissen, das bleibt immer im Kopf.“ Beim Weihnachtsbesuch in Frankfurt/Main hat er auf dem Sofa seiner Mutter übernachtet, als ins Hotel zu gehen: „Das Geld spar ich lieber.“

Giuliano und seine beiden Mädels, mit denen er sich in Dresden „super eingelebt“ hat und „pudelwohl“ fühlt.
Giuliano und seine beiden Mädels, mit denen er sich in Dresden „super eingelebt“ hat und „pudelwohl“ fühlt.

Für Dynamo ist Modica ein absoluter Glücksgriff. Auch wenn sich sein Marktwert auf 275.000 mehr als verdoppelt hat, zählt der Abwehrmann, dessen Vertrag bis 2017 läuft, nicht zu den Bestverdienern. Für seine Mutter, die bei jedem Spiel dabei ist und alles über ihren Sohn sammelt („Sie übertreibt es manchmal...“) hat er vor Jahren einen Bausparvertrag abgeschlossen, mit dessen Hilfe er ihr irgendwann eine Eigentumswohnung kaufen will:

„Ich bin dran, aber das braucht noch Zeit...“

Sollte er mit Dynamo den Aufstieg in die 2. Liga schaffen, dürfte sich das für Modica auch finanziell bemerkbar machen. Verdient hätte er es allemal. Dem Bausparer würde’s auch gut tun.

Fotos: Thomas Schmidt, Lutz Hentschel

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

NEU

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

17.671

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

2.443

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

2.400

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

228

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

5.413

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

17.990

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

11.758

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

2.446

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

7.743

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

7.878

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

9.207

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.547

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

11.328

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

6.283

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

4.608

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

3.694

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

4.487

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

3.993

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

4.806

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.238

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.125

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.372

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

3.038

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

38.020

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.397

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

6.415

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

4.929

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

6.412

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

472

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

5.908

Licht aus: Deshalb bleibt Paris nachts dunkel

2.657

Gruseliges Gepäck: Zerstückelte Frauenleiche in einem Koffer gefunden

4.169

Unzählige Tote: 17-stöckiges Einkaufsgebäude eingestürzt

3.796
Update

"Mein größter Flop": Mit dieser pikanten Aussage überrascht Dieter Bohlen alle

7.649

Nach Höckes Skandalrede in Dresden: Farbanschlag aufs Watzke

8.833
Update

Beängstigendes Geständnis: BKA hat islamistische Gefährder aus den Augen verloren

3.004

Sensation bei Australian Open: Djokovic fliegt in der zweiten Runde raus

1.026

Viele Tote! Lawine verschüttet Hotel in Italien

5.152

Prozessbeginn! Deutsche Bahn kämpft gegen Studentenwohnheim!

805
Update

Deal mit Huddersfield geplatzt: Geht RB-Stürmer Boyd nach Darmstadt?

2.384