Schlimm! 19 Schüler verletzt - Schulbus kracht in Haus
Top
Zweierbob-Damen bescheren Deutschland nächste Gold-Medaille
Top
Elfjährige stirbt in Freizeitpark: Rechtsstreit hört einfach nicht auf
Neu
Furchtbar! Frau wird beim Gassigehen von Hund angefallen und mehrfach gebissen
Neu
8.344

Vier Gründe, warum Dynamo nicht einbricht!

Dresden - Wie die Bilder sich gleichen: Vor einem Jahr feierte Dynamo Dresden einen 1:0-Sieg im Sachsenderby gegen den Chemnitzer FC. Auch damals ein Spitzenspiel, nach dem die Schwarz-Gelben Spitzenreiter der 3. Liga waren. Doch anders als im Vorjahr will Dynamo diesmal nicht wieder einbrechen.

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen - in Dresden gab‘s die bisher bei jedem Heimspiel.
Man soll die Feste feiern, wie sie fallen - in Dresden gab‘s die bisher bei jedem Heimspiel.

Von Dirk Löpelt

Dresden - Wie die Bilder sich gleichen: Vor einem Jahr feierte Dynamo einen 1:0-Sieg im Sachsenderby gegen den Chemnitzer FC. Auch damals ein Spitzenspiel, nach dem die Schwarz-Gelben Spitzenreiter der 3. Liga waren.

Wiederholen soll sich die Geschichte aber nicht. Weil einige Kicker beim Blick auf die Tabelle offenbar etwas die Bodenhaftung verloren, stürzte Dynamo danach kräftig ab.

Das darf in dieser Saison, in der der Aufstieg in die 2. Bundesliga das erklärte Ziel ist, unter keinen Umständen passieren. Wird es nicht. Und dafür gibt es einige Gründe.

Trainer Uwe Neuhaus (re.) tut alles dafür, dass seine Spieler nicht abheben.
Trainer Uwe Neuhaus (re.) tut alles dafür, dass seine Spieler nicht abheben.

Erstens: Die Mannschaft wirkt gefestigt, ist spieltechnisch und mental einen Schritt weiter als die junge, wilde Truppe vom Vorjahr. „Uns allen war bewusst, dass wir uns oben festsetzen können“, sagte Quirin Moll nach dem 1:0 gegen Chemnitz.

„Jetzt haben wir die drei Punkte, mehr aber auch nicht. Noch ist gar nichts getan.“ Die Euphorie des Umfeldes soll sich nicht negativ auswirken. „Viele haben die Erfahrung aus dem letzten Jahr. Die wissen: Wir können uns jetzt freuen und müssen dann gleich weitermachen.“

Zweitens: Dynamo scheint zumindest bisher das Glück gepachtet zu haben. Spiele wie in Mainz oder Bremen wären in der Vorsaison noch verloren worden. Mittlerweile sind die Schwarz-Gelben für ihre starken Schlussminuten gefürchtet.

Drittens: Der Kader kann Ausfälle von Führungsspielern besser wegstecken. Gegen den CFC fehlten Andreas Lambertz und Tim Väyrynen. Ein Qualitätsverlust war nicht zu bemerken.

Viertens: Der Trainer, dessen Handschrift immer deutlicher zu erkennen ist, weiß seine Truppenteile am Boden zu halten. „Fünf Punkte Vorsprung sind kein Ruhekissen“, warnt Neuhaus. „Wenn man die Tabelle sieht, nimmt sich jede Mannschaft jetzt erst recht vor, uns die erste Niederlage beizubringen.“

Das wird am Sonnabend in Köln nicht anders sein.

Fotos: Lutz Hentschel, Picture Point

Krasse Ansage! Der Bachelor hat's satt
Neu
Schwiegermutter die Kehle durchgeschnitten! War es Notwehr?
Neu
Top-5-Kandidatin packt aus: Favoritin soll Bachelor dreist hintergehen
Neu
Autos nur noch Schrott, nachdem 1000-Tonnen-Güterzüge kollidieren
Neu
Wer hat den Riesen-Penis in den Schnee gemalt?
Neu
"Die Sozis sind tot und schon lange nicht mehr echt"
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.366
Anzeige
Nach geheimnisvollem Post: Sarah Lombardi spricht über ihren Traummann!
Neu
Gibt es neue Beweise im Skandal-Schlachthof für McDonald's?
Neu
Schwiegervater und Kinder attackieren Ehemann
Neu
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.432
Anzeige
Traurige Gewissheit: Vermisste Lehrerin aus Taucha ist tot
Neu
Vermisst! Wo sind Madita (14) und Jason (16)?
Neu
Polizei fasst mutmaßlichen Rohrbomben-Bastler
Neu
Technisches Problem! Lufthansa-Jumbo muss umkehren
Neu
Erhöhte Polizeipräsenz nach Gewalttaten unter Flüchtlingen
Neu
Frau schlitzt Verlobtem aus Eifersucht die Hoden mit Diamantring auf
Neu
Jetzt endgültig! Stückel-Kommissar muss lebenslang hinter Gitter
Neu
41-Jähriger wollte Ex-Kollegen verbrennen
Neu
Garderobenfrau per Kopfschuss getötet: Urteil für "Lasermann" gefallen
Neu
Arbeiter stürzt aus 10 Metern Höhe in den Tod
Neu
Aus heiterem Himmel: Sportler stürzt 50 Meter in die Tiefe
Neu
Knast für syrischen Gefährder
Neu
Haft für tödlichen Angriff mit Samurai-Schwert
Neu
"Bild" fällt auf Satire rein und startet Schmutzkampagne
Neu
Dieser Einsatz stinkt zum Himmel! Hier ist ein Gülletank geplatzt
1.403
Junge (12) von Auto erfasst: Gaffer machen Fotos und helfen nicht
1.656
Mit Polizei-Eskorte zum Kreißsaal: Werdender Vater findet Krankenhaus nicht
1.113
Beamte retten Schäferhund aus fünf Meter Höhe
913
69-Jähriger läuft gefesselt auf Straße, aber keiner will ihm helfen
2.286
Nachbarn denken Autofahrer ist betrunken, doch in Wahrheit kämpft er um sein Leben!
2.385
Trotz Überlastung: Terrorermittler im Fall Amri fand Zeit für Nebenjob
1.071
Blutiger Angriff: Küchenhilfe attackiert Kollegen mit Hackmesser!
1.472
Falsch abgebogen: Autofahrer landet in Treppenhaus!
1.935
Daimler-Betriebsräte distanzieren sich von rechten Kollegen
1.012
Werden sie unterschätzt? Wie gefährlich sind Islamisten-Frauen?
1.738
Autos komplett zerstört! 29-Jährige stirbt bei Horror-Unfall in Kurve
5.783
Tödliche Medikamentenversuche an Kindern: Arzt verabreichte in 61 Fällen falsche Medizin
1.480
Krieg in Syrien: Stammen die Türken-Panzer etwa aus Hessen?
1.735
Mann bekommt keine Bratwurst, dann zieht er plötzlich eine Waffe
1.659
Entwarnung nach Evakuierung am Ostbahnhof
278
Update
Horror-Busfahrt! Studentin wird im Gepäckraum eingeschlossen
2.033
Taxifahrer hilft Polizei, indem er Taschendieben hinterher fährt
1.059
Kinderhasser versteckt Rasierklingen auf Spielplatz
1.425
Grundschule geschlossen: Knapp 90 Kinder mit Noroviren infiziert
3.389
Hier jubelten Tausende Hitler zu, das soll jetzt aus dem Gelände werden
249
Sex-Attacke: Studentin wird auf Toilette überfallen
4.576
Als eine Frau Geld abheben wollte, griffen sie an: Wer kennt diese Räuber?
388
Melina Sophie muss Porno-Bestellung bei ihrer Bank erklären
4.171
Schockdiagnose: Bewegender Aufruf von Fußball-Stars für Severin (12)!
1.260