Frau soll von zwei Männern vergewaltigt worden sein: Warum wurde dieser Fall bisher verschwiegen?

Neu

Mit diesem Bild bringt Verona Männer um den Verstand!

Neu

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

4.287
Anzeige

Brief an Nachbarn: Anwohner findet Fingernägel & Co auf Balkon, doch er bleibt "höflich"

Neu
6.029

Pascal Testroet im Exklusiv-Interview!

Dresden - Pascal Testroet, Neuzugang der SG Dynamo Dresden, spricht im MOPO-Interview über seine sportliche Situation, seine Einstellung zum Job, die Familienplanung und nicht zuletzt über seine Liebe für schnelle Autos.

Dresden - Mit seinem Wechsel von Bielefeld nach Dresden wollte Pascal Testroet die Rolle des Jokers ablegen. Aber weil sich Trainer Uwe Neuhaus für Tim Väyrynen entschieden hat, findet sich Testroet auch hier aktuell auf der Bank wieder. MOPO24 sprach mit dem 24-Jährigen über seine sportliche Situation, die Familienplanung und nicht zuletzt über seine Liebe für schnelle Autos.

Pascal Testroet blieb bisher nur die Joker-Rolle.
Pascal Testroet blieb bisher nur die Joker-Rolle.

MOPO24: Nach Ihrem Wechsel zu Dynamo haben Sie Ihren Anspruch ganz klar formuliert: Die Nummer 1 im Sturm werden. Bisher bleibt aber nur die Jokerrolle - schon wieder...

Testroet: „Ja, das ist schon enttäuschend, das gebe ich auch ehrlich zu. Es wäre ja auch falsch, jetzt zu sagen: Es ist alles super! Aber trotzdem sehe ich mich in einer anderen Situation als in Bielefeld.

Im letzten Jahr war es Fabian Klos, der stand mit Abstand über allen. Jetzt glaube ich schon, dass ich meine Chancen bekommen werde. Ich glaube auch, dass der Trainer uns vorn auf Augenhöhe sieht.“

MOPO24: So gesehen kommt Ihnen die Pause ganz recht?

Testroet: „Klar, natürlich. Die Tage bis zum nächsten Punktspiel will ich so gut wie möglich nutzen. Das will ich auch am Freitag im Test gegen Berlin zeigen. Ich möchte schließlich gegen Erfurt von Beginn an dabei sein.

Aber irgendwelche Kampfansagen nützen nichts. Ich muss dem Trainer auf dem Platz zeigen, dass er sich auf mich verlassen kann. Und dann hoffen, dass er mich auswählt.“

Pascal und Michelle werden am 10. Oktober heiraten.
Pascal und Michelle werden am 10. Oktober heiraten.

MOPO24: Sie haben bei Dynamo für drei Jahre unterschrieben und Ihr bestes Fußballalter in Dresden geplant...

Testroet: „Ganz klar. Ich sehe hier meine Perspektive. Hier kann man sich zeigen, das ist nun mal so. Dass dieser Verein in der Presse, im Fernsehen überall gesehen wird. Hier ist ja auch was möglich, der Verein ist ja eigentlich kein Drittligist.

Welcher Verein kriegt ein Montagabend-Livespiel gegen Bayern München? Das kriegt kein anderer Verein in Deutschland. Das ist einfach so. Außerdem wollten wir - meine Freundin Michelle und ich - sesshaft werden. Das soll ein fester Lebensabschnitt hier werden.“

MOPO24: Wie weit ist denn die Familienplanung?

Testroet: „Wir werden am 10. Oktober heiraten. Deshalb ist Michelle auch gerade in Bremen, um die Vorbereitungen zu treffen.“

Ein echtes Geschoss: Pascal Testroet vor seinem Maserati GranCabrio, der schlappe 500 PS auf die Piste bringt. Ein Raser sei er dennoch nicht, sagt „Paco“.
Ein echtes Geschoss: Pascal Testroet vor seinem Maserati GranCabrio, der schlappe 500 PS auf die Piste bringt. Ein Raser sei er dennoch nicht, sagt „Paco“.

MOPO24: Sie lieben offensichtlich auch schnelle Autos. Warum musste es gerade ein Maserati sein - zu viel „Ziemlich beste Freunde“ geguckt?

Testroet: „Genau. (lacht). Mein Papa und ich waren schon immer Autoliebhaber, Autobegeisterte. Jetzt hat sich die Möglichkeit ergeben, dass ich mir so was finanzieren konnte.

Ich bin begeistert von dem Auto. Ich habe immer davon gesprochen - irgendwann mal einen Maserati. Fand ich schon immer megageil.“

MOPO24: Haben Sie Angst, damit einen gewissen Neidfaktor auszulösen?

Testroet: „Natürlich kann es das geben. Aber ich glaube, es kommt vor allem darauf an, wie man sich als Mensch verhält. Ich arbeite für die Dinge, die ich mache. Ich tue alles für meinen Beruf, ich lebe für meinen Beruf.

Natürlich weiß ich, dass ich Glück habe mit meiner Berufswahl und damit gutes Geld verdienen darf. Das ist ein Privileg.

Aber Neid, denke ich, kommt erst, wenn die Menschen sehen: Der kriegt alles nur vorn und hinten reingesteckt und tut gar nix dafür. Oder wenn wir samstags verlieren und ich bin der Erste, der auf einer Party ist. Aber da wird man mich niemals sehen."

Das komplette Interview mit Pascal Testroet lest Ihr in unserer heutigen Print-Ausgabe!

Fotos: Lutz Hentschel, privat

Gefährlicher Trend: Wieder eine Reizgas-Attacke in Schule!

Neu

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Stress und Krebs?

Neu

Tatort-Star Neuhauser: Sechsmal wollte sie sich das Leben nehmen

Neu

Herrliche Bilder: Hatte es dieser blinde Passagier so eilig?

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

61.145
Anzeige

Haut Florian Wess Gina-Lisa hier richtig in die Sch****?

Neu

Gebt Frankfurt den besten Platz auf dem Monopoly-Brett!

Neu

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

89.803
Anzeige

Wegen kleinen Rempler: Gruppe prügelt Fahrgäste ins Krankenhaus

Neu

Linken-Politiker postet dieses Foto und löst Polizei-Einsatz aus!

Neu

Land gibt Gebäude zurück: Immer weniger Flüchtlingsheime nötig

Neu

Skandal in Sachsen-Knast! KZ-Spruch hängt im Mitarbeiter-Büro

Neu

Alarm in Mexiko-Stadt: Schon wieder ein heftiges Erdbeben!

Neu

Nach dem Eier-Skandal: Krebserregendes Gift in 22 Biersorten gefunden

Neu

Weil sie nur auf ihr Handy glotzte: Frau wird von Straßenbahn erfasst und verliert Bein

Neu

Brutalo-Mann sticht Herrchen nieder und wirft Rad nach Hund

721

Mann will bei Notarzteinsatz helfen: Dann landet er selbst im Krankenhaus!

715

Tragödie am Kloster: Dreijährige stirbt nach Reitunfall

1.705

10 Supermärkte betroffen! Mitarbeiter finden Koks unter Bananen

1.056

Wegen Brotdose: Landeskriminalamt, Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz

1.276

Schwulenhass: Prügel-Attacke auf Radfahrer am helllichten Tag

1.175

Mysteriöse Bombendrohungen: Hunderttausende Menschen in Russland terrorisiert

946

Weit weg von zuhause! Klinik schmeißt Schwerbehinderten raus: Kollaps

1.105

Nachbarn hörten ihn schreien: Frau schneidet ihrem Liebhaber den Penis ab

3.103

Shitstorm auf Twitter: Polizei entschuldigt sich

1.251

Erdbeben in Nordkorea von Explosion ausgelöst?

2.693

Mutter opferte das eigene Leben für ihr Baby: Doch alles war umsonst

2.810

Jetzt wird Chantal politisch: Darüber macht sich Jella Haase Sorgen

560

Riss im Staudamm: Hunderte Menschen müssen evakuiert werden

1.656

Studie: Tätowierte Menschen haben schlechtere Schulabschlüsse

834

Vulkan auf Bali kurz vor Ausbruch! 14.000 Menschen auf der Flucht

3.613

16-Jähriger läuft bei Rot über die Straße und stirbt

1.839

Ältester Pornostar der Welt (82) verrät sein Sex-Geheimnis

2.340

Familie will sich von Koma-Patient verabschieden, dann der Schock

3.819

Emotionales Geständnis: Charlotte Würdig spricht über Fehlgeburten

971

Fahndung nach Messerstecher, Opfer ringt mit dem Tod

1.909

Fünf Wochen zu Unrecht in der Psychiatrie

1.296

Hier ist die Burka in ganz Deutschland ab sofort verboten

6.367

Schrecklich! Wurde das Mädchen (11) von Vater und Onkel missbraucht?

2.142

AfD-Politikerin wegen gefährlicher Körperverletzung an Polizist verurteilt

1.698

Schock! Mann (21) stürzt von Balkon in den Tod

1.695

Halbnackt und blutüberströmt! Dresdner Polizist ignorierte Folterfotos

5.906

Wohngebiet in Angst: Warum kümmert sich niemand um diesen toten Mann?

26.157

Welche knackigen Dirndl-Mädels lassen sich denn hier unter den Rock schauen?

3.426

Mord an Schlossherrin: Tatverdächtiger nach Deutschland ausgeliefert

1.328

Für diesen Schlafplatz zahlen Asylbewerber Hotelpreise

3.041

Nach Trumps Drohungen: Iran testet neue Super-Rakete

1.278

Touristin gefoltert und ermordet: Vier Tage vorher sendet sie mysteriöse Nachricht

19.389

Nach Streit auf der Straße: Mann brutal niedergestochen

2.688

Schock im Tierpark! Leopardin beißt Pfleger ins Gesicht: Not-Op

4.704

Mutter erstickt ihr Baby, weil sie glaubt, es wäre besessen

1.881

Was ist das? Wanderer filmen mysteriöses Licht am Himmel

2.933

Maschine mit hundert Passagieren an Bord zur Landung gezwungen

4.353

Beim Meditieren klickten die Handschellen

644

Nun kommt der Bus-Entführer von Höxter vor Gericht

496