Unter heftigem Applaus der CDU: Merkel will Burka-Verbot

TOP

Unfassbar! Einbrecher zerstören hunderte Geschenke für arme Kinder

TOP

Betrug bei Organ-Transplantationen in Jena und Leipzig

NEU

Räuber geht bei Überfall ohnmächtig zu Boden

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
5.834

Pascal Testroet im Exklusiv-Interview!

Dresden - Pascal Testroet, Neuzugang der SG Dynamo Dresden, spricht im MOPO-Interview über seine sportliche Situation, seine Einstellung zum Job, die Familienplanung und nicht zuletzt über seine Liebe für schnelle Autos.

Dresden - Mit seinem Wechsel von Bielefeld nach Dresden wollte Pascal Testroet die Rolle des Jokers ablegen. Aber weil sich Trainer Uwe Neuhaus für Tim Väyrynen entschieden hat, findet sich Testroet auch hier aktuell auf der Bank wieder. MOPO24 sprach mit dem 24-Jährigen über seine sportliche Situation, die Familienplanung und nicht zuletzt über seine Liebe für schnelle Autos.

Pascal Testroet blieb bisher nur die Joker-Rolle.
Pascal Testroet blieb bisher nur die Joker-Rolle.

MOPO24: Nach Ihrem Wechsel zu Dynamo haben Sie Ihren Anspruch ganz klar formuliert: Die Nummer 1 im Sturm werden. Bisher bleibt aber nur die Jokerrolle - schon wieder...

Testroet: „Ja, das ist schon enttäuschend, das gebe ich auch ehrlich zu. Es wäre ja auch falsch, jetzt zu sagen: Es ist alles super! Aber trotzdem sehe ich mich in einer anderen Situation als in Bielefeld.

Im letzten Jahr war es Fabian Klos, der stand mit Abstand über allen. Jetzt glaube ich schon, dass ich meine Chancen bekommen werde. Ich glaube auch, dass der Trainer uns vorn auf Augenhöhe sieht.“

MOPO24: So gesehen kommt Ihnen die Pause ganz recht?

Testroet: „Klar, natürlich. Die Tage bis zum nächsten Punktspiel will ich so gut wie möglich nutzen. Das will ich auch am Freitag im Test gegen Berlin zeigen. Ich möchte schließlich gegen Erfurt von Beginn an dabei sein.

Aber irgendwelche Kampfansagen nützen nichts. Ich muss dem Trainer auf dem Platz zeigen, dass er sich auf mich verlassen kann. Und dann hoffen, dass er mich auswählt.“

Pascal und Michelle werden am 10. Oktober heiraten.
Pascal und Michelle werden am 10. Oktober heiraten.

MOPO24: Sie haben bei Dynamo für drei Jahre unterschrieben und Ihr bestes Fußballalter in Dresden geplant...

Testroet: „Ganz klar. Ich sehe hier meine Perspektive. Hier kann man sich zeigen, das ist nun mal so. Dass dieser Verein in der Presse, im Fernsehen überall gesehen wird. Hier ist ja auch was möglich, der Verein ist ja eigentlich kein Drittligist.

Welcher Verein kriegt ein Montagabend-Livespiel gegen Bayern München? Das kriegt kein anderer Verein in Deutschland. Das ist einfach so. Außerdem wollten wir - meine Freundin Michelle und ich - sesshaft werden. Das soll ein fester Lebensabschnitt hier werden.“

MOPO24: Wie weit ist denn die Familienplanung?

Testroet: „Wir werden am 10. Oktober heiraten. Deshalb ist Michelle auch gerade in Bremen, um die Vorbereitungen zu treffen.“

Ein echtes Geschoss: Pascal Testroet vor seinem Maserati GranCabrio, der schlappe 500 PS auf die Piste bringt. Ein Raser sei er dennoch nicht, sagt „Paco“.
Ein echtes Geschoss: Pascal Testroet vor seinem Maserati GranCabrio, der schlappe 500 PS auf die Piste bringt. Ein Raser sei er dennoch nicht, sagt „Paco“.

MOPO24: Sie lieben offensichtlich auch schnelle Autos. Warum musste es gerade ein Maserati sein - zu viel „Ziemlich beste Freunde“ geguckt?

Testroet: „Genau. (lacht). Mein Papa und ich waren schon immer Autoliebhaber, Autobegeisterte. Jetzt hat sich die Möglichkeit ergeben, dass ich mir so was finanzieren konnte.

Ich bin begeistert von dem Auto. Ich habe immer davon gesprochen - irgendwann mal einen Maserati. Fand ich schon immer megageil.“

MOPO24: Haben Sie Angst, damit einen gewissen Neidfaktor auszulösen?

Testroet: „Natürlich kann es das geben. Aber ich glaube, es kommt vor allem darauf an, wie man sich als Mensch verhält. Ich arbeite für die Dinge, die ich mache. Ich tue alles für meinen Beruf, ich lebe für meinen Beruf.

Natürlich weiß ich, dass ich Glück habe mit meiner Berufswahl und damit gutes Geld verdienen darf. Das ist ein Privileg.

Aber Neid, denke ich, kommt erst, wenn die Menschen sehen: Der kriegt alles nur vorn und hinten reingesteckt und tut gar nix dafür. Oder wenn wir samstags verlieren und ich bin der Erste, der auf einer Party ist. Aber da wird man mich niemals sehen."

Das komplette Interview mit Pascal Testroet lest Ihr in unserer heutigen Print-Ausgabe!

Fotos: Lutz Hentschel, privat

Schwiegertochter gesucht: Jetzt rastet auch Ingos Mutter aus

NEU

Kundin findet Feder in Chicken-Nugget und wird dafür gehasst

NEU

Tourist stirbt durch Blitzeinschlag im Zelt in Australien

1.100

Merkel verspricht: Flüchtlings-Situation darf sich nicht wiederholen

1.087

Soko sucht weiter nach Spuren im Fall der getöteten Studentin Maria 

1.178

Straße bricht ineinander und reißt Polizistin in den Tod

5.039

Unglaublich! Dieser Mann schenkt Dresden 120 Mio. Euro

9.660

PISA-Rückschlag für Deutschland in Mathe und Naturwissenschaften

700

Frau erfindet sexuelle Belästigung, um allein im ICE zu fahren

3.064

Urteil! Konzernen steht Entschädigung für Atomausstieg zu

924

Kein Mallorca mehr? Air Berlin streicht beliebte Strecke

2.860

14-jähriger Junge und Frau vor Schule erstochen

4.992

Diesen Comedy-Star wirst Du nicht wiedererkennen

10.077

Horror-Haus: Wurde das erste Opfer zerstückelt und verbrannt?

668
Update

Mann wird auf Baustelle von Blitzableiter durchbohrt

2.963

Silvesternacht in Köln: Das sind die nüchternen Ermittlungsergebnisse

2.966

Horror im Rotlichtmilieu! Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus

6.688

So süß rettet ein Mann einen kleinen Koala vor dem Ertrinken

2.132

Facebook, Twitter und YouTube bekämpfen gemeinsam Terror-Propaganda 

543

Diese Fußmatten-Notiz hat eine unglaublich traurige Geschichte

2.931

Keine Kassen mehr! Amazon startet Einzelhandel-Revolution

5.559

So will Dresden seine Brücken auf Vordermann bringen

1.568

Kinderschänder aus Prohlis soll wieder zugeschlagen haben

6.363

Diese verrückte Familie aus Minden rockt YouTube

289

Lernst Du noch oder schummelst Du schon? Fast 80 Prozent der Studenten betrügen

200

Nach massiven Beschwerden - "ARD-aktuell" bekommt Qualitätsmanager

3.543

So sexy räkelt sich Kendall Jenner für den Adventskalender

2.542

Neuland 4.0? "Was is'n das für'n Apparat?"

3.067

Wenige Intensivtäter belasten Ruf aller Flüchtlinge

6.778

Also doch: Berufserfahrung ist wichtiger als Zeugnisse

427

Flüchtlings-App gibt's jetzt auch als Internet-Seite

1.226

Krebskranke Frau erhält im Restaurant diesen rührenden Zettel

9.264

Hat Vanessa Paradis der besten Freundin den Mann ausgespannt?

2.680

Twitter-Beef zwischen Serdar Somuncu und Lukas Podolski

4.621

Deutscher schafft coolen Balance-Akt in 247 Metern Höhe

1.300

Bauarbeiter filmt nackte Frau durchs Fenster

9.960

Zwei tote Männer in Arnstadt entdeckt

5.679
Update

Lehrerin macht Schüler auf Snapchat heiß und verführt ihn im Real-Life

7.759

AfD beantragt Abschaffung des Rundfunkbeitrags

4.736

Fußgänger von LKW am Flughafen überrollt

5.764

Hubschrauber-Rettung! Schwangere kracht gegen Baum

8.019

Jamie Olivers bestes Stück beim Kochen angebrannt!

3.502

Urteil für tote "Toiletten-Babys" in Erfurt gefällt

2.908