Schock für Dynamo! Testroet fällt gegen Bremen aus

Mit Pascal Testroet fällt am Sonntag Dynamos bester Torjäger der vergangenen Wochen aus.
Mit Pascal Testroet fällt am Sonntag Dynamos bester Torjäger der vergangenen Wochen aus.

Von Thomas Schmidt

Dresden – Schock für Dynamo: Mit Pascal Testroet fällt der beste Torjäger der vergangenen Wochen (insgesamt 11 Saisontreffer) für die Partie am Sonntag gegen die Zweite von Werder Bremen aus.

Der 25-Jährige plagt sich seit Wochen mit einer Fußverletzung herum, konnte kaum trainieren und wurde für die Spiele fitgespritzt.

Trainer Uwe Neuhaus (56): „Das geht aber nicht auf Dauer. Irgendwann leidet darunter die Form, schwindet das Selbstbewusstsein.“

Außerdem steige das Risiko, dass aus den leichten Problemen eine „richtige“, langwierige Verletzung werden könne.

Über die Aufstellung im Angriff ist sich Neuhaus bereits klar: „Wenn die Nummer 2 bisher auf der Bank saß und die Nummer 3 gar nicht zum Kader gehörte, ist das Nachrücken folgerichtig.“

Heißt: Neuzugang Stefan Kutschke (27) stürmt und Tim Väyrynen (22) übernimmt die Joker-Rolle. Kutschke, der vom 1. FC Nürnberg ausgeliehen ist, freut sich riesig auf seine Startelf-Premiere: „Da gibt’s nur eins: Vollgas geben und die drei Punkte einfahren.“

Fotos: Lutz Hentschel


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0