Heißester Kicker der WM macht seine Liebe offiziell

Sandhausen - Viele Frauen haben extra seinetwegen während der Fußball-WM zu Island-Spielen den Fernseher eingeschaltet! Hottie Rurik Gislason (30) konnte sportlich zwar kaum für Furore sorgen, wurde jedoch als heißester Kicker des Turniers gehandelt. Zum Valentinstag lüftet der Stürmer das Geheimnis um seine Freundin.

Die sportliche Realität für Rurik Gislason (30, Mitte). Abstiegskampf in der 2. Liga hier im Duell mit Bochums Danilo Soares.
Die sportliche Realität für Rurik Gislason (30, Mitte). Abstiegskampf in der 2. Liga hier im Duell mit Bochums Danilo Soares.  © DPA

Ein einfaches Instagram-Foto reicht dem Angreifer dazu aus. Dort steht der Blondschopf in einem weißen Hemd seiner Angebeteten gegenüber.

Er und seine Traumfrau stehen sich zum Kuss bereit gegenüber. "Happy Valentine's day to you all", schreibt der Zweitliga-Profi und verlinkt auf dem Schnappschuss den Instagram-Kanal von "Nathalia Soliani".

Gemeinsam mit dem Model verbrachte Gislason bereits einen Südamerika-Urlaub. Der geneigte Beobachter konnte sich also bereits denken, dass zwischen beiden etwas läuft.

Ganz und gar nicht läuft es in dieser Saison für seinen Club, den SV Sandhausen.

Das Team aus Baden-Württemberg konnte in 21 Partien erst 16 Punkt erzielen und befindet sich damit mitten im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga.

Gislason, der meistens auf dem Flügel spielt, erzielte noch kein Tor selbst, konnte jedoch 5 Assists beisteuern. Dafür hat der Isländer privat einen Volltreffer gelandet!

Pärchenfoto zum Valentinstag: Rurik Gislason und Nathalia Soliani

Mehr zum Thema FIFA Weltmeisterschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0