"1860 Hoffenheim": Würzburger Kickers leisten sich lustigen Ticket-Patzer

Sinsheim/Würzburg - Da war jemand wohl mit den Gedanken gaaaanz woanders! Nur so lässt sich ein peinlicher Ticket-Patzer erklären, der jetzt dem Drittligisten FC Würzburger Kickers unterlaufen ist.

Die TSG 186--- äh... 1899 Hoffenheim.
Die TSG 186--- äh... 1899 Hoffenheim.  © DPA

Am 10. August treffen die Unterfranken auf die TSG 1899 Hoffenheim. So weit, so unspektakulär. Wenn da nicht ein Detail der Eintrittskarten wäre.

Denn ein Foto, welches die Userin "PommesundBier" auf Twitter hochgeladen hat, deckt einen peinlichen Fehler auf: Auf dem Ticket ist von der "TSG 1860 Hoffenheim" die Rede! Der Kraichgauer Verein wurde aber erst 1899 gegründet.

Ganz offensichtlich war jemand in Würzburg gedanklich beim TSV 1860 München - und schon gingen die Tickets mit dem Fehldruck raus. Wie die Bild-Zeitung vermeldet, gingen die Karten aus Kostengründen dann trotzdem in den Verkauf.

Gegenüber dem Springer-Blatt kommentierten die Unterfranken ihren Fauxpas folgendermaßen: "Als gastfreundlicher Verein haben wir manchen TSG-Fans nun ein besonders rares Andenken ausgehändigt. Es betrifft hauptsächlich einen Teil des Auswärtskontingents, die nachgedruckten Karten beinhalten selbstverständlich das richtige Gründungsjahr."

Wer weiß, vielleicht gewinnen die Fehldruck-Tickets ja irgendwann einmal an Wert?

Mehr zum Thema TSG 1899 Hoffenheim:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0