Was ist denn hier los? Melanie Müller aus "Bierkönig" getragen Neu Naturspektakel! 250.000 Kraniche überqueren Deutschland Neu Rührende Worte und Tränen: Yvonne Catterfeld trauert um toten Kollegen Neu Volkskrankheit Schuppenflechte: Jetzt gibt es eine vielversprechende Therapie! Neu Wo sind coole Startups? Es winken 30.000 Euro Preisgeld 8.030 Anzeige
1.510

Der VfL Wolfsburg besiegt Holstein Kiel mit 3:1

Der VfL Wolfsburg hat das Bundesliga-Relegations-Hinspiel gegen Holstein Kiel mit 3:1 gewonnen

Der VfL Wolfsburg hat Holstein Kiel im Relegations-Hinspiel um den letzten Platz in der 1. Fußball-Bundesliga insgesamt verdient mit 3:1 besiegt.

Von Stefan Bröhl

Wolfsburg - Der VfL hat sich eine sehr gute Ausgangsposition für das Rückspiel am Montagabend (20.30 Uhr) im Kieler Holstein Stadion erarbeitet.

Der Kieler Ausgleich: Dominik Drexler (Dritter von rechts) bereitet klasse vor, Kingsley Schindler (r.) trifft zum zwischenzeitlichen 1:1.
Der Kieler Ausgleich: Dominik Drexler (Dritter von rechts) bereitet klasse vor, Kingsley Schindler (r.) trifft zum zwischenzeitlichen 1:1.

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Hinspiel vor 30.000 Zuschauern in der ausverkauften Volkswagen-Arena mit 3:1 (2:1) gegen Holstein Kiel gewonnen. Divock Origi (13. Minute), Josip Brekalo (40.), Younes Malli (55.) trafen für Wolfsburg und Kingsley Schindler (34.) für Kiel.

Der VfL Wolfsburg übernahm von Beginn an die Kontrolle über die Partie und war die klar spielbestimmende Mannschaft. Kiel agierte anfangs viel zu nervös, zu ängstlich in den Zweikämpfen und war zu beeindruckt.

Den ersten ernsthaften Abschluss gab es allerdings erst in der 13. Minute. Younes Malli tankte sich auf der linken Offensivseite durch, passte in die Mitte, wo Renato Steffen in den Ball grätschte. Kiels Keeper Kenneth Kronholm konnte die Kunstlederkugel nur vor die Füße von VfL-Stürmer Origi abwehren, der den Ball problemlos über die Linie bugsierte - 1:0 für den Bundesligisten (13.)!

Nur zwei Minuten später scheiterte William an Kronholm, der die Pille wieder nur unsicher nach vorne abwehrte und nachfassen musste. Deutlich besser reagierte der Holstein-Schlussmann in der 42. Minute gegen Brekalos Schlenzer, den der 32-Jährige stark parierte.

Ein geradliniger Kieler Angriff stellte den Spielverlauf auf den Kopf.

Das war die 1:0-Führung: Wolfsburg-Torschütze Divock Origi (l.) wird von William (m.) und Renato Steffen (r.) beglückwünscht.
Das war die 1:0-Führung: Wolfsburg-Torschütze Divock Origi (l.) wird von William (m.) und Renato Steffen (r.) beglückwünscht.

Die KSV kombinierte sich auf der linken Seite bis in den Strafraum durch. Dominik Drexler zeigte seine gesamte individuelle Klasse, tanzte direkt neben der Torlinie zwei VfL-Spieler aus, legte überlegt zurück auf Kingsley Schindler, der keine Probleme hatte, den Ball aus fünf Metern zum 1:1-Ausgleich ins verwaiste Tor zu schieben (34.).

Doch der VfL schlug noch vor der Pause zurück Kiels Innenverteidiger Dominik Schmidt klärte einen langen Schlag von VfL-Abwehrmann Robin Knoche völlig sinnfrei in die Mitte, wo Josip Brekalo aus 16 Metern direkt und mit viel Wucht abzog und die Kugel ins Tor nagelte - 2:1 (40.)! Kronholm war mit den Händen noch am Ball, konnte ihn aber nicht entscheidend ablenken.

Es war in großen Teilen der ersten Halbzeit ein Klassenunterschied, obwohl die Kieler versuchten, Fußball zu spielen und das Vermögen dazu beim Ausgleich auch demonstrierten.

Nach der Pause machten die "Wölfe" weiter Druck. Kronholm hielt Steffens Schuss fest (47.), rettete gegen den frei vor ihm auftauchenden William (65.) und parierte Maximilian Arnolds unplatzierten Schuss (70.)

Kiels Dominik Schmidt (r.) im Duell mit Wolfsburgs Divock Origi (l.)
Kiels Dominik Schmidt (r.) im Duell mit Wolfsburgs Divock Origi (l.)

Kiel spielte davon unbeeindruckt weiter munter mit. Schindler legte diesmal auf Drexler ab, doch der Kieler Edeltechniker scheiterte aus 14 Metern an VfL-Torwart Koen Casteels (49.). Auch an der nächsten KSV-Gelegenheit war der omnipräsente Drexler beteiligt. Kiels Spielgestalter bediente den eingewechselten Alexander Mühling, dessen Schuss aus 17 Metern zentraler Position einen Meter am rechten Pfosten vorbeiging (71.). Kurz darauf köpfte der ebenfalls neu gebrachte Aaron Seydel mit einer Bogenlampe nach einem Chipball von Drexler knapp über das Tor (75.).

Zwischenzeitlich war die Vorentscheidung gefallen: Kiels Verteidiger bekamen Origi nicht gestoppt. Der Mittelstürmer passte perfekt in die Gasse auf Malli, der frei vor Kronholm war, den Kieler Torhüter umkurvte und ins leere Tor einschob - 3:1 (55.)!

Das laufintensive Wolfsburger Spiel hatte aber Kraft gekostet. Kiel drückte ab der 70. Minute immer stärker und schnürte die "Wölfe" teilweise in der eigenen Hälfte ein. Mühling bediente Kiels Goalgetter Marvin Ducksch, der die Kugel völlig überhastet mit der Picke weit vorbeischoss (82.). Auch Seydel traf den Ball aus sieben Metern frei vor Casteels nicht voll und verzog knapp (84.).

Doch Wolfsburg überstand die turbulente Schlussphase mit viel Glück ohne ein weiteres Gegentor.

Auch wenn der VfL Wolfsburg das Spiel insgesamt verdient gewann, beeindruckte doch die Kieler Moral. Obwohl man stellenweise klar unterlegen war, gab die Elf von Markus Anfang nicht auf, sondern schnürte die Wolfsburger am Ende in der eigenen Hälfte ein. Das Rückspiel verspricht viel Spannung!

Fotos: DPA

Bittere Tränen bei "Bauer sucht Frau": Kandidat Guy wird sitzengelassen Neu Warum krachte dieser Bus in den LKW? Lebensgefährlich verletzter Busfahrer sagt aus Neu Auf Jobsuche? Düsseldorfer Unternehmen sucht dringend neue Leute! 1.981 Anzeige Verdächtiger nach 27 Jahren geschnappt: Prozess um tote Stephanie (10†) beginnt Neu Laster rutscht Hang hinunter und zerquetscht Fahrer Neu Warum Du Dich gerade jetzt vor dem Ernstfall schützen solltest 13.902 Anzeige Bier-Laster-Crash auf A9: Teile der Autobahn noch immer gesperrt Neu Erste Gespräche: Arbeitet Dieter Bohlen bald mit der 187 Strassenbande? Neu Spenden für guten Zweck: Mitmachen und Traumreise gewinnen! 5.262 Anzeige Wochen nach Daniel Küblböcks Verschwinden: Das hat sich auf der AIDAluna verändert! Neu Nach der Trennung: Streit bei "Goodbye Deutschland"-Jenny und Ex Ralf Neu Fünf Verletzte: Erst tritt giftiges Ammoniak aus, dann brennt es im Schwimmbad Neu
Riskante Notlandung: Plötzlich steht ein Flugzeug auf der Autobahn Neu Nirgendwo in Deutschland wird so viel Soja angebaut wie hier! Neu Tödlicher Verkehrsunfall: Radladerschaufel rammt Auto Neu Das Drama hat ein Ende! Dieser GZSZ-Star steigt aus Neu
125 Urlauber stecken seit zwei Tagen in Ägypten fest Neu Witwe erschüttert: Diebe klauen letzte Erinnerungen an ihren Mann (†90) Neu Tödliches Versehen: Jäger erschießt eigenen Kollegen Neu HSV-Vorstand Becker schlägt Alarm: Aufstieg ist in großer Gefahr Neu Fall Susanna: Steht Ali Bashar noch in diesem Jahr vor Gericht? Neu 99 Patienten getötet? Mammutprozess steht bevor Neu Nach Explosion einer Bodycam: Polizei zieht Tausende Geräte aus dem Verkehr! Neu Ärzte machen im Magen eines Mannes unglaubliche Entdeckung Neu So schlecht ist die Kino-Komödie "Career Day mit Hindernissen" geworden Neu Junge (5) hat Streit mit Oma, kurz darauf sitzt er in einem Polizeiauto Neu 14 Jahre nach dem Tod von Asylbewerber: Fall könnte neu aufgerollt werden Neu Was darf die Polizei bei Facebook? Demo-Teilnehmer klagen gegen Fotos Neu Mann mit fremdem Jungen (5) absichtlich auf die Gleise gesprungen? Neu Drei Feuerwehrleute sollen Autos angezündet haben, um sie zu löschen! Neu Motsi Mabuse mit Wahnsinns-Baby-News auf Instagram und die Fans rasten aus Neu Hat er versucht Zivilisten zu erschießen? Mutmaßlicher Extremist vor Gericht Neu Druckerei im Hotel: Falschgeld im Wert von knapp 12 Millionen Euro entdeckt Neu Mit 98 Jahren! Oma Hedel feiert ihr 1. Mal bei Hertha im Stadion 63 "In aller Freundschaft": Unzählige Verletzte bei Massenpanik halten Sachsenklinik auf Trab 393 Präsident Duda in Berlin: Kommen sich Polen und Deutschland wieder näher? 70 Schrecklich: 13-Jährige in Grünanlage gewürgt und vergewaltigt 2.841 Samantha trägt am liebsten Uniform und bringt auch noch die Handschellen mit 907 Kritik an Konzert-Verbot: Bauhaus Dessau mit überraschendem Statement 1.882 Wird der Tierquäler-Schlachthof jetzt dauerhaft stillgelegt? 299 Wanderer verlassen sich auf App: Bergrettung muss ausrücken 288 St. Pauli besiegt Kellerkind Duisburg durch Joker-Tor 50 25-Jähriger stirbt bei Laster-Crash auf A3 440 Update Schüler (12/14) zeigen Hitlergruß, Lehrerin zeigt sie an! 3.744 Das tut weh! Kreisliga-Spieler beißt Gegner ein Stück Nase ab 1.448 Scherben wohin das Auge reicht! Bier-Laster kracht auf A9 in Baustellenfahrzeuge! 984 Automaten-Sprenger nach Tod von 19-Jährigem in Haft 2.733 Babynahrung vergiftet: Harte Strafe für Supermarkt-Erpresser 1.057 Nach Shitstorm wegen Rolex-Foto: SPD-Politikerin zieht Konsequenzen 5.363 Wieder erreichen hunderte Migranten die EU 4.249