ICE mit rund 240 Menschen an Bord entgleist! Top Update Oberliga-Fußballspiel wegen aggressivem Rassisten abgebrochen Top Update Deutschlands schönste Polizistin: Adrienne Koleszár meldet sich bei Instagram ab! Top Mädchen (14) stürzt von Parkhaus: Lebensgefährlich verletzt Neu Auf dieser Webseite gewinnst Du so einfach wie noch nie 8.873 Anzeige
1.072

Last-Minute-Tor von Doppelpacker Kane beschert England Start nach Maß

Der große Favorit England besiegte Underdog Tunesien mit 2:1

Dank eines Doppelpacks von Harry Kane hat England gegen Tunesien mit 2:1 gewonnen.

Von Stefan Bröhl

Wolograd - Tempo, Tore, Spannung - in der ersten Halbzeit war es ein rasantes Spiel. Danach verflachte die Partie allerdings, weil Tunesien die englische Offensive besser in den Griff bekam.

Ist das noch Fußball oder was? Der Tunesier Rami Bedoui (l) macht nach einem kleinen Schubser seines englischen Gegenspielers Harry Maguire (r.) den sterbenden Schwan.
Ist das noch Fußball oder was? Der Tunesier Rami Bedoui (l) macht nach einem kleinen Schubser seines englischen Gegenspielers Harry Maguire (r.) den sterbenden Schwan.

Die Tore in der mit 41.064 Zuschauern gut gefüllten Wolgograd-Arena erzielten Harry Kane (11.)für England und Ferjani Sassi (35.) für Tunesien.

Die Partie startete rasant mit einer Großchance für England. Tunesien vertändelte im Strafraum (!) den Ball, Jesse Lingard wurde bedient, traf die Kunstlederkugel nicht voll und scheiterte deshalb mit seinem Schuss aus zehn Metern am stark reagierenden Keeper Mouez Hassen (3.).

Der 23-Jährige kratze nach der anschließenden Ecke auch den Kopfballaufsetzer von Jordan Henderson aus dem Winkel.

England hielt den Druck unterdessen weiter hoch und ging nach einer weiteren Ecke in Führung. Erst parierte Hassen einen wuchtigen Kopfball von John Stones in Weltklasse-Manier, beim Nachschuss von Englands Stürmerstar Kane war er allerdings machtlos - 1:0 für England (11.)!

Dann ging es für Hassen, der sich an der linken Schulter verletzt hatte, nicht mehr weiter. Unter Tränen musste er ausgewechselt werden, Farouk Ben Mustapha hütete für ihn das Tor.

Die hochverdiente Führung für England: John Stones (l.) und Kieran Trippier (r.) bejubeln den Torschützen Harry Kane (m.).
Die hochverdiente Führung für England: John Stones (l.) und Kieran Trippier (r.) bejubeln den Torschützen Harry Kane (m.).

Der neue Schlussmann stand sofort im Blickpunkt und hielt einen Distanzschuss-Hammer von Henderson fest (18.), einen Kopfball von Harry Maguire (31.) ebenso.

Zwischendurch verzog Lingard nach einer Flanke von Ashley Young am langen Pfosten völlig freistehend seinen Volleyschuss (24.) und traf mit einem Lupfer über den Torwart nur den Pfosten (45.).

Den Schock für England gab es in der 35. Minute. Schiedsrichter Wilmar Roldan Perez (Kolumbien) gab Elfmeter für Tunesien, nachdem Kyle Walker seinen Arm ausgefahren hatte und Fakhreddine Ben Youssef in diesen hineingelaufen war.

Die zweifelhafte Entscheidung blieb auch nach Rücksprache mit dem Videoschiedsrichter-Team bestehen.

Sassi trat an und nutzte die erste echte Chance zum überraschenden 1:1-Ausgleich für Tunesien. So ging es in die Kabinen.

Obwohl die "Three Lions" spielerisch und technisch klar überlegen waren, dazu deutliche Schnelligkeitsvorteile besaßen, muss man Tunesien hoch anrechnen, wie beherzt sie trotz der klaren Unterlegenheit weiterkämpften und sich zu keiner Zeit aufgaben.

Ferjani Sassi (r.) traf per Elfmeter zum Ausgleich für Tunesien.
Ferjani Sassi (r.) traf per Elfmeter zum Ausgleich für Tunesien.

Die Engländer dominierten das Spiel auch nach der Pause. Doch sie hatten nun das Problem, dass sich "die Adler von Karthago" auf ihre Spielweise eingestellt hatten und mit ihrer massierten, disziplinierten Defensivarbeit lange Zeit keine Torchance mehr zuließen. Ein harmloser Kopfball und zwei Freistöße (jeweils daneben) waren lange die einzigen Chancen der Engländer.

Erst in der Nachspielzeit gab es die Erlösung: Kane stand nach einer Kopfballverlängerung Maguires im Anschluss an eine Ecke am langen Pfosten völlig frei und köpfte den Ball wuchtig in die kurze Ecke - 2:1 für England (90+1.)!

Am Ende war es ein etwas glücklicher, aber auch verdienter englischer Erfolg, weil die "Three Lions" über die gesamte Spielzeit die klar feldüberlegene Mannschaft waren - so leidenschaftlich Tunesien auch kämpfte.

Fotos: DPA

So krass wurde Playmate Anastasiya Avilova von ihrem Ex hintergangen Neu Bombe in Nürnberg entdeckt! Gebiet weiträumig abgesperrt Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 2.366 Anzeige Bei Max-Mutzke-Konzert in Bonn: Plötzlich taucht Stefan Raab auf der Bühne auf Neu Mann zerrt 22-Jährige in Bauwagen und will sie vergewaltigen Neu Mysteriöser Fund einer Frauen-Leiche: Identität kam ans Licht, die Todesursache nicht Neu "Die Geissens": Carmen bricht in Tränen aus Neu
Zwei Tote nach Unwettern auf beliebter deutscher Urlaubsinsel Neu "Das war nicht sein Tor": Verliert Pizarro durch Dardai noch den Tor-Rekord? Neu Alexander Zorniger in Dänemark entlassen Neu
Dreijährige ertrinkt in Badewanne: Was ihre Eltern dann tun, ist grausam Neu Mit dieser News überrascht Kinder Riegel seine Fans Neu Polizist geht in Einkaufscenter aufs Klo und macht unfassbare Entdeckung Neu Überraschung: Bayern fliegt ohne Boateng und Ribéry nach Liverpool Neu Spaziergänger entdeckt Leiche unter Eis von gefrorenem Teich Neu Vom Glück verfolgt: Deutsche räumen regelmäßig Jackpots ab Neu Warum ein Gefängnis-Insasse plötzlich zum Retter eines kleines Mädchens wurde Neu Warum eine neuartige DNA-Analyse in Deutschland verboten ist Neu Er soll Entführung von Bushidos Familie geplant haben: Kommt es zur Aussprache im TV? Neu Wegen psychischer Probleme: 16-Jährige sticht mehrmals auf schwangere Mutter ein Neu Diese Neuerung plant Apple für seine iPhones Neu Diese heiße Ärztin verrät ihr Lauf-Geheimnis Neu Knöllchen-Alarm: Raser füllen die Kassen der Städte Neu Oberbürgermeisterin posiert in Reisemagazin vor ACAB-Schriftzug 1.241 18-Jährige liegt im Koma und wird plötzlich Mutter 1.720 Oliver Pocher kassiert Abfuhr von Heidi Klum zum Geburtstag 1.808 Verbrannte Toastscheiben verpesten die Luft mehr als Autos 598 Fiel die kleine Kaweyar (5) an ihrem Geburtstag in die Fulda? Mädchen noch immer vermisst! 598 Update Welcher Promi holt sich hier sein Merkel-Selfie? 756 Mann beißt Frau die Nase ab: Ihm zu verzeihen, war ein tödlicher Fehler 2.545 KMN-Rapper Miami Yacine in schweren Autobahn-Unfall verwickelt 2.392 Mitarbeiter entdeckt beim Putzen Handgranate an Autobahnraststätte 749 Mann fährt mit sündhaft teurem Ferrari an Tankstelle, aber Rechnung will er nicht zahlen 997 Frau grausam auf offener Straße erstochen: Ex-Freund festgenommen 1.367 Opa soll Enkelin jahrelang missbraucht haben, doch der hat ganz andere Erklärung 1.896 Skrupellos! Christian Bale als Dick Cheney im Meisterwerk "Vice - Der zweite Mann" 248 Holt Deutschland IS-Kämpfer zurück? Maas hält Trump-Forderung für unrealistisch 285 20-Jährige prallt gegen Laternenmast und stirbt 340 Überfall-Serie in Hamburg? Schon wieder überfällt ein Maskierter ein Hotel 135 Frauenleiche in Merseburg: Polizei ermittelt wegen Tötungsdelikt 2.933 Update Wollte Polizist Rapper 50 Cent erschießen lassen? 883 Drei Tote nach schwerem Unfall im Westerwald 362 Brand in Asylunterkunft: zwei Menschen verletzt 142 Super, Mario! Sachsen-Abspecker verliert im Fernsehen die Pfunde 1.772 Bella Canzone: Deshalb ist Eros Ramazzotti beliebt wie nie 323 Mysteriöser Leichenfund auf offener Straße 3.441 Meine Meinung: Hört auf, die Todesstrafe auf Facebook zu fordern! 2.218 Nach Pause: Selena Gomez plant riesige Überraschung für Fans 2.040 21-Jährige von Polizist totgerast: Sollten Fakten vertuscht werden? 217