Wo ist unser 4. Stern? Sophia Thomalla feiert deutsches Team mit Fotos in Uralt-Trikots

Berlin - Will sie wieder nur provozieren? Oder weiß es die selbsternannte Fußball-Expertin nicht besser? Denn Influencerin Sophia Thomalla (28), die nach den Deutschland-Spielen sogar im Magazin "stern" ihren Senf dazu abgibt, scheint den vierten WM-Titel irgendwie verpasst zu haben.

Original und Fälschung: Miro Klose (40) und Sophia Thomalla (28) im WM-Trikot aus dem Jahr 2010. Beide in Jubel-Pose nach Kloses 1:0 gegen England im Achtelfinale.
Original und Fälschung: Miro Klose (40) und Sophia Thomalla (28) im WM-Trikot aus dem Jahr 2010. Beide in Jubel-Pose nach Kloses 1:0 gegen England im Achtelfinale.  © dpa/Bernd Weissbrod; Screenshot Instagram/Sophia T

Denn obwohl die deutsche Nationalelf seit vier Jahren stolz den vierten Stern auf der Brust trägt, postet Sophia Thomalla (28) fleißig Foto-Montagen von sich mit nur drei Sternen.

Was keiner ihrer 900.000 Follower zu bemerken scheint: Model Sophia photoshopt ihren Kopf stets mehr schlecht als recht auf den Körper von WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose (40, 16 Tore) – allerdings auf uralten Trikots aus den Jahren 2006 und 2010.

Vielmehr kommentieren ihre Follower "strammen Waden", "hübsche Beine", "beim nächsten Mal Beine rasieren" oder "die original Beine sind besser".

Bereits vor dem 2:1-Sieg gegen Schweden in letzter Minute hatte die Influencerin bei Instagram der deutschen Mannschaft mit einem sexy Foto nur im Slip die Daumen gedrückt (TAG24 berichtete).

Titelfoto: dpa/Bernd Weissbrod; Screenshot Instagram/Sophia T


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0