Wieder nur Remis! DHB-Team kassiert gegen Frankreich Ausgleich in letzter Sekunde! Top Endlich Sex im Dschungelcamp! Und es eskaliert bei Domenico und Evelyn Top Eine Fußball-Legende tritt ab: Petr Cech macht im Sommer Schluss 519 Britisches Parlament lehnt Brexit-Abkommen ab 1.166 Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 8.538 Anzeige
2.329

Erste WM für Timo Werner: Das ist mein Geheimfavorit

Stürmer von RB Leipzig hat neben Frankreich, Argentinien und Spanien auch England auf dem Zettel

Timo Werner hat bei der heute beginnenden WM in Russland drei Topfavoriten auf dem Zettel, rechnet aber auch mit einem Team als Geheimtipp.

Leipzig/Russland - Timo Werner (22) blickt voller Vorfreude seiner ersten WM-Teilnahme entgegen. Am Sonntag (17 Uhr/ZDF) steigt die DFB-Elf gegen Mexiko ins Turnier ein. Favoriten auf den Turniersieg hat der Leipziger Stürmer schon - und auch einen Geheimfavorit.

Englands Stürmer Harry Kane hat für die Tottenham Hotspurs in der letzten Saison 41 Tore in 48 Spielen erzielt. Für Timo Werner sind die Engländer der Geheimtipp.
Englands Stürmer Harry Kane hat für die Tottenham Hotspurs in der letzten Saison 41 Tore in 48 Spielen erzielt. Für Timo Werner sind die Engländer der Geheimtipp.

Neben Deutschland sieht Werner vor allem Argentinien und Spanien stark aufgestellt. Aber auch mit Frankreich ist "auf jeden Fall" zu rechnen, sagte der 22-Jährige dem "Sportbuzzer". Bei der EM 2014 hätte er die Equipe Tricolore noch nicht auf dem Zettel: "Aber nun mit Mbappé, Dembélé, Pogba, Griezmann und noch so vielen weiteren Topstars muss man definitiv mit ihnen rechnen."

Als einen Geheimfavoriten sieht der RB-Knipser die Engländer. "Sie haben ähnlich wie wir eine gute Mischung, eine tolle Offensive mit Harry Kane, der jederzeit den Unterschied ausmachen kann", so Werner. "Und unter dem neuen Trainer haben sie auch die Defensive gestärkt, was wir beim 0:0 in Wembley selbst gemerkt haben. Auch wenn sie eine schwere Gruppe erwischt haben, traue ich ihnen einiges zu, sollten sie sich erst einmal in einen Rausch spielen."

Die Engländer treffen in Gruppe G neben Belgien auch auf Tunesien und Panama. Sie steigen am Montag (20 Uhr) gegen die Nordafrikaner ins Turnier ein.

Die DFB-Kicker bekommen es in Gruppe F mit Mexiko, Schweden (23. Juni, 20 Uhr/ARD) und Südkorea (27. Juni, 16 Uhr/ZDF) zu tun. Bereits im Achtelfinale droht Brasilien.

Der deutsche Nationalstürmer hat besonders Frankreich, aber auch Argentinien und Spanien auf dem Zettel.
Der deutsche Nationalstürmer hat besonders Frankreich, aber auch Argentinien und Spanien auf dem Zettel.

Fotos: DPA

Beim Abbiegen übersehen: Radfahrer gerät unter Bus und stirbt 340 Nach Bombendrohung in Wiesbaden: Auch OLG Frankfurt per Mail bedroht 118 Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 1.168 Anzeige ESC-Vorentscheid erhält prominente Unterstützung 400 Ex-NPD-Mann aus U-Haft entlassen: OLG gibt Behörden die Schuld 121
Spektakulär: Erster Trailer zu Marvels "Spider-Man: Far From Home"! 564 Pure Geldgier: Italienischer Supercup in Saudi-Arabien ausgetragen! 1.078 Grausame Details zum Baby-Mord im Drogenwahn: 19-jähriger Vater vor Gericht 2.028 Nach "Halbneger"-Tweet: AfD-Maier muss Schmerzensgeld zahlen 1.380 Schlimmes Drama an Bahnhof: Familienvater von Zug erfasst und tödlich verletzt 8.618
Das sagt Palmer zur Kritik an seinem Wort Menschenrechts-Fundamentalismus 1.097 Mann tötet eigene Mutter durch Schläge und Tritte: Psycho-Klinik! 993 Nach Ausreise aus Ägypten: Schüler muss wegen Terrorverdachts hinter Gitter 1.147 Domenicos plötzliche Heiratspläne: Ist alles nur ein abgekartetes Spiel? 3.177 Unbekannte entsorgen geschächteten Schafbock auf Seitenstreifen 2.157 Prüffall AfD: Kalbitz sieht politische Motive, Lindner mahnt Parteien zur Zurückhaltung 697 Mann (47) soll mehrere Mädchen aus der Nachbarschaft missbraucht haben 412 Saulustig! David Hasselhoff will halbnackt zum Whirlpool, auch sein "kleiner Freund" friert 1.502 Was für ein Hin und Her: Funkel verlängert nun doch bei Düsseldorf! 368 Fans rätseln: Was hat denn da Luke Mockridge am Hals?! 1.693 Nach Rekord-Sommer: Brauerei sieht hartes Jahr voraus! 100 Lauter Knall und Lichtblitz: Baute 23-Jähriger eine Bombe? 1.473 So teuer soll das Briefporto der Deutschen Post bald werden! 1.101 Prozess gegen Sonntags-Vergewaltiger: Angeklagter gesteht Taten 139 Als die Polizei diesen Lkw auf der A3 erblickt, traut sie ihren Augen kaum 6.027 FC Bayern gegen Liverpool: Das denkt Joachim Löw zum Kracher 75 Errichtung verzögert: Einheitswippe kommt später als geplant 44 Autobauer Daimler investiert in Games-Brache! 55 Rätselhafter Tod: Sohn von Peter Alexander stirbt in der Türkei 5.991 Paypal-Streit geht in nächste Runde! Flixbus akzeptiert Urteil nicht 1.101 Kopf abgetrennt: Polizei sucht brutalen Wilderer 896 Schweiz statt 7. Liga? Ex-Herthaner Ronny lässt Wechsel platzen 779 Frau ging zu Arbeit und kam nicht wieder: Wo ist Ulrike? 3.853 Nach Mord an Dreifach-Mutter: Polizei hofft auf private Videoaufnahmen 1.161 Kein Signal: Vierter Lawinen-Verschütteter noch nicht gefunden! 279 Eintracht-Sportvorstand Bobic legt sich fest: So gut ist die Bundesliga wirklich 272 Schon wieder ein Toter in Hamburg! Lebloser Mann aufgefunden 1.609 Mies gedisst! Torhüter vernascht Angreifer brutal mit krassem Trick! 1.740 Hamburger Stadt-Derby ausverkauft: So kommt Ihr noch an Karten! 64 Rückruf! Beliebtes Produkt gefährdet die Gesundheit 3.767 Vorbestrafter vergeht sich während Fußballturnier an Kind (8) 5.417 So romantisch machte Tom seiner Heidi den Antrag 2.328 Sie kehrt den Dschungel aus: Erotik-Queen macht Ex-Porno-Star Sibylle Rauch deftige Ansage 2.573 Schock: Baukran kippt um und kracht auf Wohnhaus 4.242 Update Sensation! Hier wächst zum ersten Mal etwas auf dem Mond 1.892 Aus Markus wurde Tessa: Erste Transfrau im Landtag 2.788 Todes-Drama bei Unternehmerpaar: Ermordete er erst seine Frau und dann sich selbst? 3.239 Neun Stunden Verspätung, weil Computer ausfällt: Darum kriegen Passagiere kein Geld 789 Deshalb fahren Hunde nicht gerne mit dem Auto! 8.151 Björn Höcke hält Immunität von Abgeordneten für nicht mehr zeitgemäß 708