Hollywood-Stars müssen warten! Darum unterbricht Til Schweiger seine Dreharbeiten

Berlin - Wenn Jogis Jungs bei der WM kicken, haben sogar die großen Hollywood-Stars Sendepause. Derzeit dreht Erfolgsregisseur Til Schweiger (54) sein Remake von "Honig im Kopf" in Berlin. Doch mit Anpfiff zählt nur noch aufm Platz-

Sehen sich sogar ähnlich: Nick Nolte (77, li.) spielt die Rolle von Dieter Hallervorden (82) in "Honey in the Head".
Sehen sich sogar ähnlich: Nick Nolte (77, li.) spielt die Rolle von Dieter Hallervorden (82) in "Honey in the Head".  © DPA

Denn trotz umfangreicher Dreharbeiten in der Hauptstadt und bei Bad Oldesloe (TAG24 berichtete) feuert das internationale Team die deutsche Mannschaft an.

Dafür werde die Film-Crew am Mittwoch sogar extra die Arbeiten am Set unterbrechen, um das Abschlussspiel gegen Südkorea (16 Uhr) anzuschauen.

"Wir haben alle deutsche Trikots, für das ganze Team", sagte Regisseur Schweiger am Montag zur DPA.

So hat sich die Film-Crew eine Art Arena mit Großleinwand und Strandstühlen mit toller Stadionatmosphäre eingerichtet, wie Schweiger bei Instagram postete.

Die Hauptrolle in "Head Full of Honey" und somit das Pendant zu Dieter Hallervorden (82) spielt der amerikanische Schauspieler Nick Nolte (77, "Herr der Gezeiten").

Die Rolle von Til Schweiger, der im Film Hallervordens Sohn spielte, übernimmt im Remake Matt Dillon (54, "Verrückt nach Mary").

In weiteren Rollen sind die britischen Schauspielerinnen Emily Mortimer (46) und Jacqueline Bisset (73) zu sehen. Noch bis Ende Juli dreht das prominente Ensemble in Berlin.

Multi-Talent Til Schweiger (54) bei der Premiere von "Honig im Kopf" im Dezember 2014.
Multi-Talent Til Schweiger (54) bei der Premiere von "Honig im Kopf" im Dezember 2014.  © dpa/Daniel Bockwoldt

Titelfoto: Screenshots Instagram/Til Schweiger


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0