Elfer-Drama in Moskau! Russland schickt Favorit Spanien nach Hause 2.834
Thomas-Cook-Pleite: Bundesregierung wird Urlauber entschädigen Top
Malle-Freunde müssen jetzt stark sein: Regierung will Sauftouris mit diesen Maßnahmen stoppen! Top
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 5.946 Anzeige
Edeka startet riesigen Test: Nie wieder an der Kasse Schlangestehen! Top
2.834

Elfer-Drama in Moskau! Russland schickt Favorit Spanien nach Hause

Russland im WM-Viertelfinale: Sieg im Elfmeterschießen gegen Spanien

Russland hat bei der Fußball-WM Spanien aus dem Turnier geworfen. Die Gastgeber gewannen nach Elfmeterschießen mit 4:2.

Moskau - Igor Akinfejew hat Gastgeber Russland bei der Fußball-WM die erträumte Sensation beschert. Titelfavorit Spanien ist nach einem umkämpften Spiel raus aus dem Turnier.

Die spanische Nationalmannschaft angespannt vor dem Elfmeterschießen. Sergio Ramos (5.v.l). in CR7-Pose
Die spanische Nationalmannschaft angespannt vor dem Elfmeterschießen. Sergio Ramos (5.v.l). in CR7-Pose

Vor 78.011 euphorischen Zuschauern im ausverkauften Luschniki-Stadion parierte der russische Schlussmann den letzten Elfmeter und führte sein Team damit am Sonntag zum Achtelfinal-Sieg mit 4:3 im Elfmeterschießen.

Nach 120 Minuten hatte es 1:1 gestanden. Nun fordert der Außenseiter am Samstag in Sotschi Kroatien oder Dänemark heraus.

Dagegen endet die WM für den Titelträger von 2010 wie schon vor vier Jahren beim Vorrunden-Aus mit einer herben Enttäuschung.

Das Aus dürfte zugleich das Ende der Generation um André Iniesta sein. Interimscoach Fernando Hierro konnte die erfolgreiche Arbeit seines kurz vor Turnierbeginn gechassten Vorgängers Julen Lopetegui nicht fortsetzen.

Mit einem Eigentor von Senior Sergej Ignaschewitsch (12. Minute) war der Favorit vor 78 011 Zuschauern im ausverkauften Luschniki-Stadion in Führung gegangen, Artem Dzyuba glich per Handelfmeter unter ohrenbetäubendem Jubel der Fans zunächst aus (41.)

Fedor Smolov verwandelte den ersten Elfmeter für Russland.
Fedor Smolov verwandelte den ersten Elfmeter für Russland.

Auch ohne Spielmacher Andrés Iniesta und Bayern-Profi Thiago in der Startelf übernahm der Favorit aus Spanien wie erwartet von Beginn an die Regie.

Das deutliche Plus beim Ballbesitz machte sich früh bezahlt.

Nach Freistoß des für Iniesta ins Team gerückten Jungstars Marco Asensio beförderte der von Spaniens Sergio Ramos bedrängte russische Rekord-Nationalspieler Ignaschewitsch den Ball aus kurzer Distanz mit der Hacke ins eigene Tor.

Für die in der Heimat nach schwachen Auftritten gegen den Iran (1:0) und Marokko (2:2) kritisierten Spanier war es ein perfekter Start in die Partie - zur Freude ihres angereisten Königs Felipe VI.

Dagegen schien die vor allem auf Torsicherung bedachte Taktik der Russen, die erstmals seit dem Ende der Sowjetunion 1991 im Achtelfinale standen und zunächst überraschend auf Angreifer Denis Tscheryschew verzichteten, schnell hinfällig.

Gleichwohl hielt die Mannschaft von Trainer Stanislaw Tschertschessow zunächst an ihrer defensiven Gangart fest.

Der ideenlose und tempoarme Spielaufbau des Favoriten ermutigte den Außenseiter zu mehr eigenen Angriffen. Bei einem Schuss von Alexander Golovin (36.) knapp neben den Pfosten war er einem Tor erstmals nahe. Der Elfmetertreffer von Dsjuba zum 1:1 nach einem Handspiel von Gerard Piqué verwandelte das Stadion vorübergehend in ein Tollhaus. Beim Halbzeitpfiff gab es tosenden Applaus von den Tribünen.

Auch nach dem Wiederanpfiff bekamen die Zuschauer ein dürftiges Achtelfinale zu sehen. Die zuvor in 23 Spielen ungeschlagenen Spanier erhöhten zwar den Druck, fanden aber keine Lücke in der gut organisierten Abwehr des Gegners. Selbst der in der 67. Minute eingewechselte Iniesta konnte das statische Spiel seiner Mannschaft kaum beleben, hatte aber in der 86. Minute immerhin die einzige Chance der 2. Halbzeit zum 2:1.

Ähnlich trist ging es in der Verlängerung weiter. Die Defensive der Russen geriet nur selten ins Wanken. Deshalb musste die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen.

Fotos: DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 62.177 Anzeige
Paukenschlag: Galeria Karstadt Kaufhof schluckt SportScheck! Top
GZSZ-Hammer: Kehrt Jasmin Tawil zu "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zurück? Top
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? 1.667 Anzeige
Seine Fürze lassen Moskitos sterben, die Malaria übertragen! Top
Tragödie in Nationalpark: Elefant trampelt Frauen zu Tode, vier Menschen verletzt! Neu
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.124 Anzeige
Berliner Caritas bedankt sich bei Frank Zander mit einem Lied für 25 Jahre Obdachlosenhilfe Neu
Kollegah-Konzert in Nürnberg: Jugendliche nur mit erwachsener Begleitung erlaubt! Neu
Gebühr für Rücksendungen beim Online-Shopping? Experten erklären die Folgen Neu
Nein, kein Mann: Diese Muskelberge gehören der wohl stärksten Frau der Welt! Neu
Süße Neuigkeiten! Dieser deutsche Radstar ist zum ersten Mal Vater geworden Neu
"Schuh des Manitu": Deshalb wird es keinen zweiten Kinofilm geben Neu
Union-Stürmer Andersson: "Dass wir in der Liga bleiben ist wahrscheinlicher, als dass Bayern Meister wird!" Neu
Robert Geiss protzt im luxuriösen PS-Monster Neu
Drama um Geparden-Baby! Junges zieht sich in Freizeitpark-Gehege schwere Verletzungen zu Neu
Männer randalieren in Notaufnahme: Wachmann und Patient verletzt Neu Update
Ancelotti fliegt! Neapel entlässt Ex-Bayern-Trainer trotz 4:0-Sieg in der Champions League! Neu
FC Bayern: Ist das Serge Gnabry? Boateng postet Witz-Video, das Netz lacht sich schlapp Neu
W-Lan-Panne bei VfB-Mitgliederversammlung geht vor Gericht 162
Geht das zu weit? "Hitler-Glocke" wird zum Ausstellungsstück 1.153
Gefährliche Reichsbürger in NRW: So viele haben noch Erlaubnis für Waffen 83
FC Bayern Trainerfrage: Entscheidung noch in diesem Jahr! 527
Janina Celine verrät: Deshalb stieg sie freiwillig bei "Bachelor in Paradise" aus 2.341
Lukas Podolski zeigt süßes Paar-Foto 1.665
New York: Polizisten wollen wegen Mordfalls auf Friedhof ermitteln, am Ende sind sechs Menschen tot 1.856
Thomas Cook: Springt die Bundesregierung jetzt für geschädigte Touristen ein? 792
Bosch-Chef sieht Jobs in der Autobranche durch C02-Vorgaben gefährdet 322
Heute vor einem Jahr: Terror-Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Straßburg 284
Deutsche Bahn: Boris Palmer kritisiert die Zustände als "so schlecht wie nie zuvor" 759
Mehrere Frauen entführt und sexuell misshandelt: Zwei Männer vor Gericht 323
Kann eine Gehirnerschütterung beim Sport bald besser erkannt werden? 177
Das ging schnell: Youtube-Star Bibi zeigt dicken Babybauch! 985
ARD-Film über kölschen Klüngel: Er ist der "König von Köln" 455
Dieser Hund sollte sterben, weil Frauchen umziehen wollte 2.377
Polizei will Auto auf A4 kontrollieren, dann ereignet sich spektakuläre Verfolgungsjagd 5.249
Zerstückelte Frauenleiche! Grausame Horror-Tat wird vor Gericht verhandelt 961
St. Pauli-Duschgel lässt Fans vor Wut schäumen: "Schaut lieber auf die Tabelle" 1.902
Heftiger Beef zwischen Bushido und Fler: Jetzt geht's vor Gericht! 401
Übler Verrat bei GZSZ: Philip schmeißt Nihat raus! 5.710
Kopfschuss-Mord an Georgier: Regierungsnahe widersprechen Putin 755
Mann kauft Kleid von Lady Di, doch seine Frau will es nicht mehr haben 935
Welche Beauty gewährt uns hier so tiefe Einblicke? 3.643
Kind (9) bricht Uni-Studium ab: Das ist der absurde Grund 2.427
Aus diesem Grund spendet ein Zwilling seinem Bruder einen Hoden 686
Kokain-Verschwörung: Nahm ein ranghoher Minister Schmiergeld von Drogenboss "El Chapo" an? 484
Sex bei "Bachelor in Paradise": Unter der Decke geht's heiß her 3.831
Schock für Besitzer: Hund stürzt von 12 Meter hoher Klippe 816
"Prince Charming"-Halbfinale: "Haben sich den Penis gegenseitig in den Mund genommen" 2.867