Jetzt legt sie los: Katja Krasavice befriedigt sich in der Big-Brother-Wanne Top Transporter überschlägt sich nach Reifen-Platzer auf Autobahn Neu Mann zündet eigene Wohnung an und riskiert das Leben Dutzender Neu Trauerrede für Aretha Franklin? Von wegen! Madonna singt Loblied auf sich selbst Neu
2.685

Traumstart! Russland spielt Saudi-Arabien an die Wand

Nach einer stimmungsvollen WM-Eröffnungsfeier hat Russland zum WM-Start Saudi-Arabien geschlagen

Die russische Nationalmannschaft hat das WM-Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien dominiert und klar mit 5:0 (2:0) gewonnen.

Von Stefan Bröhl

Moskau - Die WM ist eröffnet! Gastgeber Russland gewann das erste Spiel des Wettbewerbs gegen Außenseiter Saudi-Arabien völlig verdient mit 5:0 (2:0)

Yuri Gazinsky (l.) erzielte das erste Tor der WM 2018 und köpfte Russland in Führung. Vorarbeiter Aleksandr Golovin herzt seinen Mitspieler.
Yuri Gazinsky (l.) erzielte das erste Tor der WM 2018 und köpfte Russland in Führung. Vorarbeiter Aleksandr Golovin herzt seinen Mitspieler.

Im mit 81.000 Zuschauern ausverkauften Lushniki-Stadion in Moskau erzielten Yuri Gazinsky (12. Minute), Denis Cheryshev (43.) und Artem Dzyuba (71.) erneut Cheryshev (90+1.) und Aleksandr Golovin (90+5) die Tore.

Nach der spektakulären Eröffnungsfeier und Reden vom russischen Präsidenten Wladimir Putin und FIFA-Präsident Gianni Infantino begann die mit Spannung erwartete Begegnung zwischen Gastgeber Russland und Saudi-Arabien mit zwei Minuten Verspätung.

Trotz dynamischem Beginn beider Teams dauerte es bis zur 12. Minute, ehe es die erste Torchance gab - und die brachte gleich die Führung für Russland!

Russlands starker Spielmacher Aleksandr Golovin flankte den Ball aus dem Halbfeld scharf auf den zweiten Pfosten, wo Gazinsky sich freistehend hochschraubte und die Kunstlederkugel überlegt in die lange Ecke zum 1:0 einköpfte!

Nur drei Minuten später musste der schon gegen Deutschland so gute saudische Torhüter Abdullah Al-Mayouf eingreifen und einen abgefälschten Schuss des russischen Mittelstürmers Fedor Smolov entschärfen.

Denis Cheryshev (Zweiter von links) erzielt das 2:0 für Russland.
Denis Cheryshev (Zweiter von links) erzielt das 2:0 für Russland.

In der 21. Minute klärte Ilya Kupetov in letzter Sekunde gegen den saudischen Torjäger Mohammed Al-Sahlawi.

Kurz darauf folgte der Schock für die "Sbornaja": Der spielintelligente Mittelfeldmann Alan Dzagoev verletzte sich ohne gegnerische Einwirkung und musste ausgewechselt werden (24.).

Bei einem engen Zweikampf im saudischen Strafraum zwischen Osama Al-Hawsawi und Smolov entschied Schiedsrichter Nestor Pitana (Argentinien) auf Weiterspielen.

Russland traf kurz vor der Pause erneut. Der für Dzagoev eingewechselte Cheryshev wurde von Smolov eigentlich schlecht bedient, ließ aber zwei Saudis aussteigen und hämmerte den Ball aus sechs Metern mit Vollspann in den Winkel (43.) - 2:0, das erste Länderspieltor des beim FC Villareal in Spanien spielenden Mittelfeldakteurs!

Russland spielte von Anfang an überraschend mutig und zeigte guten Fußball, obwohl die Nervosität an einigen ungewohnten Fehlpässen mitunter zu erkennen war.

Die Saudis hatten zwar mehr Ballbesitz, waren technisch beschlagen und schnell, machten aber taktisch zu viele Fehler. Die defensiven Aussetzer waren für das Niveau einer WM zu krass, um ernsthaft mithalten und die Russen in Gefahr bringen zu können.

Der Russe Alexander Samedov (m.) im Duell mit Abdullah Atif (r.). Yasir Al-Shahrani (vorne) und Salem Al-Dawsari (hinten-links) schauen gebannt zu.
Der Russe Alexander Samedov (m.) im Duell mit Abdullah Atif (r.). Yasir Al-Shahrani (vorne) und Salem Al-Dawsari (hinten-links) schauen gebannt zu.

Zu Beginn der zweiten Hälfte ließen die Russen ihren Gegner nun kommen und konzentrierten sich auf die Defensive, um dann den entscheidenden Konter setzen zu können.

Die Zuschauer waren zufrieden mit dem Spiel ihrer "Sbornaja", sodass in der 66. Minute die Welle durch das Olympiastadion schwappte.

Die Begegnung plätscherte in dieser Phase vor sich hin, weil die Saudis zu beschränkt waren, um den Russen gefährlich werden zu können.

So ergriff Russland wieder die Initiative. Golovin scheiterte mit seinem Schuss an Al-Mayouf, doch der saudische Keeper ließ den Ball unsicher abprallen, aber Smolov schaltete nicht schnell genug (68.).

Kurz darauf wurde der glücklose Offensivmann gegen Artem Dzyuba ausgetauscht. Der 1,96 Meter große Sturmtank, der in der Rückrunde bei Arsenal Tula spielte, sorgte eine Minute nach diesem Wechsel für die endgültige Entscheidung.

Nach einer perfekt getimten Flanke des omnipräsenten Golovin übersprang Dzyuba seinen Gegnspieler problemlos und köpfte wuchtig zum 3:0 für Russland ein (71.).

Die "grünen Falken" bemühten sich um Ergebniskosmetik, aber Salem Al-Dawsari verzog seinen Distanzschuss knapp (73.).

Russland erzielte noch das 4:0 - und es war das schönste Tor des Spiels! Dzyuba legte ab auf Cheryshev, der den Ball mit dem Außenrist in die lange Ecke zirkelte und in den Winkel traf (90+1.). Und in der fünften Minute der Nachspielzeit krönte Golovin seine überragende Leistung mit seinem herrlichen Freistoßtor zum 5:0.

Letztendlich gewann die russische Nationalmannschaft das WM-Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien auch in der Höhe verdient mit 5:0, weil das Team von Dynamo Dresdens Torwartlegende Stanislaw Tschertschessow spielerisch, technisch und taktisch die deutlich bessere Mannschaft war.

Die Eröffnungsfeier war farbenfroh und spektakulär.
Die Eröffnungsfeier war farbenfroh und spektakulär.
Dynamo Dresdens Torwartlegende Stanislaw Tschertschessow durfte sich über einen klaren Sieg seiner russischen Nationalmannschaft freuen.
Dynamo Dresdens Torwartlegende Stanislaw Tschertschessow durfte sich über einen klaren Sieg seiner russischen Nationalmannschaft freuen.

Fotos: DPA

Zwischenfälle vor Wahlkampf-Veranstaltung der AfD Neu Fliegerbombe wird entschärft! A3 wird bei Regensburg gesperrt Neu Update
Schrecklicher Tod: Vater und Tochter werden unter Traktor begraben Neu Werbung für Glücksspiel-Branche? Hayali äußert sich zu Vorwürfen 1.351
Frauenleiche gefunden! Berlinerin wurde ermordet und vergraben 4.243 Schrecklich! Mann wird bei Arbeitsunfall der Arm abgerissen 2.629 Ratet mal, bei welchem Promi-Paar Harry und Meghan Urlaub machen 1.887 Anti-Aging im Schlaf: Neuer BH soll Falten verhindern 638 Ende in Sicht? Schlichter sollen Tarifstreit der Unikliniken lösen 55 Autofahrer rastet aus und will Polizisten überfahren 2.299 Mitten in der Stadt! Lange Schlange sorgt für Straßen-Sperrungen 2.781 Wende nach Belästigungsvorwürfen: WDR-Mitarbeiter wieder beim Sender 986 Betrunkener Mazda-Fahrer übersieht Motorrad: Junge Frau (17) stirbt! 3.867 Hohe Geldstrafen drohen: Hamburg will Regeln für Airbnb verschärfen 694 Was lief da zwischen Rafi Rachek und Sarah Lombardi? 2.791 Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 12.979 Anzeige Feuer in Berlin! Vier Menschen im Krankenhaus 381 Warum werden Dieselmotoren nicht einfach nachgerüstet? 135 Herzlos! Ehepaar kann nicht fassen, was es direkt nach der Trauung sieht 4.632 Kreisliga-Kick läuft völlig aus dem Ruder: Nach Foul eskaliert es 2.190 Bluttat auf offener Straße: Dieser Mann (44) wird gesucht! 3.347 Todes-Schock bei Martin Semmelrogge 12.788 Mann fällt beim Spielen am Handy in vier Meter tiefes Loch: Was er dann macht, erstaunt alle 4.290 Mann lässt sich neben Frau in Zug nieder: Der Rest ist widerlich 4.717 Mutmaßlicher Totschläger aus Bremen gefasst 1.627 Flüchtlingskrise? So viele Asylbewerber haben bereits einen Job 1.612 Welt-Bestseller "Der kleine Prinz" erscheint bald auf Klingonisch 281 Häftling geht mit Glasscherben auf Beamte los 275 Wie schrecklich! Vier Pinguine im Spreewald getötet 3.075 Schrecklicher Unfall auf Kreisstraße: Mutter und drei Kinder schwer verletzt! 2.889 Frau bestellt 200 Männer zum Tinder-Date: Was dann passiert, ist echt mies 9.504 Frau mitten am Tag verfolgt und bedrängt: Wer kennt diesen Sex-Täter? 493 Mysteriöser Satellit entdeckt: Ist es eine geheime Weltraumwaffe? 3.158 Tragischer Unfall in Berlin: Frau stirbt bei Crash mit Lkw! 5.026 Keine Gnade: Obdachlosen-Siedlung geräumt 3.469 "Neunter Monat!" Erwartet GZSZ-Jule ein Baby von Tuner? 3.818 Dutzende Tote bei Waldbränden nahe Athen: Anwohner soll Feuerhölle ausgelöst haben! 795 Schlappe für "Mitarbeiter des Monats": Weselsky verliert gegen Sixt 1.378 Rentner mit Ast erschlagen: Neue Hintergründe zur grausamen Tat bekannt 1.392 Seit Tagen vermisst: Antje (43) aus Leipzig mit altem Mitsubishi verschwunden 6.802 Miriam Pielhaus Vater ganz emotional: "Meine Enkelin sieht aus wie sie" 7.199 Mann fragt Jungen, warum er ihn "dumm anschaut", dann fliegen die Fäuste 9.162 Mädchen (3) läuft nachts allein durch die Stadt und Eltern merken es nicht 3.022 Igitt! Gefrusteter Zocker kackt auf Spielautomat 3.627 Das war's: Berlins Gaga-Radweg wird beseitigt 1.946 Besitzer geht selbst zur Polizei: Riesige Drogenplantage gefunden 2.191 Spott für Söder: SPD klaut seinen Slogan 965 Lkw-Fahrer zerlegt seinen Container unter einer Brücke in Köln 1.157 Fünf Rettungswagen, ein Hubschrauber: Schwerer Unfall auf A59 bei Köln! 3.053 Mann will auf Droge Anzeige erstatten, dann wird's richtig kurios 1.427