Kilometerlanger Stau! BMW fängt auf A2 Feuer Neu Im Schrottcontainer abgetaucht! Frau muss ins Gefängnis Neu Mysteriöses Objekt in L.A. gesichtet: Helikopter fliegt mehrfach drumherum Neu Wegen Kreislaufproblemen! Bewusstlose Frau von Bergwacht gerettet Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 58.355 Anzeige
6.457

Nach 120 Tagen! Dynamo schießt sich im Regen zum lang ersehnten Heimsieg

Vier Monate mussten die Fans darauf warten! Umso mehr genossen sie es, dass die #sgd1953 Sandhausen am Sonntag mit 2:0 nach Hause schickte. #SGDSVS

Von Tina Hofmann

Erich Berko ebnete mit dem 1:0 den Weg für den Sieg.
Erich Berko ebnete mit dem 1:0 den Weg für den Sieg.

Dresden – Das Wetter war eklig, es regnete in Strömen, es war kalt und trotzdem war die Stimmung überragend: Exakt 120 Tage nach dem letzten Heimdreier belohnte Dynamo am Sonntag seine Fans dafür, dass sie auch bei Wohnzimmer-Wetter ins DDV-Stadion gepilgert waren und schenkte ihnen den ersten Heimsieg nach vier Monaten.

Und dabei bewies Trainer Uwe Neuhaus mal wieder ein goldenes Händchen, denn für den zuletzt formschwachen Marvin Stefaniak rückte Erich Berko in die Startelf und der sagte „Danke“, indem er die Schwarz-Gelben vor 27.926 Zuschauern in der 29. Minute mit seinem Tor zum 1:0 auf die Siegerstraße brachte. Philip Heise erhöhte dann in der 79. Minute auf 2:0.

Damit hat Dynamo nicht nur die 40-Punkte-Marke geknackt (41), sondern vor dem Top-Duell in zwei Wochen beim VfB Stuttgart auch ordentlich Selbstvertrauen getankt. Einen Tag vor Frühlingsanfang war von angenehmen Temperaturen und Sonne in Dresden nichts zu sehen.

Im strömenden Regen und auf seifigem Platz presste Sandhausen zunächst hoch und versuchte, die SGD gleich unter Druck zu setzen. Doch die Elf von Neuhaus, in der Florian Ballas für Giuliano Modica in die Innenverteidigung rückte, hielt dagegen.

Marvin Stefaniak (Mitte vorn) und Giuliano Modica (li.) mussten auf die Bank.
Marvin Stefaniak (Mitte vorn) und Giuliano Modica (li.) mussten auf die Bank.

Die Hausherren versuchten, trotz der schwierigen Platzverhältnisse zu kombinieren, im Mittelfeld sah das mit Niklas Hauptmann und Aias Aosman auch richtig gut aus. Doch zunächst fehlte beim letzten Pass die Konsequenz, oder das Auge für die Lücke, die sich das eine oder andere Mal im gegnerischen Strafraum auftat.

Nach gut 25 Minuten hatten beide Teams jeweils zwei Möglichkeiten, wobei Tormann Marvin Schwäbe eine tolle Fußbawehr gegen Korbinian Vollmann auspackte (26.).

Wenig später bewies Berko seinem Coach, dass seine Hereinnahme genau die richtige Entscheidung war, denn nach toller Vorarbeit von Lambertz netzte der Mittelfeldspieler ein und lief dann schnurstracks auf Stefaniak zu und umarmte ihn. Auf dem nassen Boden hatte Aosman noch eine sehr gute Möglichkeit, doch sein flacher Distanzschuss zischte knapp am linken Pfosten vorbei (37.).

Bitter vor der Pause war, dass Innenverteidiger Jannik Müller seine fünfte Gelbe sah und damit nach der Länderspielpause für die Partie beim VfB Stuttgart gesperrt ist. Nach dem Pausentee legte der Gastgeber gleich richtig los, hatte erneut durch Aosman (53.) eine sehr gut Chance, doch sein Schuss ging über den Kasten von Gäste-Keeper Marco Knaller.

Riesenjubel bei Florian Ballas (re.) und Torschütze Erich Berko.
Riesenjubel bei Florian Ballas (re.) und Torschütze Erich Berko.

Sandhausen fiel in den zweiten 45 Minuten herzlich wenig ein, Höhepunkt war der Versuch, einen Elfmeter zu schinden, den Schiedsrichter Bastian Dankert mit Gelb wegen Schwalbe gegen Julian Derstroff quittierte.

Die Fans machten unterdessen auf der Tribüne klar, was ihnen in den kommenden Wochen und Monaten besonders wichtig ist: „Das Herz bei Dynamo, doch Vertrag in Nürnberg. Stefan Kutschke langfristig verpflichten“, stand auf ihrem Transparent. Der Stürmer hat in der Liga bereits elf Tore geschossen und ist damit für die Schwarz-Gelben auch kommenden Saison unverzichtbar.

Wenig später war dann die schöpferische Pause für Stefaniak beendet, denn er kam in der 73. Minute für Lambertz und holte gleich eine Ecke heraus.

Während Kutschke in der 78. Minute das 2:0 noch verpasste, machte es Heise eine Minute später besser und erhöhte auf 2:0. Der in der Winterpause vom VfB Stuttgart gekommene Linksverteidiger trug damit zu seinem eigenen Wunsch bei, endlich den ersten Heimsieg mit Dynamo feiern zu dürfen.

Er wird sich jetzt besonders auf das Highlight bei seinem Ex-Verein am 2. April im Schwabenland freuen. In der Endphase durfte auch Pascal Testroet noch für Kutschke ins Spiel. Für ihn wird die kommende Woche ebenfalls ein Highlight, denn seine Frau Michelle erwartet das erste gemeinsame Kind. Man darf also gespannt sein, wann die kleine Tochter das Licht der Welt erblickt.

Philip Heise mit dem "Schnullerjubel" nach seinem zweiten Tor für Dynamo.
Philip Heise mit dem "Schnullerjubel" nach seinem zweiten Tor für Dynamo.

Fotos: Lutz Hentschel

Gefährliche Insekten! 20 Menschen von Hornissen gestochen Neu Bamf Bremen: In Verruf geratene Behörde bekommt neue Aufgaben Neu
Was macht Naddel wirklich im Irrenhouse? Neu Nach Vettel-Aus: Hamilton siegt in Hockenheim Neu Nachbar dreht durch, beschimpft Familie und greift Kinder an Neu "Ausgehetzt": Tausende demonstrieren in München gegen die Politik der CSU Neu
Nach Hausbrand mit zwei Leichen noch viele Fragen ungeklärt Neu Wirtschaftsminister Altmaier dämpft Erwartungen vor Junckers Treffen mit Trump Neu Frau stirbt an Krebs: Ihr letzter Wunsch macht alle sprachlos Neu Sicherheitsmann von Fast-Food-Kette verfolgt drei Männer und bricht tot zusammen 2.614 Auto wird unter Anhänger geschoben und fängt Feuer 2.083 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.455 Anzeige Welche Schauspielerin räkelt sich hier in der Badewanne? 1.439 Mann rettet bewusstlose 27-Jährige aus brennendem Auto 1.024 Riskante Mutprobe: Junge (14) fackelt seinen Intimbereich ab! 3.876 Seit fünf Jahren: Australien lässt keine Flüchtlings-Boote mehr rein 2.860 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.796 Anzeige So böse: Kebekus lästert hart über Helene Fischer 7.853 FC Bayern bei USA-Tour ohne Vidal, James stößt in Miami zum Team 413 Bademeister fischt halbnackte Frau aus Freibad-Becken 3.616 Zwei Tote bei Horror-Crash: Auto 80 Meter über Wiese geschleudert 3.198 Horror-Fund an beliebtem Badesee! Obdachloser entdeckt skelettierte Leiche 3.304 Defekte Sirene der Feuerwehr raubt Wiesbadenern den Schlaf 269 Polizei rückt wegen Einbrecher an, dann wird's für einen Mann peinlich 625 Von Teenie-Lärm genervt: Betrunkene Frau (32) ballert mit Pistole rum! 1.136 "Ins Herz getroffen": Gedenkfeier zum Amoklauf in München 121 Hund bewacht ohnmächtiges Mädchen und beißt zu 20.746 Mutter ist geschockt, was auf diesem Zettel an ihrer Haustür steht 4.660 Baukran-Mutprobe endet tödlich 4.019 Nach Monsunregen im Urlaubsparadies: Kinder von Schlammlawine begraben 1.648 Inzest: Bruder (17) schwängert seine Schwester (15), doch jetzt muss sie noch mehr leiden 13.853 Mehrere Frauen auf dem CSD in Frankfurt sexuell belästigt! 5.756 Özil bricht sein Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto 2.887 Hättet Ihr es gedacht? Danach ist "Let's Dance"-Star Oana total verrückt! 3.921 Wieder fließen Tränen! Darum war Isabell Horn fertig mit den Nerven 1.109 "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll 3.365 Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! 376 Lack, Leder und viel pink! Fetisch-"Welpe" bei lesbisch-schwulem Stadtfest 1.350 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine 149 Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen 3.605 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid 307 Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd 203 Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Vermisster meldet sich bei Polizei 5.280 Update Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer 17.304 Alarmierende Zahl! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt 367 Angeber will mit seinem Lamborghini protzen und bereut es bitter 13.164 Zwei tote Pferde nach Unfall mit Auto: Fahrerin schwer verletzt 1.025 Nach Abriss in Lübeck: Zwei Nachbarhäuser vom Einsturz bedroht! 1.740 Gefährliche Reichsbürger: So sollen Behörden-Mitarbeiter mit ihnen umgehen 2.450 Garage auf Friedhof abgefackelt: Brandstifter (40) verbrennt sich Arme und Beine 1.370