Dauerbrenner und bester Torjäger: So lief die DSC-Hinrunde

Keine Minute verpasst: DSC-Keeper Stefan Ortega ist der DSC-Dauerbrenner der Hinrunde.
Keine Minute verpasst: DSC-Keeper Stefan Ortega ist der DSC-Dauerbrenner der Hinrunde.

Bielefeld - Die erste Saisonhälfte lief für Arminia Bielefeld zufriedenstellend. DSC-Präsident Hans-Jürgen Laufer (69) sprach vor kurzem von einer "positiven Hinrunde". TAG24 hat für Euch einige Zahlen und Fakten zusammengefasst.

Zuschauer

147.469 Zuschauer besuchten die insgesamt acht Heimspiele auf der Bielefelder Alm. Das entspricht einem Schnitt von 18.433 pro Partie. Arminia belegt damit den achten Platz in der Liga.

Ausverkauft war die SchücoArena bisher nicht. Gegen St. Pauli waren mit 22.826 die meisten Zuschauer da, gegen Ingolstadt die wenigsten - es waren 15.005.

Torjäger

Mit 28 Toren hat sich Bielefeld den viert besten Sturm gesichert. Die Treffer verteilen sich auf: Andreas Voglsammer (7 Tore), Konstantin Kerschbaumer (4), Fabian Klos (3), Julian Börner, Andraz Sporar, Leandro Putaro, Keanu Staude (jeweils 2), Florian Dick, Florian Hartherz, Tom Schütz, Patrick Weihrauch, Sören Brandy (jeweils 1) und ein Eigentor.

Fairness

Die Spieler des Sportclubs haben bisher 34 Karten gesehen. Es waren 32 Gelbe Karten, wovon allein Julian Börner schon sechs hat und ein Spiel gesperrt fehlte.

Zwei Rote Karten stehen ebenso zu Buche: Brian Behrendt und Nils Teixeira bekamen jeweils einen Platzverweis. Damit rangiert der DSC auf Platz zehn der Fairplay-Tabelle.

Mit sieben Treffern ist Andreas Voglsammer Top-Torjäger bei Arminia.
Mit sieben Treffern ist Andreas Voglsammer Top-Torjäger bei Arminia.

Einsatzzeiten

Einzig Keeper Stefan Ortega hat alle 17 Spiele bestritten und somit 1530 Minuten auf dem Buckel. Nur drei weitere Kicker waren in allen Partien am Start: Andreas Voglsammer (1394), Fabian Klos (1319) und Patrick Weihrauch (1065).

Cheftrainer Jeff Saibene hat in der Hinrunde 21 Akteure eingesetzt. Lediglich die Jungspunde Henri Weigelt und Roberto Massimo haben nur eine Begegnung gespielt. Ansonsten haben alle Spieler mindestens vier Einsätze gehabt.

Heim- / Auswärtsbilanz

An der Heimbilanz muss Bielefeld noch kräftig schrauben. In acht Spielen wurden lediglich elf Zähler eingefahren, die in der Tabelle aktuell Platz 13 bedeuten.

Die Auswärtsstatistik ist deutlich besser anzusehen. Mit 14 Punkten in der Ferne rangiert der Club auf Platz sechs und setzt sich in der oberen Hälfte fest.

Saisonverlauf

Am dritten Spieltag grüßte Arminia Bielefeld nach drei Siegen von der Tabellenspitze. Die erste Niederlage setzte es erst am fünften Spieltag gegen den MSV Duisburg.

Trotz der dreiwöchigen Durststrecke, schafften es die Arminen, nie einen schlechteren als den neunten Platz zu belegen.

Wird die reine Statistik betrachtet, ist die Zielsetzung des DSC-Präsidenten Hans-Jürgen Laufer kein Wunschdenken. Doch dazu muss in der Rückrunde dieselbe Begeisterung und Punktausbeute her, um die Marke einstellig zu erreichen.

147.469 Zuschauer waren insgesamt in der SchücoArena bei Spielen der Arminia.
147.469 Zuschauer waren insgesamt in der SchücoArena bei Spielen der Arminia.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0