Vertrag verlängert: DSC kann auf diesen starken Partner bauen

Die Partnerschaft zwischen Arminia Bielefeld und der Krombacher Brauerei geht mindestens bis Juli 2022.
Die Partnerschaft zwischen Arminia Bielefeld und der Krombacher Brauerei geht mindestens bis Juli 2022.  © Krombacher Brauerei

Bielefeld - Kontinuität im Sponsoring ist bei Arminia Bielefeld derzeit das A und O. Nachdem der Vertrag mit Schüco als Trikotsponsor und Namensgeber des Stadions verlängert wurde, wurde nun auch mit der Krombacher Brauerei der Kontrakt verlängert.

Arminia und die Bierbrauerei verlängern ihre Partnerschaft vorzeitig um weitere vier Jahre, teilte der DSC vorm Saisonstart am Samstag gegen Jahn Regensburg mit. Nun geht das Engagement bis mindestens Juli 2022 weiter.

Die Vereinbarung umfasst wie gehabt eine umfangreiche werbliche Präsenz und natürlich auch das Ausschankrecht in der SchücoArena. Damit steht Krombacher dem Club nun schon in der 14. Saison als starker Partner zur Seite.

Uwe Riehs, Geschäftsführer Marketing der Krombacher Brauerei zur Vertragsverlängerung: "Die Partnerschaft mit dem DSC Arminia Bielefeld ist für uns eine Erfolgsgeschichte und Herzensangelegenheit zugleich. Es ist uns ein besonderes Anliegen, durch ein entsprechendes Engagement unsere Verbundenheit zur Region und zum heimischen Sport in Ostwestfalen zu demonstrieren.“

Auch DSC-Geschäftsführer Gerrit Meinke ist glücklich über die Fortsetzung der Partnerschaft: "Dass Krombacher und Arminia nach 13 gemeinsamen Jahren ihre Zusammenarbeit vorzeitig bis in das 17. Jahr verlängern ist der Ausdruck einer nachhaltigen und funktionierenden Partnerschaft.

Wir freuen uns, mit Krombacher eine starke internationale Marke weiter an unserer Seite zu wissen und unseren Fans während der Heimspiele das gewohnt geschmackvolle Bier-Sortiment in der SchücoArena anbieten zu können."

Titelfoto: Krombacher Brauerei


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0