Baby da! GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt postet erstes Foto
Top
Verdächtiges Paket vor jüdischem Gemeindezentrum entdeckt
1.722
Update
Verdächtiger Gegenstand! Berliner Weihnachtsmarkt geräumt
3.606
Update
Verurteilter Mörder flüchtet bei Haftausflug
2.109
189

Aufschub: OB Clausen nimmt dem DSC finanzielle Last

Der Bielefelder Oberbürgermeister Pit Clausen hilft der Arminia: Er verlängert den Tilgungsplan von einer Millionen Euro.
Bielefelds OB Pit Clausen (SPD) steht dem DSC als verlässlicher Partner zur Seite.
Bielefelds OB Pit Clausen (SPD) steht dem DSC als verlässlicher Partner zur Seite.

Bielefeld - Aktuell herrschen unruhige Zeiten beim DSC Arminia Bielefeld. Sportlich auf dem Abstellgleis: Tabellenschlusslicht und Trainer gefeuert. Finanziell in der Bredouille: Doch die Stadt steht als Partner zur Seite.

Oberbürgermeister Pit Clausen (SPD) hat dem Verein die Rückzahlung von einer Millionen Euro erneut aufgeschoben. Darüber informierte der OB den Finanzausschuss am Dienstagabend.

Speziell handle es sich um eine exakte Summe von 950.000 Euro, die der Verein bis zum Jahr 2020 zurückzahlen muss. Allerdings gilt die Voraussetzung, dass der Club in der 2. Bundesliga bleiben muss.

Dies kann der OB alleine beschließen, ohne im Ausschuss abstimmen lassen zu müssen. Damit hat der Verein einen ersten Schritt zur Sicherung des Spielbetriebes gemacht - egal ob 2. Bundesliga oder Dritte Liga.

Der neue Tilgungsplan sieht vor, dass Arminia 250.000 Euro in der Saison 2017/18 zurückzahlen muss, 300.000 Euro in der Saison 2018/19 und die letzte Rate von 400.000 Euro in der Saison 2019/2020.

Der Stadt winkt ein satter Gewinn bei dieser Vereinbarung. Dem DSC werden sechs Prozent Zinsen auf den Betrag berechnet. Bisher sollte die Summe eigentlich bis zum 30. September 2017 getilgt werden.

DSC-Geschäftsführer Gerrit Meinke erlebt derzeit eine turbulente Zeit beim Club.
DSC-Geschäftsführer Gerrit Meinke erlebt derzeit eine turbulente Zeit beim Club.

Wie die Neue Westfälische berichtet hatte der DSC Arminia zum 31. Dezember 2016 rund 2,77 Millionen Euro Schulden bei der Stadt Bielefeld. Etwa 1,85 Millionen sind ursprüngliche Forderungen. Gut eine Millionen Euro sind vertraglich festgehaltene Zinsen und aufgelaufene Stundungszinsen.

Doch es ist nicht so, dass der Verein der Stadt nichts zurückgeben würde. OB Clausen versicherte der Zeitung, dass Arminia Bielefeld bereits Schulden beglichen habe.

Die Gewerbesteuern von 2005 bis 2008 in Höhe von 250.000 Euro, Zinsen und Stundungszinsen für ein 250.000 Euro-Darlehen in Höhe von 64.000 Euro sowie 88.000 Euro an Pacht- und Mietzahlungen für das Trainingsgelände an der Friedrich-Hagemann-Straße wurden schon beglichen.

Grundsätzlich ist das aber nur ein Bruchteil der Gesamtschulden des Vereins: Insgesamt beträgt die Last etwa 22,4 Millionen Euro (Stand: November 2016). Diese Forderungen stehen bei Gläubigern und Banken auf dem Zettel.

Allerdings hat der Verein kurz vor dem Finanz-Kollaps die Kurve bekommen. 2014 stand Arminia mit mehr als 30 Millionen Euro in der Kreide. Bisher wurde also sehr gut gewirtschaftet, was auch durch die Zugehörigkeit der 2. Bundesliga geschafft wurde.

Schatzmeister Hermann J. Richter sagte auf der letzten Hauptversammlung: "Arminia bleibt ein Sanierungsfall."

Die Fans haben die Hoffnung, dass Arminia Bielefeld die 2. Bundesliga hält.
Die Fans haben die Hoffnung, dass Arminia Bielefeld die 2. Bundesliga hält.

Der Verein befindet sich also finanziell auf dem richtigen Weg. Zudem hat die Vereinsführung mit Oberbürgermeister Pit Clausen einen starken Partner an ihrer Seite.

Jetzt muss nun auch sportlich laufen. Denn der Abstieg in die Dritte Liga könnte ein großes Finanzloch entstehen lassen. Geplant wird aktuell schon für beide Ligen.

Die größten Abstriche müsste der Verein laut DSC-Geschäftsführer Gerrit Meinke bei den Fernsehgeldern machen. Zwischen diesem Betrag klafft eine Differenz von knapp 5,5 Millionen Euro.

In der 2. Bundesliga würde der Club rund 6,4 Millionen Euro erhalten, in der Dritten Liga nur 700.000 Euro. Allerdings bekäme Arminia wohl einen "Rettungsschirm" als Zweitliga-Absteiger von 500.000 Euro, so Meinke.

Dennoch wird der Verein arge finanzielle Abstriche machen und sich wohlmöglich von einigen Spielern, die ganz oben auf der Gehaltsliste stehen, trennen.

Ähnliches bekommt derzeit der SC Paderborn zu spüren. Auch dem einstigen Bundesliga-Club und jetzigen Drittligisten droht der Finanz-Kollaps. Mit einem neuen Trainer soll nun also bei der Arminia der Schwung zum Klassenerhalt und der großen Kohle geschafft werden.

Am Dienstag gaben die Geschäftsführer Samir Arabi (li.) und Gerrit Meinke die Entlassung von Trainer Jürgen Kramny bekannt.
Am Dienstag gaben die Geschäftsführer Samir Arabi (li.) und Gerrit Meinke die Entlassung von Trainer Jürgen Kramny bekannt.
Entwarnung nach Räumung des Frankfurter Weihnachtsmarkts
10.538
Update
Rentner legen Stadtzentrum komplett lahm
2.910
Offiziell! Flughafen BER hat einen neuen Eröffnungstermin
1.375
Arbeitgeber lacht sich bei dieser Bewerbung schlapp und das Netz dreht durch
26.712
Sechsjähriger spielt und wird zum Multi-Millionär
3.587
Er soll auf einen Security-Mann geschossen haben: Wer kennt diesen Mann?
315
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.496
Anzeige
Bundesrat sagt Kaffefahrten-Abzocke den Kampf an
759
Star-DJ sagt kurzfristig Auftritt ab: Fans rasten aus und zerlegen Club
1.796
Dieser GZSZ-Star sendet Sarah Lombardi Liebes-Botschaft
2.335
Flughafen in Amsterdam evakuiert: Bewaffneter Mann niedergeschossen!
3.758
Update
Mitten im Lieferstress: Paketbote rettet hilflosen Rentner
3.233
Tödlicher Unfall: Porsche-Fahrerin übersieht Kleinkind (2)
7.588
25 Jahre Jo Gerner: So stellt sich der GZSZ-Fießling seinen Abschied vor
2.196
Gasflasche auf Weihnachtsmarkt verpufft: Zwei Personen schwer verletzt
1.850
Mysteriöser Todesfall: Mann verbrennt plötzlich beim Spaziergang
3.186
Endlich! Einer der größten Drogenfälle wurde geklärt
1.825
Darum soll diese Bürgermeisterin in Rente geschickt werden
3.993
Vermisst! Wo sind Christin (13) und Michelle (15)?
4.936
Update
Viel zu teuer! Das ist der überbezahlteste Star in Hollywood
1.946
Mysteriöses Mischwesen aus Hund und Bär aufgetaucht
6.009
Im Asia-Laden! Mann schüttet Benzin über Frau und will sie anzünden
841
Unerwartete Wende: Das soll wirklich mit der "geklauten" Hecke passiert sein
1.010
Autsch! Mann steckt sich 77 Zentimeter Dildo in den Hintern!
4.235
Dieses Land will Drogen entkriminalisieren
1.301
Wegen diesem Foto musste eine Familie aus dem Land fliehen
3.322
Polizei nimmt Mann fest und findet etwas Ungewöhnliches in seiner Unterhose
2.801
Horror-Urlaub: Paar in Ferienhaus gefesselt und eingesperrt
2.181
Pornostar (31) wird tot in Wohnung gefunden
4.085
Jeden Tag neue Hinweise: Ermittler suchen fieberhaft DHL-Erpresser
391
Wahnsinn! Spanien droht WM-Ausschluss 2018
5.082
Suspendiert! Professor wollte Sex für gute Noten
1.644
Weg frei für GroKo! SPD will mit Union sondieren
741
K.o.-Tropfen-Eklat bei Uni-Feier? Mehrere Verletzte, Rektor fassungslos
1.832
Gemeinde macht sich mit Lichter-Penissen zum Gespött
2.238
Warum hielt die Polizei dieses fahrende Häuschen an?
4.878
Großeinsatz: Feuer bei Versandhändler Otto ausgebrochen
3.565
Thomas de Maizière besucht Pilotprojekt: Umstrittene Gesichtserkennung wird verlängert
76
Jugendliche attackieren Polizisten und verletzen fünf Beamte
5.518
Diesem Feuerwehrauto halfen auch seine Schneeketten nichts
2.441
Shisha-Bar wird Opfer eines Schrotflinten-Angriffs
1.348
Kampf ums Überleben: Gewalt-Opfer lag über Stunden blutend in Wohnung
2.966
Vater gesteht seinem Gutachter grausamen Doppelmord an Söhnen
3.041
23-jährige Deutsche stürzt auf Bali 80 Meter in den Tod
3.853
So mag es Sophia Thomalla: Provokant, kuschelig und ziemlich verzockt
2.071
Armband statt Armlänge: Stadt Köln erntet Shitstorm für Silvesterkampagne
3.180
Zündelnder Feuerwehrmann: Wird auch seine Frau angeklagt?
96
Baby-Alarm bei Kirsten Dunst! Hollywood-Schönheit soll schwanger sein
845
Junge muss 323 Mal zum Arzt und wird 13 Mal grundlos operiert
4.225
Kein Sex-Spielzeug mehr? Beate Uhse stellt Insolvenz-Antrag
2.085
Bund soll eigene Flugzeuge für Abschiebung einsetzen, weil Piloten sich weigern
2.243
Harte Strafe: Deutscher reist in die USA, um 13-Jährige zu quälen und sexuell zu erniedrigen
3.677
Steinmeier: "Wer Fahnen Israels verbrennt, versteht es nicht, was es heißt, deutsch zu sein"
1.594
Fans spekulieren: GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt und Hanna Weig bereits Eltern?
2.124