Überraschend! DSC-Stürmer Klos fliegt aus dem Kader

Bielefeld - Am Sonntag spielt der DSC Arminia Bielefeld gegen den 1. FC Heidenheim. Ein wichtiger Spieler der Arminen wurde aber schon im Vorfeld aus dem Kader gestrichen.

Kurz vor der Abfahrt nach Heidenheim erfuhr Fabian Klos von der Entscheidung des Trainers.
Kurz vor der Abfahrt nach Heidenheim erfuhr Fabian Klos von der Entscheidung des Trainers.  © DPA

Fabian Klos wird laut Informationen des Westfalen-Blatt nicht auflaufen dürfen. "Es gibt unzufriedene Spieler bei uns im Kader. Unter der Woche hat mir einiges nicht gepasst. Deshalb habe ich konsequenterweise so entschieden. Über allem steht immer der Teamgedanke", erklärte Trainer Jeff Saibene seine überraschende Entscheidung.

Auch Christopher Nöthe und Sören Brandy wurden von dem 49-Jährigen für die Partie bei dem Tabellenelften nicht berücksichtigt. Der Coach möchte den drei Spielern auf diese Art und Weise einen Denkzettel verpassen.

Daher verließ der Mannschaftsbus am Samstag das Trainingsgelände ohne das Trio, das erst kurz vor Abfahrt über die Entscheidung des Trainers informiert worden war.

Auf der Pressekonferenz am Freitag war eine derartiger Beschluss durch Saibene nicht erkennbar. Dort erklärte der Luxemburger noch: "Fabian ist immer ein Startelfkandidat."

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0