So was Verrücktes gab es beim DSC noch nie!

Carsten Rump hielt vorm Spiel gegen Eintracht Braunschweig eine mitreißende Motivations-Rede.
Carsten Rump hielt vorm Spiel gegen Eintracht Braunschweig eine mitreißende Motivations-Rede.

Bielefeld - Die mitreißende Kabinenansprache von Co-Trainer Carsten Rump vorm wichtigen Zweitliga-Spiel vom DSC Arminia Bielefeld gegen Eintracht Braunschweig begeisterte im Mai deutschlandweit (TAG24 berichtete).

Nachdem die Bielefelder die Partie mit 6:0 für sich entschieden, machten sie eine Woche später den Klassenerhalt perfekt. Alpecin, offizieller Partner des DSC, nahm sich daraufhin im Juli das millionenfach geteilte Motivations-Video zum Vorbild und kreierte seine eigene Bus-Ansage.

Inspiriert von den Emotionen haben sich Arminia und der Bielefelder Shampoo-Hersteller jetzt zusammengetan und eine TV-Kampagne entwickelt.

Die wird pünktlich zum Saisonstart der ersten Bundesliga auf Sky, in der ARD-Sportschau und zwischen den Zusammenfassungen auf RTL Nitro am Montagabend zu sehen sein.

"Unser Physiotherapeut Michael Schweika ist eigentlich dafür zuständig unsere Spieler bestmöglich zu unterstützen, damit sie auf den Punkt genau voll belastet werden können", erklärt DSC-Trainer Jeff Saibene.

Im Bus wurde die Motivations-Rede "nachgestellt".
Im Bus wurde die Motivations-Rede "nachgestellt".  © DSC Arminia Bielefeld

"Im TV-Spot zeigt er jetzt eine ganz andere Seite. Es ist schön zu sehen, wie auf diese außergewöhnliche Weise Arminias langjährige Zusammenarbeit mit Alpecin zusätzlich belebt wird."

Der aus der Zusammenarbeit entstandene TV-Werbespot mit Mannschaft und Funktionsteam des DSC ist der erste, der nationale Reichweite erreichen wird.

Das gab's bei Arminia noch nie! Ein Millionen-Publikum wird ihn zu Gesicht bekommen.

Übrigens wurde der Spot innerhalb von nur 24 Stunden vom Bielefelder Unternehmen Simian produziert! Damit gehört er zu einem der schnellsten Projekte unter den TV-Spots.

Die Mannschaft und das Funktionsteam des DSC waren an Bord.
Die Mannschaft und das Funktionsteam des DSC waren an Bord.  © DSC Arminia Bielefeld

Titelfoto: DSC Arminia Bielefeld


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0