Erinnerung fürs Leben: Ex-Armine Hemlein mit "Stammtisch"-Tattoo

Bielefeld - So richtig offiziell startet die neue Bundesligasaison erst am 1. Juli, doch schon jetzt hat Ex-Armine Christoph Hemlein das erste Testspiel mit seinem neuen Club 1. FC Kaiserslautern absolviert.

Jede Sommerpause zieht es die Jungs gemeinsam in den Urlaub.
Jede Sommerpause zieht es die Jungs gemeinsam in den Urlaub.  © Screenshot/Instagram/christoph.hemlein17

Dass die 134 Spiele, die der 27-Jährige für die Bielefelder absolviert hat, nicht spurlos an ihm vorbeigegangen sind, ist jetzt in seiner Instagram-Story zu sehen.

Vor allem gilt das allerdings unter anderem den Spielern, mit denen er jahrelang zusammen auf den Platz laufen durfte, dem "Stammtisch". Auch der gemeinsame Urlaub in der Sommerpause oder Stammtisch-Abende gehörten dazu.

Für den Rechtsaußen hatte das so viel Bedeutung, dass er sich jetzt im Bielefelder Studio Stigmata das Wort "Stammtisch" auf den linken Unterarm hat tätowieren lassen. Dazu schreibt er "Das braucht keine weiteren Worte!!! Danke für die Erinnerungen."

Zum "Stammtisch" gehören noch Sebastian Schuppan (Würzburger Kickers), Christopher Nöthe (DSC), Felix Burmeister (Eintracht Braunschweig), David Ulm (unbekannt), Julian Börner (Kapitän beim DSC) und "Die Maßschneider"-Saloninhaber Robert Elmazovski.

Eine tolle Erinnerung, die der 27-Jährige für den Rest seines Lebens mit sich tragen wird.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/christoph.hemlein17


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0