Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

Neu

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.715
Anzeige

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

13.779
Anzeige
149

Fulminante Aufholjagd in Heidenheim: Arminia spielt 2:2

Tom Schütz und Fabian Klos retten der Arminia ein Punkt im Auswärtsspiel. Drei Minuten benötigte der DSC für den Ausgleich. #immerdabei #FCHDSC
Harter Fight: Hier wird Andreas Voglsammer (rot) von Mathias Wittek (Nr. 5) am Trikot runtergezogen.
Harter Fight: Hier wird Andreas Voglsammer (rot) von Mathias Wittek (Nr. 5) am Trikot runtergezogen.

Bielefeld - In den letzten Wochen überzeugte der DSC Arminia Bielefeld mit starken Leistungen und zahlreichen Punkten. Doch am Samstag stand mit dem 1. FC Heidenheim kein einfaches Spiel auf dem Programm. Am Ende drehte die Arminia ein 0:2 noch in ein 2:2 (0:0).

DSC-Trainer Jeff Saibene setzte auf fast dieselbe Startelf wie gegen den VfB Stuttgart. Lediglich Stephan Salger und Leandro Putaro wurden durch Michael Görlitz und Manuel Prietl ersetzt. Fabian Klos saß zum dritten Mal in Folge auf der Bank.

Beim Gegner aus Heidenheim lief mit Arne Feick (29) ein ehemaliger DSC-Profi als Linksverteidiger auf. In insgesamt 80 Partien schnürte der 29-Jährige die Schuhe für die Bielefelder.

In den ersten Minuten plätscherte die Partie vor sich hin. In der siebten Minute ergab sich für den DSC die erste Halbchance, als Reinhold Yabo nur knapp die Hereingabe von Christoph Hemlein verpasste.

Im ersten Durchgang neutralisierten sich beide Teams nahezu vollkommen. Keine Mannschaft konnte wirkliche Offensiv-Impulse setzen, weil sich beide in einer strukturierten Defensive staffelten und kaum Räume für gefällige Kombinationen boten.

Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatten die Hausherren in Person von Norman Theuerkauf die beste Möglichkeit, der die Führung jedoch kläglich liegen ließ. So gingen beide Teams mit einem 0:0 in die Kabine.

DSC-Trainer Jeff Saibene peitschte seine Mannschaft nach dem 0:2-Rückstand erfolgreich nach vorn.
DSC-Trainer Jeff Saibene peitschte seine Mannschaft nach dem 0:2-Rückstand erfolgreich nach vorn.

Unverändert kamen beide Teams aus der Pause. Es dauerte nicht lang, da hatte die zweite Hälfte direkt mehr zu bieten als die gesamte erste Halbzeit.

In der 46. Spielminute setzte sich Robin Becker von Heidenheim stark über die linke Abwehrseite der Arminia durch und spielte den Ball gefährlich in den Strafraum. Dort stand DSC-Verteidiger Florian Dick auf dem falschen Fuß und drückte den Ball ins eigene Tor - 1:0 für die Hausherren.

Nur zehn Minuten später erhöhte Heidenheim auf 2:0: Nach einem Eckstoß kam Keeper Daniel Davari nur zögerlich heraus und unterlief den Ball. Mathias Wittek hat am Ende leichtes Spiel, aus einem Meter per Kopf zum 2:0 zu treffen.

Ab dort ging es Schlag auf Schlag: Im direkten Gegenzug verkürzte Tom Schütz mit einem fulminanten Distanzschuss aus circa 35 Metern zum 1:2. Etwas Glück hatte der Mittelfeldmotor dabei, da FC-Keeper Kevin Müller ordentlich daneben griff.

Es dauerte nur genau eine Minute länger, als Schütz einen Freistoß in den Strafraum zirkelte, den der zuvor eingewechselte Klos zum 2:2 mit dem Kopf eindrückte.

Tom Schütz munterte den Eigentorschützen Florian Dick wieder auf.
Tom Schütz munterte den Eigentorschützen Florian Dick wieder auf.

Eigentlich war die Arminia nach dem 0:2 schon geschlagen, doch beherzte drei Minuten brachten die Wende.

Für den 1. FC Heidenheim kam es in der 66. Spielminute faustdicke: Sebastian Griesbeck bekam innerhalb von sieben Spielminuten die Gelb-Rote-Karte und schwächte dadurch sein Team weiter.

Im Anschluss schaffte es die Arminia aber nicht, die Überzahl auszunutzen und sich gefährlich in den Strafraum zu kombinieren. Auch die Einwechslung von Sören Brandy für Yabo brachte nicht den gewünschten Effekt.

So blieb es bei den spektakulären 15 Minuten zu Beginn der zweiten Hälfte, in denen vier Tore auf beiden Seiten fielen. Am Ende war es ein leistungsgerechtes Unentschieden, weil es für beide Seiten eher ein Abnutzungskampf als ein Fußball-Spektakel war.

Fotos: DPA, Imago

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

Neu

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

Neu

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

Neu

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

Neu

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

Neu

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.290
Anzeige

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

Neu

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

Neu

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

Neu

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.708
Anzeige

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

Neu

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

72.313
Anzeige

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

Neu

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

Neu

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

Neu

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

Neu

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

Neu

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

Neu

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

Neu

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

Neu

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

Neu

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

Neu

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

846

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

2.355

Verona Pooth sagt bye-bye!

2.382

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

153

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

1.131

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

194

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

1.782

Mann schleudert mit VW durch die Luft

1.313

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

2.395
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

193

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.067

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

602

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

1.288

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

1.375

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

5.694

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

1.405

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

1.849

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

14.296
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

1.417

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

1.929

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

5.152

Schon 4000 gefangen und... Das harte Schicksal der Ami-Krebse in Berlin

1.727

Note 5: Den Schülern passt die Gymnasium-Reform gar nicht!

192

Aus Protest! Mann zündet sich selbst an

1.058

Er wollte Strom sparen : Rentner schließt Leute im Fahrstuhl ein

1.677

Man konnte die Straße durch den Fahrzeugboden sehen: Polizei stoppt Schrotthaufen

2.535

Biker knallt frontal in Mercedes und ist sofort tot

3.565

Promis ziehen blank: Die ersten Bilder von "Adam sucht Eva"

9.824

Menschen spendeten 11 Millionen, um die Bücher von Weimar zu retten

466

Mann wird von Traktor begraben und stirbt

4.703