Mann verschanzt sich mit Beil in Mehrfamilienhaus: SEK-Einsatz Top Fans schweigen! Darum herrscht in der Englischen Woche Geisterstimmung in den Stadien Top Schockierend! So viele Autofahrer sitzen zugedröhnt hinterm Steuer Neu Mercedes-Fahrer rast gegen Brückenpfeiler und stirbt Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 5.815 Anzeige
998

Knifflige Finanz-Lage beim DSC spaltet Stimmung der Fans

Die finanzielle Lage des DSC Arminia Bielefeld beschäftigt nicht nur die Führung des Vereins. Die Fans sind zwiegespalten.
Stefan Homann ist immer noch von seinem DSC überzeugt.
Stefan Homann ist immer noch von seinem DSC überzeugt.

Bielefeld - Wenn man sich als Fan auf den DSC Arminia Bielefeld einlässt, ist man Kummer gewohnt. Auch im Moment steht nicht etwa die spielerische Leistung der Mannschaft im Mittelpunkt, sondern die angespannte Finanzlage des Vereins.

Die Schulden sind wieder angestiegen: Mit 22 Millionen Euro stehen die Bielefelder bei ihren Gläubigern in der Kreide. Ein Verbund aus heimischen Unternehmen berät aktuell über ein Finanz-Paket, um den Club zu retten.

Die missliche Lage kann aber den einen oder anderen Fan nicht abschrecken. "Ich habe jetzt aber die Hoffnung, dass es endlich einmal zu verbindlichen finanziellen Strukturen kommt, die dafür sorgen, dass ich nicht vor jedem Abstieg in die Dritte Liga Angst haben muss, weil er für den Verein das endgültige Aus sein kann", sagt Stefan Homann (52) gegenüber der Neuen Westfälischen.

Wie bereits vor einigen Jahren kam die Meldung über die hohen Schulden recht überraschend. Homann glaubt deshalb nicht daran, dass die aktuellen Schulden erst in der laufenden Saison aufgelaufen sind.

"Das sind irgendwelche Schulden, die man immer wieder verlagert hat und die nun wieder da sind. Die heutige Situation wäre bereits 2015 eingetreten, wenn nicht das Pokalhalbfinale damals Millionen eingebracht hätte."

Thomas Püschel sieht die Finanzlage beim DSC kritisch.
Thomas Püschel sieht die Finanzlage beim DSC kritisch.

Trotzdem ist der 50-Jährige auch stolz auf seine Arminia und die Arbeit, die dort geleistet wird: "Vorstand und Verein haben es aber in den vergangenen Jahren immerhin geschafft, unter sehr schwierigen Bedingungen zwei Aufstiege zu schaffen."

Außerdem bewundert er die anderen Fans. Aktuell ist noch niemand auf die Barrikaden gegangen. Die Anhänger halten (noch) die Füße still.

"Volkes Meinung ist, dass es typisch Arminia ist, es gehe einfach nie ruhig durch die Winterpause", findet Oliver Burau. Er ist einer derjenigen, der die aktuelle Situation kritischer sieht: "Für mich als Kaufmann ist es eine Katastrophe, was bei Arminia passiert – die fehlende Summe ist viel zu hoch, als dass sie am Zuschauerschnitt oder am Merchandising liegen kann."

Seiner Meinung nach laufe grundlegend etwas falsch. "Du hast einen Etat und musst als Unternehmen vorsichtig kalkulieren – ich habe Zweifel, ob es gut ist, dass all die Unternehmer da mitmischen und im Aufsichtsrat sitzen."

Er hinterfragt "die Rolle der Webers und Co. – Geld verschenken die selten". Seltsam findet er außerdem: "[...] es geht doch gerade Weber auch nicht so blendend, oder?"

Von seiner Kritik bleibt auch Sport-Geschäftsführer Samir Arabi nicht verschont: "Seit er plant, haben wir jeden Winter diesen Zirkus."

Ein Fan wirft Sport-Geschäftsführer Samir Arabi (rechts) Misswirtschaft vor.
Ein Fan wirft Sport-Geschäftsführer Samir Arabi (rechts) Misswirtschaft vor.

Ein weiterer Bielefelder, Volker Voß, bleibt optimistisch: "Arminia, das ist für viele Menschen Emotion pur, die aktuelle Lage und das Bündnis sehe ich als Chance, den Verein endlich auf sichere Beine zu stellen. Arminia ist und bleibt ein Aushängeschild für Bielefeld."

Thomas Püschel (48) kann dem nicht zustimmen. "Ich bin Fußballfan, aber ich bin auch gegen Misswirtschaft. Dass Millionen seit Jahren von der Stadt gestundet, gestundet und gestundet werden, das gibt's doch nicht."

Was er vor allem nicht nachvollziehen kann, ist die Tatsache, dass es einerseits Kinderarmut in Bielefeld gibt, der DSC andererseits "immer wieder Steuergeld bekommt". "Keiner durchschaut das finanzielle Konstrukt dieses Vereins – aber alles wirkt wie ein einziger großer Schmu", sagt Püschel weiter.

Für ihn ist klar: "Jedes Unternehmen, das so geführt wird, wäre lange lange insolvent." Auch er ist davon überzeugt, dass die, die aktuell als Retter gehandelt werden, am Ende kein Geld verschenken. "Das wird so nicht sein, ich wüsste gerne, welche Forderungen die Folge sind – mit welchen weiteren Belastungen."

Ein anderer jahrelanger Fan weiß: "Das läuft seit Jahrzehnten immer so – ich habe das Gefühl, dass die fast künstlich auf der Intensivstation festgehalten werden. Wenn es jetzt klappen sollte mit der Entschuldung, das wäre was."

Wie läuft der Atomkraftwerk-Abbau in Biblis? Neu Warum der Video-Schiri weiter für Frust sorgt und alle über den HSV lachen Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.410 Anzeige Beißattacke auf Oktoberfest: Polizist dienstunfähig Neu Private Rettungsaktion: Wohin mit den Flüchtlingen? Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.609 Anzeige Zoff wegen Kuchen! Instagram-Post bringt Regierungsmitglied auf die Palme 465 Hund reißt Herrchen in den Abgrund 2.304 Online-Shop startet verrücktes Gewinnspiel: "Heißer Feger" gesucht 13.760 Anzeige Nach Pharma-Skandal: Zahl betroffener Patienten steigt immer weiter 1.419 Wegen offener Rechnung: Mann schlägt Taxifahrer Stein auf den Kopf 1.069 Sexueller Missbrauch bei evangelischer Kirche: 27 Verdachtsfälle im Rheinland 370 Claudia Effenberg feiert mit den Geissens auf der Wiesn und testet "Flirtfaktor" 1.451 22-Jähriger zündet Autos vor Landratsamt an und zückt Messer 4.097
"Bauer sucht Frau" mit ganzem Harem: Das sind die Frauen, die um die Landwirte buhlen 1.506 Ist das endlich die Lösung gegen schlimme Fahrradunfälle? 2.870
Erschütterung der Macht im Schweizer Fußball: Bern klatscht Basel an die Wand! 1.026 Frauen prügeln vor Supermarkt auf Mädchen (15) ein und verletzen es schwer 3.197 Giulia Siegel trinkt auf der Wiesn nur Schnaps und liebt das Besäufnis 1.036 Wetterchaos in Deutschland: Hier ist der erste Schnee gefallen! 6.211 Moderatorin Dunja Hayali bekommt Toleranz-Preis 566 Frauenleiche bei Güllegrube entdeckt: Ehemann verhaftet 1.230 Deshalb sind Reisebüros sauer auf die Lufthansa 1.207 Streit im Fitnessstudio eskaliert: Neun Verletzte! 1.575 Berliner Zoo veröffentlicht Video von Nashorn-Geburt! 97 Deshalb lehnt Boris Palmer die Einladung der AfD ab 1.358 Nach Tochter Lilli: Jetzt knutscht Til Schweiger auch mit Luna rum 3.332 Nicht beim Staatsbankett dabei: Merkel gibt Erdogan einen Korb! 1.354 Mann wird in Café angesprochen, dann landet er für über drei Jahre im Knast 240 Hart aber fair: Verstehen die Bürger diese Regierung noch? 4.167 Foto nicht geliked: Heidi Klum watscht Ruth Moschner knallhart ab 2.009 Spur der Verwüstung: Magdeburg-Fans randalieren in Zug 2.273 Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte: Asif N. hofft auf Bleiberecht 2.079 Vor Erdogan-Besuch: Erneut Deutscher in der Türkei festgenommen! 1.097 Nach Rausschmiss aus Disko: 18 Männer greifen Türsteher an und schießen mit Pistolen auf sie 14.308 Horror-Crash: 56-Jähriger fährt auf Sattelzug an Stauende auf 3.059 Unglaublich! So teuer ist Barbara Meiers Diamanten-Dirndl 1.619 Ein Hauch von Hambacher Forst im Elsaß: Polizei holt Autobahn-Gegner von Bäumen 47 Sachsens Innenminister fordert: Asylbewerber ohne Pass in den Knast! 3.408 Rums! Porsche kracht durch Zaun und landet auf Burger-King-Terrasse 2.077 Nach "Mangkhut" droht nun der nächste Taifun: Philippinen versinken im Chaos! 427 Flucht vor der Schlachtbank: Kuh stößt Bäuerin um und nimmt Reißaus 812 Nach Trennung von Philipp Stehler: Pam bricht im TV in Tränen aus 1.511 Sara Kulka fassungslos: Damit überrascht ihre Tochter jetzt alle 1.640 Einbruch in Schulmensa: Die Beute der Diebe macht stutzig 1.800 Beim Russisch Roulette: Mann schießt sich Wattestäbchen ins Gehirn 2.292 Dutzend Hunde sterben qualvoll, nachdem sie in einer Tierhandlung waren 1.927 15-Jährige aus Dresden spurlos verschwunden: Wer hat Klara zuletzt gesehen? 5.272 Lehrerin füllt minderjährige Schüler ab, um Sex mit ihnen zu haben 2.194 Gefangene gefoltert: Kriegsverbrecher in Düsseldorf zu Höchststrafe verurteilt 263