Völlig überraschend! Henri Weigelt verlässt den DSC

Bielefeld - Damit hatten viele Fans bestimmt nicht gerechnet, aber nun ist es passiert: Der DSC Arminia Bielefeld hat sich mit dem niederländischen Erstligisten AZ Alkmaar auf einen sofortigen Wechsel von Innenverteidiger Henri Weigelt geeinigt.

Das Abwehr-Talent verlässt die Arminen und wechselt nach Holland.
Das Abwehr-Talent verlässt die Arminen und wechselt nach Holland.  © Imago

Der 20-jährige Weigelt, der den DSC-Trainingsauftakt wegen einer Erkrankung verpasst hatte, war seit 2010 für Arminia aktiv und absolvierte insgesamt zehn Zweitliga-Spiele für den DSC.

Wieso das Talent so plötzlich den Verein verlässt ist genauso unbekannt, wie die Ablösesumme die an den DSC fließt. Denn sowohl die Arminia als auch der AZ Alkmaar vereinbarten ein Stillschweigen über die Ablösemodalitäten.

Weigelt verabschiedete sich bei Instagram von seinen Fans: "Nach 8 Jahren bei Arminia Bielefeld werde ich den Verein in Richtung Holland verlassen.

Durchweg positive Ereignisse sind hinterblieben, die mich sportlich als auch als Mensch unheimlich geformt haben. Mein Dank an die Mannschaft, Betreuer, Trainer und Fans ist kaum in Worte zu fassen und vor allem niemals zu vergessen!

Doch nun ist der Zeitpunkt für mich gekommen eine neue Herausforderung in der holländischen Eredevise anzunehmen. Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen von Az Alkmaar und freue mich unheimlich auf den Start in einer wundervollen Stadt."

Titelfoto: Imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0