Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

TOP

Denn sie wissen, was sie schlucken...

TOP

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

NEU

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
393

Arminia baut Schulden ab! 3,4 Millionen Euro zurückgezahlt

Arminia Bielefeld befindet sich weiter auf Konsolidierungskurs. In dem letzten Jahr konnten die Verbindlichkeiten um 3,4 Millionen Euro gesenkt werden. 
DSC-Geschäftsführer Gerrit Meinke versichert Investitionen in den Profikader von Arminia Bielefeld.
DSC-Geschäftsführer Gerrit Meinke versichert Investitionen in den Profikader von Arminia Bielefeld.

Bielefeld - Arminia Bielefeld treibt den Schuldenabbau weiter voran. Um starke 3,4 Millionen Euro konnte der DSC die Verbindlichkeiten im letzten Jahr senken. 

Vor zwei Jahren betrug die Gesamtsumme der Schulden noch 31,4 Millionen Euro. Mittlerweile sind es nur noch insgesamt 22,4 Millionen. 

So setzt der Verein seinen Konsolidierungskurs weiter fort. Das berichtete Arminias Schatzmeister Hermann Richter auf der Jahreshauptversammlung am Montag. 

Das gesamte Präsidium musste einen immensen Aufwand betreiben, um die entsprechende Liquidität gegenüber dem Finanzamt abzubilden. Doch durch die Verzichte, Teilverzichte und Wandlungen hunderter Arminen ist dies gelungen. 

Dazu sagte Richter: „Für diese große Unterstützung wollen wir uns erneut bedanken.“ Die finanzielle Situation des DSC gibt dennoch weiterhin keinen Anlass zu Jubelstürmen, beteuerte der Schatzmeister. „Wir sind weiterhin ein Sanierungsfall und können kein Fett ansetzen oder viel Geld ausgeben. Wenn´s gut läuft, bleibt es eng. Das gilt weiterhin.“ 

Präsidium und Gremien setzen gemeinsam mit der Geschäftsführung auf eine weiterhin transparente und vertrauensvolle Zusammenarbeit, insbesondere auch mit den Gläubigern.

Samir Arabi (Geschäftsführer Sport) appelliert an die eigenen Fans: "Schließt Euch diesem Weg an!"
Samir Arabi (Geschäftsführer Sport) appelliert an die eigenen Fans: "Schließt Euch diesem Weg an!"

Doch Geschäftsführer Gerrit Meinke kann die Fans trotz Sparmaßnahmen beruhigen. "Mit Investitionen in den Kader gewährleisten wir unsere Wettbewerbsfähigkeit, denn nichts ist teurer als der Abstieg", sagte er auf der Jahreshauptversammlung.

Für ihn ist eines klar: "Wir verfolgen weiterhin das Ziel, sich in der Zweiten Bundesliga zu stabilisieren. Nur in der zweiten Liga kann die Arminia-Gruppe wirtschaftlich konsolidiert werden."

"Wir alle wollen gemeinsam die zweite Liga erhalten", stellte auch Samir Arabi (Geschäftsführer Sport) heraus. Dafür benötigt der DSC erstmal einen neuen Cheftrainer. 

Diesen hat die Arminia wohl schon fast verpflichtet. Am Rande der Versammlung geriet Maik Walpurgis als Topkandidat in den Vordergrund (TAG24 berichtete). 

Arabi abschließend: "Egal, wer unser Trainer wird: Er bringt die Überzeugung mit, dieses Ziel mit uns zu erreichen." 

Fotos: Imago

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

NEU

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

NEU
Update

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

4.565

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

5.685

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.259

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

9.191

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

1.807

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.601

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

21.992

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

2.675

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

3.958

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

3.421

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

622

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

6.513

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

7.817

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

939

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.054

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.288

Ex-VW-Chef Winterkorn darf Aussage verweigern

782

Politikerin fordert Überwachung von Höcke und AfD-Leuten

2.273

Notarzt kommt 40 Minuten zu spät: Mutter rettet ihre Tochter selbst

8.319

Nächstes Sommermärchen? DFB bewirbt sich um EM 2024

651

Echt heiß: Diesen Schnappschuss postete Ex-Bachelor-Siegerin Katja Kühne

11.250

Drei Tote! Auto wird 150 Meter von Zug mitgeschleift

5.585

Retter finden acht Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel in Italien

4.792
Update

Diese heißen College Babes sorgen für Zulauf an amerikanischen Unis

4.729

Was hat Profiboxer Rocky mit Berliner Goldraub zu tun?

3.025

Drei Festnahmen: Lambada-Sängerin offenbar Opfer eines Raubüberfalls

2.567

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

1.645

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

4.439

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

1.399

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

4.107

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

1.420

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

12.001

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

10.430

Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

10.749

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

6.484

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

11.827

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

5.712

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

10.442

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

8.230
Update