Bei Arminias Stürmer Putaro hat es "Klick" gemacht

Leandro Putaro scheiterte gegen Union Berlin aus aussichtsreicher Position.
Leandro Putaro scheiterte gegen Union Berlin aus aussichtsreicher Position.

Bielefeld - Arminia Bielefelds Stürmer Leandro Putaro ist erst 21 Jahre alt, aber er hat sich bereits als wichtiger Spieler für den DSC erwiesen. Auch Jeff Saibene ist begeistert von ihm: "Er ist unberechenbar, hat einen guten Schuss und ist schnell", so sein Trainer (TAG24 berichtete).

"Ich weiß nicht wie meine Chancen stehen wieder von Anfang an zu spielen, aber ich hoffe natürlich, dass ich mich wieder beweisen darf", hofft der 21-Jährige auf einen Platz in der Startelf. Saibene konnte am Donnerstag jedenfalls keinen Grund finden, etwas an der Aufstellung zu ändern.

Nur eine Szene aus dem vergangenen Spiel geistert ihm noch im Kopf rum: "Die vergebene Chance gegen Union hat meine Leistung etwas überschattet, das hat mich so schnell nicht losgelassen. Auf dem Platz kann ich das aber schnell verdrängen."

Besonders vorne fühlt sich der 21-Jährige wohl: "Die Position im Sturm ist schon meine Lieblingsposition, da habe ich ja auch meine ganze Jugend gespielt." Seine persönliche Entwicklung über die Jahre sieht er positiv: "Es war einfach Kopfsache: Ich brauchte viel Geduld und musste viel arbeiten - dann hat es irgendwann 'klick' gemacht. Ich bin froh jetzt da zu sein, wo ich bin."

Profitieren kann der in der aktuellen Saison zweifache Torschütze in Bielefeld vor allem von der Erfahrung von den Top-Stürmern Andreas Voglsammer (8 Tore) und Fabian Klos (3 Tore). "Ich habe mit Vogi und Klos auch super Mitspieler, von denen ich mir noch viel abgucken kann - das versuche ich auch zu tun."

Der Plan fürs Auswärtsspiel beim MSV Duisburg am Samstag (13 Uhr) ist klar: "Unser oberstes Ziel bleiben natürlich die 40 Punkte. Aber wenn wir die Möglichkeit haben, an den oberen Plätzen zu schnuppern, werden wir als Mannschaft natürlich alles tun, um diese Chance zu nutzen.

Wenn wir am Samstag alle Vorgaben umsetzen und mit hundertprozentigem Einsatz auf dem Platz sind, dann bin ich auch überzeugt, dass wir in Duisburg gewinnen werden."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0