Der Youngster bleibt! DSC verlängert mit Nikolai Rehnen

Auch im Trainingslager machte Nikolai Rehnen eine gute Figur am Ball.
Auch im Trainingslager machte Nikolai Rehnen eine gute Figur am Ball.

Bielefeld - Auf der Torhüter-Position wird der Zweitligist DSC Arminia Bielefeld auch über den Sommer hinaus gut besetzt sein. Am Freitag teilte der Verein mit, dass Ersatzkeeper Nikolai Rehnen sein Arbeitspapier bis 2021 verlängert hat.

Seit zweieinhalb Jahren ist der 20-Jährige, dessen Vertrag im Sommer ausgelaufen wäre, jetzt schon im Profikader. Ausgebildet wurde er seit 2007 in den Jugendmannschaften im Nachwuchsleistungszentrum des DSC.

Sportchef Samir Arabi ist stolz auf die Entwicklung des jungen Profis: "Nikolai Rehnen hat in den vergangenen Jahren eine sehr gute Entwicklung genommen und sich fest in unserem Profikader etabliert. Wir sind froh, dass wir einen talentierten Torhüter aus dem eigenen Nachwuchs langfristig an uns binden konnten."

Auch der 20-Jährige selbst blickt positiv in die Zukunft: "Ich freue mich, dass mir mein Jugendverein, in dem ich mittlerweile meine elfte Saison spiele, weiterhin das Vertrauen schenkt.

Ich fühle mich in Bielefeld und bei Arminia sehr wohl, die Zusammenarbeit mit Marco Kostmann und unserem Torhüterteam funktioniert hervorragend."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0