Drei Po-Vergrößerungen! Jetzt soll ein Arzt dem Model helfen Top Wird Helge Schneider etwa neuer "Traumschiff"-Kapitän?‬ Top MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.633 Anzeige "Afrika kann kommen": Was meint AfD-Chef Meuthen mit dieser Aussage? Neu MediaMarkt Dorsten: Kurz vor Weihnachten gibt es diese Fernseher besonders günstig 4.406 Anzeige
375

DSC-Trainer will nach Niederlage wieder in die Spur finden

Verdiente drei Punkte für Dresden: Arminia-Bielefeld-Spieler erkennen Dynamo-Sieg an

Unzufriedenheit machte sich nach der Niederlage gegen Dynamo bei den Spielern des DSC breit.
Die DSC-Spieler waren nach dem Duell sichtlich schlecht gelaunt.
Die DSC-Spieler waren nach dem Duell sichtlich schlecht gelaunt.

Bielefeld - Es sollte nicht sein! Am Freitagabend verlor der DSC Arminia Bielefeld zum ersten Mal im neuen Jahr, 2:3 stand nach 90 Minuten gegen Dynamo Dresden auf der Anzeigetafel (TAG24 berichtete). Nach dem Spiel war die Stimmung der Arminen verständlicherweise getrübt.

"Das war von uns kein guter Auftritt. Unser Beginn war von viel Hektik und vielen Ballverlusten geprägt. In der zweiten Hälfte wollten wir besser aufspielen, das war nicht der Fall. Deshalb können wir nicht, wie nach den vergangenen fünf Spielen, die Mannschaft loben. Wir müssen einige Sachen verbessern, um wieder in die Spur zu finden", erklärte der Trainer Jeff Saibene nach Schlusspfiff mürrisch.

Der Aussage des Coaches konnte Kapitän Julian Börner nur beipflichten. "Mit unserer Leistung können wir nicht zufrieden sein, wir haben heute verdient den Kürzeren gezogen", gestand der 27-Jährige.

Auch Florian Hartherz, der die zwischenzeitliche 1:0-Führung für den DSC erzielte, gab an, dass die Gäste zu Recht den Sieg eingefahren hätten. "Dresden hat am Ende verdient gewonnen. Wir dürfen nicht so einfache Tore wie nach dem Wechsel bekommen."

Dynamo-Trainer Uwe Neuhaus war hingegen mit der Leistung seiner Mannschaft durchaus zufrieden und sagte: "Wir sind natürlich sehr glücklich über die drei Auswärtspunkte. Man konnte sehen, dass die Mannschaft heute bereit war, alles für die Punkte zu tun."

Am 4. März muss die Saibene-Elf beim 1. FC Heidenheim (13.30 Uhr) ran. Dann kann die Mannschaft zeigen, dass die Niederlage gegen die Sachsen nur ein Ausrutscher war.

Fotos: DPA

Schon wieder! Kampfjet stürzt ab, Pilot stirbt Neu Disney-Schauspieler verhaftet und gefeuert, weil er Sex mit Teenie haben wollte Neu St. Pauli beendet die Hinrunde mit einem 2:0-Sieg über Greuther Fürth Neu Abgeordneter baut betrunken Unfall! Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 7.744 Anzeige Hatten Weinstein und Jennifer Lawrence Sex? Neu Betrunken und ohne Begleitung! 17-Jähriger verursacht schweren Unfall Neu Alles muss raus! In diesem MediaMarkt in Landau gibt's Technik mega günstig 5.923 Anzeige Geht da wieder was? Nadine Klein bei Date mit Bachelorette-Finalist erwischt! Neu 70 Jahre FDP: Christian Lindner erinnert an Gründung seiner Partei Neu Männer suchen sich ziemlich ungünstigen Ort zum Kiffen aus Neu Switch oder PlayStation? Bei MediaMarkt bekommt Ihr heute beide Konsolen günstig! 3.812 Anzeige Linke fordert: Berliner Flüchtlinge sollen besondere Ausweise bekommen! Neu Ungewohnte Rolle für "In aller Freundschaft"-Star: Dr. Globisch bei der Tafel Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? Anzeige Krass! So viel Kohle verdient das bestbezahlte Model der Welt Neu Sophia Thomalla und Merkel: "Wir verbringen Weihnachten zusammen!" 2.260 Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 7.971 Anzeige "Bist du noch Jungfrau?" Diese sexy Instagram-Schönheit sagt tatsächlich "Ja" 1.050 Aus diesem traurigen Grund tritt TV-Moderator Pilawa kürzer 5.090 Große Weihnachts-Aktion bei SATURN: Nur heute sind viele Artikel stark reduziert 17.620 Anzeige Frau wird von Bär attackiert: Kleiner Hund rettet sie vor dem sicheren Tod 792 Elf Menschen nach Besuch in Tempel gestorben 1.311
Keine Lösung in Sicht: Ferkel in Deutschland werden weiter ohne Betäubung kastriert 170 Feuerfester Safe half nichts: Gottschalk verlor bei Brand alle Urkunden seiner Familie 2.097 Update
Fluchender Papagei freundet sich mit Alexa an und bestellt kuriose Sachen 3.337 Menschenfeindlich? Rede von AfD-Mann sorgt für Empörung im Thüringer Landtag 1.155 Tödliches Drama? Mann tot, wenig später auch seine Frau 2.329 "Nur noch am Heulen": So geht es Jan Fedder vom Großstadtrevier wirklich 5.879 Schwerer Unfall kostete Rentner fast den Fuß: Jetzt will er einfach nur Danke sagen 797 Diese Hamburgerin möchte mit dem Bachelor die Welt erobern 200 Dealer nötigt Mann, Drogen zu kaufen: Dann eskaliert die Situation! 492 Eskimos haben 100 Wörter für "Schnee"? Bayern hat 100 Begriffe für "Bier"! 66 Dieser Weihnachtssong ist ab sofort in 231 Bars verboten 1.677 Auto überschlägt sich auf A14: Insassen flüchten zu Fuß, Autobahn gesperrt 2.539 Polizist bei Verfolgungsjagd verletzt! 2.402 Autofahrer (20) rast in voll besetzten Reisebus 3.670 Dessous-Model verrät: So ist Sylvie Meis, wenn die Kameras aus sind 4.077 Unfall bei TV-Show: Chethrin Schulze bewusstlos! 5.166 "Hasi"-Besetzer haben kapituliert: Haus an Eigentümerin übergeben, Villa bezogen 1.646 Update Kann der Kölner Geiselnehmer endlich vernommen werden? 122 Betrunkener Typ bricht in Zoo ein und will Affen für Freundin klauen 405 YouTuberin soll ihre Babys getötet und im Mülleimer entsorgt haben 1.401 Landtags-Präsidentin nach AfD-Rauswurf: "Unrühmliche Stunde des Parlaments" 1.756 Update Fahndung: Straftäter flieht nach Beerdigung! 2.250 Baby ins Bett bringen? Nichts schwerer als das 1.295 Isabell Horn gibt Baby-Update über ihre "kleine Maus" und beichtet Frisurendilemma 658 Experte sagt voraus: 2019 gehen in zahlreichen ostdeutschen Betrieben die Lichter aus 5.593 Deshalb wird Hoffenheim gegen Gladbach ein Offensiv-Spektakel! 173 Mutter tötet ihre Tochter, weil sie glaubt, so die Welt zu retten 2.563 Straßenbahn entgleist und kippt um: 28 Verletzte, darunter ein Baby 6.255 Bombendrohung zum Jahrestag von Massaker: Schule evakuiert! 632 Ballermann-Stars planen Abschieds-Konzert für Malle-Jens 541