Schmerzhafte Trennung! Jetzt leidet "Bauer sucht Frau"-Anna ganz besonders Top Irak ruft nach Deutschland geflüchtete Landsleute zur Rückkehr auf Top Zwei weitere Verdächtige nach Terror-Anschlag in Straßburg festgenommen Top Schwerer Unfall legt Hamburger Berufsverkehr lahm Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 14.520 Anzeige
754

"Überragende erste Halbzeit" bescherte Bielefeld Sieg gegen Dresden

Der DSC Arminia Bielefeld hat gegen SG Dynamo Dresden mit 2:1 gewonnen

Arminia Bielefelds Trainer Jeff Saibene analysiert den knappen und am Ende glücklichen 2:1-Sieg gegen Dynamo Dresden.

Von Stefan Bröhl

Bielefeld - Das war knapp - und das weiß auch Bielefelds Trainer Jeff Saibene! Der 49-Jährige ordnet den 2:1-Sieg gegen Dynamo Dresden als verdienten, aber glücklichen Erfolg ein.

Bielefelds Spieler durften über einen verdienten 2:1-Sieg jubeln.
Bielefelds Spieler durften über einen verdienten 2:1-Sieg jubeln.

"Wir haben zwei verschiedene Halbzeiten gesehen", sagte Saibene auf der Pressekonferenz nach dem Spiel.

Auch Dresdens Trainer Uwe Neuhaus sah das genauso: "In der ersten Halbzeit - bis zum 1:0 - habe ich mir keine Torchancen notiert. Wir haben überhaupt keinen Angriff nach vorne starten können, der einigermaßen gefährlich war. Ich glaube auch, dass das unser größtes Problem war", fügte der Dynamo-Coach hinzu.

Saibene konnte auch erklären, warum Dresden solche Probleme hatte: "Ich fand unsere erste Halbzeit überragend. Wir können oder müssen 3:0 in Führung sein. Wir waren sehr präsent, sehr dominant und haben sehr wenig zugelassen.

Das erste Tor sah auch Neuhaus als Knackpunkt an: "Mit dem ersten Tor waren so viele Fehler auf einmal in unserem Spiel. Logische Folge: Das 2:0."

Dieses Ergebnis bereitete Saibene allerdings Sorgen: "Wir gehen mit 2:0 in die Pause. Und dann habe ich das erwähnt: 2:0 ist ein ganz komisches, trügerisches Resultat."

Bielefelds Cheftrainer Jeff Saibene (vorne) weiß, wie wichtig dieser Erfolg für seine Mannschaft war.
Bielefelds Cheftrainer Jeff Saibene (vorne) weiß, wie wichtig dieser Erfolg für seine Mannschaft war.

Man fühle sich sicher und mache "nicht mehr so viel", um den Vorsprung zu verwalten. "Und das können wir nicht", stellte Saibene klar.

Aus diesem Grund sei dann "genau das eingetreten, was wir vermeiden wollten."

Durch den Gegentreffer habe man nochmal "zittern" müssen.

Torwart Stefan Ortega habe sie "im Spiel gehalten" und man habe am Ende auch "Glück gehabt".

"Ich denke, dass der Sieg aufgrund der überragenden ersten Halbzeit verdient ist."

Mit dem entscheidenden "Quäntchen Glück" habe man dann auch den zweiten Durchgang überstanden.

Saibene gab an, mit den ersten beiden Spielen "sehr zufrieden" zu sein, denn man habe "kein leichtes Programm" gehabt.

Dass man jetzt schon vier Punkte habe, gebe ihnen "Ruhe für die nächsten Wochen".

Fotos: DPA

Doppelmord am Jungfernstieg: Prozess wird unterbrochen Neu Brandanschlag auf Flüchtlingsheim: Ex-NPD-Politiker bleibt in Haft 505 "Öffnet Hintertür für Migranten": Tschechien und Ungarn lehnen Flüchtlingspakt der UN ab 960 Kann der Bachelor mit dieser Powerfrau mithalten? 759 Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? 1.592 Anzeige Panzerfahrzeug für 1,2 Millionen: Erster "Survivor R" in NRW zum Einsatz bereit 114 Sechs Tote und viele Verletzte bei Feuer in Krankenhaus 374 Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 9.183 Anzeige Panda-Fahrer (23) flüchtet vor Polizei und kracht in Streifenwagen 79 Mitarbeiter verstoßen gegen Vorschriften und lösen Feuer aus: 11 Tote! 2.862 Raumfahrtmission zum Merkur läuft voll nach Plan 449
Freundin verrät: So feiert Daniela Büchner das erste Weihnachten ohne Malle-Jens 17.955 Nach Ausschreitungen in Dortmund: Harte Geldstrafe für Hertha 64 Willi und Jasmin Herren nach Suff-Schlägen: So war es wirklich 690 Mann entdeckt unglaublichen Besuch im Vorgarten 3.489 Radler (80) totgefahren: Geldstrafe für Lasterfahrer 923 Kapitän Gentner tritt nach Tod seines Vaters Auswärtsspiel an 897
Schwerer Unfall: Nach Tod des Pferdes verstirbt auch Kutscher 4.092 Skrupellos und grausam: Demenzkranker Mann ausgetrickst und an Dusche gekettet 684 Bauarbeiter bekommt Schock seines Lebens, als er auf Bagger-Schaufel schaut 4.364 Vater ist stinksauer, als er sieht, was sein Sohn (4) im Adventskalender hat 13.218 Mann schüttet Schnee auf das Auto seines Nachbarn, dann kommt es noch wilder 1.843 24-Jähriger nickt am Steuer ein und knallt gegen Laster: Seine Mitfahrer müssen dafür zahlen 3.790 Samantha Markle lästert wieder: Was Meghan diesmal falsch gemacht hat 598 Brutaler Raubmord: "Froschbande" muss lebenslang in den Knast 182 Betrunkene Frau verirrt sich in Hotel-Kühlschrank und erfriert 2.530 Kannibalen-Pärchen verarbeitet Frauen zu Pastete und verkauft diese 5.910 Was ist das? Spaziergänger findet merkwürdiges Tier an der Ostsee! 3.619 Spektakulär! Höchste Klatsche der Geschichte für Rapid: Austria mit Kantersieg! 1.025 Straßburger Anschlag: Verdächtiger soll in U-Haft! 574 Schock! Dieser "In aller Freundschaft"-Star verlässt "die jungen Ärzte" 2.018 Hammer-Duell in der Champions League! Bayern trifft auf Klopp 961 Update Peinliche Panne: Polizei sucht mit falschem Foto nach Betrüger 821 Horror-Sturz bei Weltcup-Abfahrt: So steht es um den Schweizer Ski-Star 1.831 Deutsche Umwelthilfe reicht Klagen für "Saubere Luft" ein 830 Navi lotst Urlauber mitten auf die Skipiste 1.708 Bis zu 5000 Euro Belohnung! Polizei sucht Zeugen von homophober Messerattacke 305 Prozess gegen Frauke Petry wegen Steuerhinterziehung ausgesetzt 1.399 Millionenschaden: Verwirrter Patient steckt Matratze in Krankenhaus in Brand 1.525 90.000 Euro! Besitzer des Terror-Lkws von Berlin auf Schaden sitzen gelassen 6.885 Dank und Hass: So reagiert die Bevölkerung auf die Messerattacke von Nürnberg 2.046 Staatsanwaltschaft Chemnitz leitet Ermittlungen gegen Höcke ein 1.522 Mit 91 Jahren bei Bares für Rares: Er locht noch wöchentlich ein! 3.732 +++ Hammerlose für die deutschen Vereine in der K.-o.-Runde! +++ 2.772 Dreijährige wird vergewaltigt und kämpft um ihr Leben 20.573 Rechtsradikales Netzwerk bei der Polizei? LKA ermittelt 964 Update Jessi Cooper und Schwiegermama Marion über Brüste und Spieleabend 999 Vierjährige beim Spielen von Fernseher getötet 3.607 Hoch hinaus: Zu Weihnachten soll die Zugspitzbahn wieder fahren! 57