Räumdienst evakuiert halb Helgoland

Top

Weil Grünanlagen wichtiger sind: Stadt nimmt Obdachlosen alles weg

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.602
Anzeige

Kleintransporter rast ungebremst in Stauende

Neu
116

Kampf bis zum Schluss: Im Tabellenkeller wird es eng

Schafft der DSC den Sprung ins sichere Mittelfeld? Und wer kämpft am Ende um den Relegationsplatz? #immerdabei
Im Tabellenkeller herrscht Redebedarf, so auch bei Arminia nach dem 2:2 gegen Aue.
Im Tabellenkeller herrscht Redebedarf, so auch bei Arminia nach dem 2:2 gegen Aue.

Bielefeld - Bei noch elf Spieltagen sind in der Zweiten Bundesliga noch ganze 33 Punkte zu vergeben und doch zeichnet sich deutlich ab, welche Mannschaften am Ende im Tabellenkeller um das rettende Ufer, den 15. Platz, oder zumindest den Relegationsplatz kämpfen.

In Bielefeld kennt sich das Abstiegsgespenst bestens aus, die Ostwestfalen sind seit dem vierten Spieltag nicht mehr über den 15. Tabellenplatz hinausgekommen. Aber auch vier weitere Clubs müssen weiter zittern.

Seit Wochen sorgt der TSV 1860 München für negative Schlagzeilen, viele geben Geldgeber Hasan Ismaik die Schuld für das Chaos. Mit einem Investment von 18 Millionen Euro hatte er die "Löwen" 2011 vor dem finanziellen Kollaps gerettet und sich damit 60 Prozent der Aktien des Clubs gesichert, seitdem wächst sein Einfluss.

Leidtragende sind vor allem Trainer Vitor Pereira und die Mannschaft, für die eine volle Konzentration auf Training und Spiele so fast unmöglich ist.

Der FC St. Pauli war für viele schon lange abgeschrieben, ganze elf Spieltage gehörte die Rote Laterne den Hamburgern. Doch anstatt den Trainer zu entlassen, hielten sie an Ewald Lienen fest und wurden dafür belohnt. Mit 13 Punkten aus den letzten sechs Spielen ist Pauli auf dem Weg ins gesicherte Mittelfeld.

Ein Blick auf die Tabelle zeigt: Selbst der Kampf um den Relegationsplatz wird hart.
Ein Blick auf die Tabelle zeigt: Selbst der Kampf um den Relegationsplatz wird hart.

Beim Karlsruher SC handelt es sich wohl um Arminias größten Konkurrenten im Kampf um Relegationsplatz 16.

Der Vergleich der zwei Mannschaften zeigt, dass beide am Ende der Hinrunde mit mageren 14 Punkten dastanden. Seitdem hat das Team von Trainer Mirko Slomka sieben und Arminia sechs Punkte geholt.

Erzgebirge Aue war am vergangenen Spieltag in Bielefeld zu Gast (TAG24 berichtete) und konnte nach einem 0:2-Rückstand noch ein Unentschieden erreichen, wenn auch mit Hilfestellung der Arminia durch ein Eigentor.

In der Tabelle sind sie nur einen Punkt hinter dem DSC, der wiederum einen Punkt Abstand auf Karlsruhe hat. Danach braucht es schon einen Sieg, um an St. Pauli und 1860 München heranzukommen.

Am Sonntag (13.30 Uhr) hat der DSC beim 1. FC Nürnberg die Chance, diese so dringend benötigten Punkte zu holen.

Fotos: Screenshot/DFB.de, DPA

Katja Krasavice: Blutiger Halloween-Sex auf dem Klo

Neu

Hier sollen Obdachlose im Winter untergebracht werden

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

10.724
Anzeige

Schock! Fünf tote Pferde auf Koppel entdeckt

Neu

Er soll zwei junge Männer vergewaltigt haben! Wer kennt diesen Mann?

Neu

Streit zwischen Pärchen eskaliert in Schlägerei! Kripo ermittelt

Neu

Zwei Jugendliche entdecken toten Onkel: Nun wurde sein Auto gefunden

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

1.671
Anzeige

Wirbel um diesen Bescheid: Kriegen Asylbewerber mehr Stütze als deutsche Arbeitslose?

Neu

Ausgeschillert! Wollersheim-Finale vor Gericht

Neu

Ex-Botschafter entschuldigt sich bei Chebli für seine "unpassende Ansprache"

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.928
Anzeige

Diese Poller-Posse nervt die Menschen in Sondershausen

Neu

Sie stiegen zu ihr ins Taxi: "Ich wurde von drei Männern vergewaltigt"

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.215
Anzeige

Tragödie im Flüchtlingsheim: Mann sticht auf seine 21-jährige Ehefrau ein!

Neu

Auslöschung Israels angedroht

Neu

Mädchen ertrank in Pool, die Polizei schweigt

170

Gangster wird nach 30 Jahren wieder frei gelassen

729

Bahnreisen: So sieht die Zukunft in Baden-Württemberg aus

75

Stein löst sich aus Decke! Mann vor Dutzenden Touristen in Kirche erschlagen

1.624

Zellentür aufgesägt, Wärter niedergeschlagen: Sie wollten aus Knast ausbrechen

1.706

VfB-Coach Wolf bedauert Werners Weggang

128

Hat er den Brand gelegt? Polizei sucht 46-jährigen Gewalttätigen

1.062

Peinlich? Das soll der Grund sein, warum Männer es lieber ohne Kondom machen

4.561

Thüringer Polizei hatte "null Ahnung"

939

Beziehungstat? Drei Tote in Tiefgarage entdeckt

2.044

Darum hat Udo Lindenberg keine Kinder

2.652

Jérôme Boateng setzt auf diesen Ernährungs-Trend

1.057

Hartnäckiger Verfolger in Neidenstein

157

Dicker Exhibitionist schockiert drei Frauen

159

IS-Anhängerin will zurück nach Deutschland!

2.117

Operation, Zusammenbruch, Krankenhaus! Weiter große Sorge um Naddel

2.480

Sie halfen Flüchtlingen und erleben jetzt ihr blaues Wunder

4.333

Fußwaschungen, Salafisten und Burkas - dieser deutschen Uni reicht's

4.340

Plante der Anhänger Amris einen Anschlag? Drei Jahre Haft gefordert

355

Horrorcrash! Frau stirbt bei heftigem Unfall in Thüringen

7.674
Update

Ausgevögelt! Woran liegt das rasante Vogelsterben in Deutschland?

639

Sie wurde offenbar ermordet: Tote aus dem Neckar identifiziert

3.814
Update

Bodo Ramelow kennt die Gründe für Sachsens Versagen

2.109

Älteste Schildkröte der Welt als schwul geoutet

766

Sie gab ihrer Mitbewohnerin Klo-Wasser zu trinken

1.729

Bombendrohung eines Mädchens könnte teuer werden

804

74-Jährige will Autofahrerin helfen und stirbt

1.874

Spaziergängerin dachte, das wäre eine Hauskatze...

4.711

Bye Bye goldener Herbst! Kälte, Regen und Gewitter stehen vor der Tür

16.692

Während Abgeordnete über Extremismus streiten, malt dieses Mädchen Einhörner

1.396

Achtung! In dieser Pizza könnten Glas-Splitter sein

709

Nach tragischen Verlusten: Fiona Erdmann beschäftigt sich mit Leben nach dem Tod

835

Karriere in der Verwaltung: Air-Berlin-Mitarbeiter könnten Löcher stopfen

638

Bestialische Vergewaltigung: Täter muss für 11,5 Jahre in den Knast!

6.453

Er hatte drei Identitäten: Polizei schnappt dreisten Seriendieb

2.481

25.000 Geräte! Alle DM-Verkäufer bekommen ein Smartphone

4.858

Hier verirrt sich ein riesiger 15-Meter-Wal ins Hafenbecken

1.988

Facebook down! Massive Störungen in ganz Europa

3.567