Offiziell: Jeff Saibene bleibt Trainer beim DSC

Jeff Saibene rettete die Arminia vor dem Abstieg in die dritte Liga.
Jeff Saibene rettete die Arminia vor dem Abstieg in die dritte Liga.  © DPA

Bielefeld - Während andere Mannschaften der Zweiten Bundesliga schon längst mit der Kader-Planung für die kommende Spielzeit begonnen haben, lässt man sich in Bielefeld Zeit. Bevor die Trainerfrage nicht beantwortet ist, wird alles andere hinten angestellt.

Doch mit dem Warten war am Mittwochabend Schluss: Der DSC und Cheftrainer Jeff Saibene haben sich auf eine Vertragsverlängerung verständigt. Der 48-jährige Luxemburger unterschrieb ein gültiges Arbeitspapier bis 30. Juni 2019.

Saibene dazu: "Ich bin glücklich, dass wir uns einigen konnten und ich meine Arbeit bei Arminia fortsetzen kann. Die Arbeit mit Sport-Geschäftsführer Samir Arabi, meinem Trainerteam, dem Funktionsteam und den Mitarbeitern des Clubs war von Beginn an von großem Vertrauen geprägt und hat mir unglaublichen Spaß gemacht.

Darauf möchte ich aufbauen und meine Vorstellungen und Ideen weiter einbringen. Ich freue mich auf die neue Saison mit unserer Mannschaft und unseren Fans in der 2. Bundesliga."

Auch Geschäftsführer Samir Arabi ist glücklich: "Ich freue mich, dass Jeff dem DSC Arminia erhalten bleibt. Die Art und Weise wie Jeff mit der Mannschaft und dem Trainerteam tagtäglich arbeitet, seine akribische Herangehensweise und nicht zuletzt das erfolgreiche Abschneiden im Saisonfinale haben uns bestätigt, in ihm den richtigen Cheftrainer gefunden zu haben.

Gemeinsam möchten wir unsere Mannschaft kontinuierlich weiterentwickeln."

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0