Ist ein Prinz im Anflug? DSC hat Interesse an Mittelstürmer

Bielefeld - Hat Arminia Bielefeld einen neuen Spieler an der Angel? Laut Informationen des Westfalen-Blatts hat der DSC Interesse an Prince Osei Owusu von der TSG 1899 Hoffenheim.

In der Regionalliga traf der 21-jährige Prince Osei Owusu neunmal.
In der Regionalliga traf der 21-jährige Prince Osei Owusu neunmal.  © Imago

In dieser Saison lief der 21-jährige Stürmer des Erstligisten ausschließlich für die zweite Mannschaft der Hoffenheimer auf und netzte in der Regionalliga Südwest neunmal in 18 Spielen. Zudem legte er zwei weitere Tore auf.

Da sein Vertrag bei den Kraichgauern Ende Juni ausläuft wäre der 1,92 Meter große Spieler mit ghanaischen Wurzeln im Gegensatz zu Konstantin Kerschbaumer kostenfrei zu haben.

Denn der torgefährliche Mittelfeldspieler, der nur vom FC Brentford ausgeliehen ist, könnte echt teuer für den DSC werden. Zwar versucht der Verein den 25-Jährigen zu halten, da aber sein Vertrag bei den Engländern erst am 30. Juni 2019 ausläuft, fordern diese wohl mehr als 1,2 Millionen Euro Ablöse.

"Wir kämpfen wie die Löwen um ihn", ließ zuletzt Sportmanager Samir Arabi verlauten, während Trainer Jeff Saibene sagte: "Er ist extrem wichtig für uns."

Allerdings haben inzwischen auch andere Clubs ein Auge auf den Österreicher geworfen und könnten die hohe Ablösesumme ohne Probleme stemmen.

Am Montag geht die Saisonvorbereitung auf das Punktspiel am Ostersonntag gegen Holstein Kiel (13.30 Uhr) los. In der heimischen Schüco-Arena könnte der DSC an den derzeit Drittplatzierten heranrücken.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0