Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

Neu

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.745
Anzeige

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

14.426
Anzeige
4.508

Ausgebrannte Dynamos! Neuhaus: „Die Saison ist noch nicht zu Ende!“

In den letzten beiden Partien möchte der Coach noch einmal alles aus seiner Mannschaft herauskitzeln. #sgd1953

Von Tina Hofmann , Dirk Loepelt

Uwe Neuhaus legt großen Wert darauf, dass sich die Mannschaft in den letzten Spielen noch einmal richtig reinhängt.
Uwe Neuhaus legt großen Wert darauf, dass sich die Mannschaft in den letzten Spielen noch einmal richtig reinhängt.

Dresden - Uwe Neuhaus muss sich derzeit ein bisschen wie im falschen Film vorkommen Und zwar in dem mit dem Murmeltier. Seit Wochen versucht Dynamos Trainer nach den erfolglosen Spielen zu erklären, woran es liegt. Das war nach dem 1:2 gegen 1860 München nicht anders.

„Wir hatten uns natürlich mehr erhofft, die Mannschaft hatte sich viel vorgenommen. Aber im Moment stoßen wir an unsere Grenzen. Es fehlt die Frische, es fehlt der Glaube an unsere Stärke. Die Köpfe sind richtig leer, die Beine schwer“, sagte der 57-Jährige.

Eine der Ursachen für die Schwächephase zum Ende der Saison hat der Coach bereits gefunden: „Viele Spieler wirken ein bisschen ausgebrannt. Wir nehmen in der Woche ja Werte von den Spielern. Bei den Blutuntersuchungen ist schon zu erkennen, dass ein gewisser Verschleiß da ist. Für viele ist es die erste Zweitliga-Saison, die war lang und hart. Bis Braunschweig haben wir fast immer an unserem Limit gespielt.“

Dennoch will Neuhaus die letzten beiden Spiele nicht einfach herschenken. Im Gegenteil: „Ich lege Wert darauf, dass wir uns nochmal richtig reinhängen. Wir wollen auf unseren Weg zurückfinden. Die Saison ist für uns noch nicht zu Ende!“

Das sieht sein Kapitän genauso. Marco Hartmann, der nach fast fünfwöchiger Zwangspause sein Comeback feiern konnte, hatte kurz vor Ultimo das 1:2 erzielt. Zu mehr reichte es dann aber nicht mehr. „Am Ende war das der Mut der Verzweiflung. Wir tun uns zurzeit schwer mit unserem Spiel. Da fehlt das Selbstvertrauen, das Selbstverständnis. Und dann fällt Fußballspielen schwer. Aber wir müssen uns da rausarbeiten, viel, viel mehr investieren, um wieder dorthin zu kommen, wo wir mal waren.“

Dynamo am Boden, in diesem Fall 
Florian Ballas. Der Abwehrchef knickte kurz vor Schluss böse mit dem linken 
Sprunggelenk um, wird in Karlsruhe wohl fehlen.
Dynamo am Boden, in diesem Fall Florian Ballas. Der Abwehrchef knickte kurz vor Schluss böse mit dem linken Sprunggelenk um, wird in Karlsruhe wohl fehlen.

Fotos: Lutz Hentschel, picture point/Sven Sonntag

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

Neu

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

644

TAG24 sucht genau Dich!

72.392
Anzeige

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

2.460

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

4.063

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.733
Anzeige

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

333

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

1.696

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

2.785

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

821

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

3.679

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

123

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

1.748

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

2.384
Anzeige

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

1.108

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

13.652

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

897

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

4.063

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

77

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

868

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

3.298

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

3.702

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

3.791

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

1.716

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

797

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

1.239

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

2.362

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

1.605

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

472

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

398

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

166

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

748

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

1.290

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

5.055

Verona Pooth sagt bye-bye!

3.680

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

266

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

1.891

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

298

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

3.688

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

1.998

Mann schleudert mit VW durch die Luft

2.720

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

3.039
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

303

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.418

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

1.128

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

1.798

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

2.663

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

6.892

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

2.684

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

2.242

Traurige Gewissheit: FDP-Politikerin von ihrem Mann ermordet

16.905
Update

Immer mehr Haustiere in Nervenklinik

1.861

Air-Berlin-Flieger steckt wegen Schulden auf Island fest

2.193

Massenhaft Abhebungen an Geldautomaten

6.383