Özil bricht sein Schweigen und verteidigt Erdogan-Foto Top Mehrere Frauen auf dem CSD in Frankfurt sexuell belästigt! Top Nachbar dreht durch, beschimpft Familie und greift Kinder an Neu "Ausgehetzt": Tausende demonstrieren in München gegen die Politik der CSU Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 58.207 Anzeige
370

Überglücklich: Bielefeld bleibt in Liga Zwei

Unglaubliches Liga-Finale! Bielefeld erkämpft sich einen Punkt und bleibt in der Zweiten Bundesliga. #immerdabei #SGDDSC
Keine Zweikampf scheuten die Arminen gegen die Dresdener.
Keine Zweikampf scheuten die Arminen gegen die Dresdener.

Bielefeld - Es war das wichtigste Spiel der Saison für Jeff Saibene und seine Arminia. Beim Tabellenfünften Dynamo Dresden sollte ein Sieg eingefahren werden, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen. Am Ende reichte aber ein 1:1-Unentschieden, weil Heidenheim gegen 1860 München gewann.

Im Vergleich zum 6:0-Sieg gegen Braunschweig nahm der Coach der Bielefelder nur eine Veränderung vor. Michael Görlitz ersetzte den gelb-gesperrten Florian Dick.

Mit 36 Zählern lag die Mannschaft vor dem Duell gegen Dresden punktgleich mit 1860 München auf dem 15. Tabellenplatz. Knapp dahinter rangierten die Würzburger Kickers mit 34 Zählern auf Platz 17. Das Spiel war also von seiner Spannung her kaum zu übertreffen.

Es war ein ruhiger Beginn im DDV-Stadion. Der DSC spielte sehr abwartend und auch die Hausherren trauten sich anfangs nicht wirklich nach vorne. Zwar hatten die Dresdener mehr Ballbesitz, aber sie schafften es nicht, sich die Arminen zurecht zu legen.

Keinen Ball gab der DSC verloren.
Keinen Ball gab der DSC verloren.

Erst ab der 11. Minute nahm das Spiel ein wenig an Fahrt auf. Einen Abschluss von Philip Heise klärte Julian Börner aber im letzten Moment zur Ecke, während auf der Gegenseite keine zwei Minuten später der junge Keanu Staude aus halblinker Position sein Glück probierte. Doch der Ball flog direkt in der Arme des Dynamo-Keepers Patrick Wiegers.

In einem taktisch geprägten Duell hatte Saibene seine Elf gut eingestellt. Zwar hatte die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus ein spielerisches Übergewicht, allerdings ließen die Arminen keine wirklichen Chancen zu, da sie immer sehr früh attackierten.

So kam es, dass nach einer nicht gerade hochklassigen ersten Hälfte beide Mannschaften mit einem 0:0-Unentschieden in die Kabinen gingen.

Lange sah es so aus, als müsste Bielefeld in die Relegation, aber das Team schaffte noch das Unentschieden.
Lange sah es so aus, als müsste Bielefeld in die Relegation, aber das Team schaffte noch das Unentschieden.

Unverändert kehrten die Teams nach der Halbzeitpause zurück auf den Platz.

Die Fans hatten sich gerade wieder hingesetzt, da zappelte der Ball im Netz für die Arminia. Nach einem schönen Freistoß von Tom Schütz verlängerte im Sechzehner Christoph Hemlein den Ball auf Reinhold Yabo, der den Ball über die Linie drückte. Der Jubel war groß, aber er hielt nicht lange an, denn der Offensivspieler stand bei seinem Treffer einen Schritt weit im Abseits.

Nach dem Abseitstreffer ebbte das Spiel wieder ab. Dresden übernahm wie in der ersten Hälfte die Kontrolle, während sich der DSC auf das Verteidigen konzentrierte und auf Konter lauerte.

Dann aber in der 59. Minute ein riesiger Lauf von Yabo. Der Spieler bekam den Ball rund 30 Meter vor dem Tore und sprintete auf den Kasten der Dresdener zu. Er dribbelte sich an einem Verteidiger vorbei und schloß ab, aber der Ball verfehlte das Tor nur knapp.

Bis zum Ende mussten die Bielefelder zittern.
Bis zum Ende mussten die Bielefelder zittern.

Im direkten Gegenzug dann aber der Tiefschlag für die Arminen. Marvin Stefaniak flankte einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum, wo Jannik Müller unbedrängt per Aufsetzer einköpfen konnte.

Eine ganz bittere Pille, weil quasi auch im gleichen Moment 1860 München in Heidenheim in Führung ging. Zwei Tore fehlten nun dem DSC um den Relegationsplatz wieder zu verlassen.

Jeff Saibene reagierte und brachte Fabian Klos für Hemlein in die Partie.

Das Spiel wurde im weiteren Verlauf hitziger. So kam es, dass in der 66. Minute die Bielefelder eine riesige Chance hatten. Schütz brachte den Ball nach innen, wo zunächst Börners Kopfball geblockt wurde.

Den anschließenden Abpraller schoß dann Andreas Voglsammer aus vier Metern Teixeira an den angelegten Arm. Erfolglose Proteste der Bielefelder und kein Strafstoß waren die Folge.

Auch in der kommenden Saison spielt Arminia in der Zweiten Bundesliga.
Auch in der kommenden Saison spielt Arminia in der Zweiten Bundesliga.

Das Spiel war jetzt auf Top-Niveau und Chancen gab es im Minutentakt. Der Dresdener Heise hätte den Deckel auf die Partie machen können, aber sein Schuss alleine vor dem Tor von Wolfgang Hesl ging knapp vorbei.

Dass es sich rächt, wenn man solche Buden nicht macht, bewiesen die Arminen eindeutig. In der 84. Minute flankte Schütz einen Ball in den Strafraum. Börner stieg hoch und versenkte den Kopfball im Netz. Jetzt hatte der DSC Lunte gerochen und drängte auf den Siegtreffer. Angriff um Angriff rollte auf das Tor von Wiegers zu.

Jetzt spielte Saibene und seinem Team auch noch Heidenheim in die Karten. Die glichen nämlich in der 88. Minute zum 1:1-Unentschieden gegen 1860 München aus.

Einen weiteren Treffer konnte der DSC allerdings nicht mehr erzielen und so blieb es bei einem gerechtfertigten 1:1-Unentschieden. Die Spieler mussten sich jetzt noch einen Moment gedulden und das Ergebnis aus Heidenheim abwarten. Doch als dort in der 94. Minute der 2:1-Endstand fiel, gab es für die Spieler kein Halten mehr und die Gewissheit war da: Bielefeld bleibt in Liga Zwei.

Fotos: DPA, Imago

Nach Hausbrand mit zwei Leichen noch viele Fragen ungeklärt Neu Wirtschaftsminister Altmaier dämpft Erwartungen vor Junckers Treffen mit Trump Neu Frau stirbt an Krebs: Ihr letzter Wunsch macht alle sprachlos Neu Sicherheitsmann von Fast-Food-Kette verfolgt drei Männer und bricht tot zusammen Neu
Auto wird unter Anhänger geschoben und fängt Feuer Neu Welche Schauspielerin räkelt sich hier in der Badewanne? Neu
Mann rettet bewusstlose 27-Jährige aus brennendem Auto Neu Riskante Mutprobe: Junge (14) fackelt seinen Intimbereich ab! Neu Seit fünf Jahren: Australien lässt keine Flüchtlings-Boote mehr rein Neu So böse: Kebekus lästert hart über Helene Fischer Neu FC Bayern bei USA-Tour ohne Vidal, James stößt in Miami zum Team Neu Bademeister fischt halbnackte Frau aus Freibad-Becken Neu Zwei Tote bei Horror-Crash: Auto 80 Meter über Wiese geschleudert Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 4.688 Anzeige Horror-Fund an beliebtem Badesee! Obdachloser entdeckt skelettierte Leiche Neu Defekte Sirene der Feuerwehr raubt Wiesbadenern den Schlaf Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 13.322 Anzeige Polizei rückt wegen Einbrecher an, dann wird's für einen Mann peinlich Neu Von Teenie-Lärm genervt: Betrunkene Frau (32) ballert mit Pistole rum! Neu "Ins Herz getroffen": Gedenkfeier zum Amoklauf in München Neu Hund bewacht ohnmächtiges Mädchen und beißt zu Neu Mutter ist geschockt, was auf diesem Zettel an ihrer Haustür steht Neu Baukran-Mutprobe endet tödlich Neu Nach Monsunregen im Urlaubsparadies: Kinder von Schlammlawine begraben Neu Inzest: Bruder (17) schwängert seine Schwester (15), doch jetzt muss sie noch mehr leiden Neu Hättet Ihr es gedacht? Danach ist "Let's Dance"-Star Oana total verrückt! 1.510 Wieder fließen Tränen! Darum war Isabell Horn fertig mit den Nerven 734 "Kalle stopp die Vermarktungssau": FCB-Fans haben Schnauze voll 2.566 Trotz Trump: Tagesthemen-Zamperoni ist Amerika-Fan! 317 Lack, Leder und viel pink! Fetisch-"Welpe" bei lesbisch-schwulem Stadtfest 1.053 72 Prozent Rabatt: KölnTourismus GmbH verramscht Domsteine 99 Taxi-Massaker nach Beerdigung: Unbekannte töten elf Insassen 2.935 35-Jähriger droht seiner Familie mit Messer-Suizid 236 Mann rast auf Polizeistreife zu, dann kommt es zu wilder Verfolgungsjagd 156 Dramatische Suche am Warnemünder Strand: Vermisster meldet sich bei Polizei 2.782 Update Mann zeigt sieben Freunden Video, auf dem er eine Freundin (16) vergewaltigt: Dann wird es noch schlimmer 10.734 Alarmierende Zahl! 269 Mordfälle in Berlin sind ungeklärt 202 Angeber will mit seinem Lamborghini protzen und bereut es bitter 8.115 Zwei tote Pferde nach Unfall mit Auto: Fahrerin schwer verletzt 499 Nach Abriss in Lübeck: Zwei Nachbarhäuser vom Einsturz bedroht! 1.364 Gefährliche Reichsbürger: So sollen Behörden-Mitarbeiter mit ihnen umgehen 2.079 Garage auf Friedhof abgefackelt: Brandstifter (40) verbrennt sich Arme und Beine 1.205 Yoga und Ruhe nach Hörsturz bei Campino? Kommt nicht in Frage! 582 Stinkefinger im TV: Was war hier bloß mit Lilly Becker los? 2.466 WM-Skandal? Laut Beckenbauer ist alles "erstunken und erlogen" 1.717 "Sport" im Freien: Jasmin (20) sorgt mit Pornos in kleinem Dorf für erhitzte Gemüter 8.782 Trotz Kritik am Wattrennen: 15.000 Besucher erwartet 176 Explosion in Mietwohnung: Drei Verletzte, Haus unbewohnbar 1.340 Immer mehr Diebstähle bleiben ungeklärt: Polizei warnt vor dreister Masche 839 Bei Junggesellenabschied: 28-Jähriger stürzt 20 Meter in die Tiefe 3.010