Schwerstarbeit für Feuerwehr: Tesla hört nach Unfall nicht auf zu brennen

Neu

Air-Berlin-Kunden aufgepasst! Hier gibt es günstige Rückflügtickets

Neu

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.776
Anzeige

V-Mann soll schon Monate vor dem Berlin-Anschlag enttarnt worden sein

Neu
367

Überglücklich: Bielefeld bleibt in Liga Zwei

Unglaubliches Liga-Finale! Bielefeld erkämpft sich einen Punkt und bleibt in der Zweiten Bundesliga. #immerdabei #SGDDSC
Keine Zweikampf scheuten die Arminen gegen die Dresdener.
Keine Zweikampf scheuten die Arminen gegen die Dresdener.

Bielefeld - Es war das wichtigste Spiel der Saison für Jeff Saibene und seine Arminia. Beim Tabellenfünften Dynamo Dresden sollte ein Sieg eingefahren werden, um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen. Am Ende reichte aber ein 1:1-Unentschieden, weil Heidenheim gegen 1860 München gewann.

Im Vergleich zum 6:0-Sieg gegen Braunschweig nahm der Coach der Bielefelder nur eine Veränderung vor. Michael Görlitz ersetzte den gelb-gesperrten Florian Dick.

Mit 36 Zählern lag die Mannschaft vor dem Duell gegen Dresden punktgleich mit 1860 München auf dem 15. Tabellenplatz. Knapp dahinter rangierten die Würzburger Kickers mit 34 Zählern auf Platz 17. Das Spiel war also von seiner Spannung her kaum zu übertreffen.

Es war ein ruhiger Beginn im DDV-Stadion. Der DSC spielte sehr abwartend und auch die Hausherren trauten sich anfangs nicht wirklich nach vorne. Zwar hatten die Dresdener mehr Ballbesitz, aber sie schafften es nicht, sich die Arminen zurecht zu legen.

Keinen Ball gab der DSC verloren.
Keinen Ball gab der DSC verloren.

Erst ab der 11. Minute nahm das Spiel ein wenig an Fahrt auf. Einen Abschluss von Philip Heise klärte Julian Börner aber im letzten Moment zur Ecke, während auf der Gegenseite keine zwei Minuten später der junge Keanu Staude aus halblinker Position sein Glück probierte. Doch der Ball flog direkt in der Arme des Dynamo-Keepers Patrick Wiegers.

In einem taktisch geprägten Duell hatte Saibene seine Elf gut eingestellt. Zwar hatte die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus ein spielerisches Übergewicht, allerdings ließen die Arminen keine wirklichen Chancen zu, da sie immer sehr früh attackierten.

So kam es, dass nach einer nicht gerade hochklassigen ersten Hälfte beide Mannschaften mit einem 0:0-Unentschieden in die Kabinen gingen.

Lange sah es so aus, als müsste Bielefeld in die Relegation, aber das Team schaffte noch das Unentschieden.
Lange sah es so aus, als müsste Bielefeld in die Relegation, aber das Team schaffte noch das Unentschieden.

Unverändert kehrten die Teams nach der Halbzeitpause zurück auf den Platz.

Die Fans hatten sich gerade wieder hingesetzt, da zappelte der Ball im Netz für die Arminia. Nach einem schönen Freistoß von Tom Schütz verlängerte im Sechzehner Christoph Hemlein den Ball auf Reinhold Yabo, der den Ball über die Linie drückte. Der Jubel war groß, aber er hielt nicht lange an, denn der Offensivspieler stand bei seinem Treffer einen Schritt weit im Abseits.

Nach dem Abseitstreffer ebbte das Spiel wieder ab. Dresden übernahm wie in der ersten Hälfte die Kontrolle, während sich der DSC auf das Verteidigen konzentrierte und auf Konter lauerte.

Dann aber in der 59. Minute ein riesiger Lauf von Yabo. Der Spieler bekam den Ball rund 30 Meter vor dem Tore und sprintete auf den Kasten der Dresdener zu. Er dribbelte sich an einem Verteidiger vorbei und schloß ab, aber der Ball verfehlte das Tor nur knapp.

Bis zum Ende mussten die Bielefelder zittern.
Bis zum Ende mussten die Bielefelder zittern.

Im direkten Gegenzug dann aber der Tiefschlag für die Arminen. Marvin Stefaniak flankte einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum, wo Jannik Müller unbedrängt per Aufsetzer einköpfen konnte.

Eine ganz bittere Pille, weil quasi auch im gleichen Moment 1860 München in Heidenheim in Führung ging. Zwei Tore fehlten nun dem DSC um den Relegationsplatz wieder zu verlassen.

Jeff Saibene reagierte und brachte Fabian Klos für Hemlein in die Partie.

Das Spiel wurde im weiteren Verlauf hitziger. So kam es, dass in der 66. Minute die Bielefelder eine riesige Chance hatten. Schütz brachte den Ball nach innen, wo zunächst Börners Kopfball geblockt wurde.

Den anschließenden Abpraller schoß dann Andreas Voglsammer aus vier Metern Teixeira an den angelegten Arm. Erfolglose Proteste der Bielefelder und kein Strafstoß waren die Folge.

Auch in der kommenden Saison spielt Arminia in der Zweiten Bundesliga.
Auch in der kommenden Saison spielt Arminia in der Zweiten Bundesliga.

Das Spiel war jetzt auf Top-Niveau und Chancen gab es im Minutentakt. Der Dresdener Heise hätte den Deckel auf die Partie machen können, aber sein Schuss alleine vor dem Tor von Wolfgang Hesl ging knapp vorbei.

Dass es sich rächt, wenn man solche Buden nicht macht, bewiesen die Arminen eindeutig. In der 84. Minute flankte Schütz einen Ball in den Strafraum. Börner stieg hoch und versenkte den Kopfball im Netz. Jetzt hatte der DSC Lunte gerochen und drängte auf den Siegtreffer. Angriff um Angriff rollte auf das Tor von Wiegers zu.

Jetzt spielte Saibene und seinem Team auch noch Heidenheim in die Karten. Die glichen nämlich in der 88. Minute zum 1:1-Unentschieden gegen 1860 München aus.

Einen weiteren Treffer konnte der DSC allerdings nicht mehr erzielen und so blieb es bei einem gerechtfertigten 1:1-Unentschieden. Die Spieler mussten sich jetzt noch einen Moment gedulden und das Ergebnis aus Heidenheim abwarten. Doch als dort in der 94. Minute der 2:1-Endstand fiel, gab es für die Spieler kein Halten mehr und die Gewissheit war da: Bielefeld bleibt in Liga Zwei.

Fotos: DPA, Imago

Der Cousin von RB-Star Naby Keita will in der Oberliga durchstarten

Neu

Grausamer Fund! Mann entdeckt Wasserleiche bei Spaziergang

4.893

TAG24 sucht genau Dich!

72.478
Anzeige

Arzt weist Hochschwangere ab! Aber dann verliert sie ihr Baby auf dem Weg in andere Klinik

6.866

WM-Affäre kostet den DFB "nur" 19,2 Millionen Euro

466

Textnachrichten an Anis Amri sorgten für Terror-Alarm auf Straßenfest

406

Doktorin hielt Patienten als Geiseln und ist nun auf freiem Fuß

1.281

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

15.012
Anzeige

Schockierende Zahlen! Die Pest breitet sich rasant aus!

4.450

Messerattacke in Einkaufszentrum: Eine Tote, mehrere Verletzte

6.432

Er wurde ermordet! Wer hatte Hans-Günter Z. gesehen?

539

Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!

13.724
Anzeige

Zum ersten Mal! Transgender-Model posiert im Playboy

3.604

Gefangene Hündin schwimmt um ihr Leben

4.418

Halloween im Heide Park! TAG24 verlost 2x5 Freikarten!

2.761
Anzeige

Dieser Berliner Fleischberg ist der größte Döner der Welt

1.477

Nazi provoziert bei Demo und kriegt die Rechnung

7.237

Bevölkerungszahl im Ländle steigt auf Rekordstand

211

Neue Theorie! Darum kam es zum Untergang des Alten Ägyptens

2.686

Artikel zu schlecht! Attila erteilt Journalistin Hausverbot

1.865

Nach erneuter Sex-Attacke in Chemnitz: Mutmaßlicher 14-jähriger Täter gefasst!

22.654

Soll Opel durch Entlassungen effizienter werden?

1.151

Völlig irre! Lkw-Fahrer nötigt und attackiert Autofahrer

6.493

Amri-Anhänger muss drei Jahre in den Knast

138

Achtjähriger fährt Auto und knallt in ein Schaufenster

1.292

Mann wird von Hund angepinkelt und rastet aus, dann passiert etwas Großartiges...

4.826

Gefährlicher Straftäter weiterhin auf der Flucht

5.221

So wählen Männer die Frau für ihre Affäre aus

7.762

Schwarzfahrer beißt, schlägt und bespuckt Polizisten

2.445

Trotz "Titel & Titten" versenkt ZDF eigene Serie

1.196

Beamter hatte Kinderpornos auf seinem Rechner

1.687

Rennradfahrerin fährt Schwangere über den Haufen und verletzt sie schwer

3.264

Traumkörper mit 44: Welche Promi-Nixe sonnt sich hier am Strand?

2.374

Umweltverschmutzung wird schlimmer - Immer mehr Menschen sterben

623

Brutal! Tierquäler töten Pferd auf der Koppel

558

Weil 15-Jähriger Pillen verteilt, landen drei Schüler im Krankenhaus

276

Katze mit Luftgewehr beschossen: Polizei sucht Zeugen

923

In diesen Bahnen kostet ein Bier bald 40 Euro

2.012

Sanitäter betäubt 24 Frauen und vergewaltigt sie

7.328

Verona Pooth sagt bye-bye!

4.643

Pilot stirbt nach schlimmem Fehler

337

"Die reden wie Nazis" - Das sagt Joschka Fischer über die AfD

2.413

Randalierer verletzt Polizisten bei Einsatz

366

Frau rutscht Siebenjährige fast zu Tode und beschimpft sie

5.067

Sie folterten einen Mithäftling fast zu Tode

3.031

Mann schleudert mit VW durch die Luft

3.372

Wildschweine stürmen Innenstadt und verletzen Menschen

3.448
Update

Mann soll seinen Neffen absichtlich überfahren haben

357

Acht Menschen getötet, weil man sie für Vampire hielt

1.717

Schießübungen: 19-Jähriger hantiert mit Luftgewehr

1.460

Familientragödie! Vater und Kinder durch Feuer getötet

2.046

Das arme Baby! Drogenreste in Säuglingsknochen gefunden

3.242

Horror-Anblick! Profi-Fußballer will blutüberströmt weiterspielen

7.629

96-Jähriger soll wegen seiner SS-Vergangenheit vor Gericht

3.399

Spürhunde schnüffeln bei wartenden Passagieren im Schritt

2.489