Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

TOP

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

NEU

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

NEU

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
1.965

Freudenhaus St. Pauli beglückt Erzgebirge Aue

Nach zwei Niederlagen in Folge für Erzgebirge Aue erkämpfte sich die Mannschaft einen Sieg mit purem Willen.

Von Thomas Nahrendorf

Torhüter Daniel Haas (l.) bot eine gute Leistung, klärt hier gegen Christopher Buchtmann.
Torhüter Daniel Haas (l.) bot eine gute Leistung, klärt hier gegen Christopher Buchtmann.

Aue - FCE-Trainer Pavel Dotchev sprach zuletzt immer von Nuancen, die über Sieg und Niederlagen entscheiden. Glück und Pech. Meist erklärte er so die bitteren Pleiten. In Hamburg nun kehrte das Glück zum FC Erzgebirge zurück.

Dotchev konnte über einen Dreier reden. Das 2:1 war Balsam auf die Seele. „Wir haben die Antworten auf die aufkommenden Fragen der letzten Wochen gegeben“, so der 51-Jährige.

Die „Veilchen“ hatten seit dem 3:0 in Dresden ordentlich vor und auf den Latz bekommen. Mit zuletzt zwei Niederlagen im Gepäck war Aue in Hamburg angereist - und es schien es so weiterzugehen. Erst fiel Simon Handle mit Magen- und Darmproblemen aus, dann das frühe 0:1 durch den Elfmeter, danach musste Nicky Adler verletzt raus. Es war nicht der Tag der Auer - bis dahin.

„Das war ein Sieg der Moral. Wir haben alles weggesteckt, unsere Linie beibehalten. Normalerweise fällst du in diesem Tollhaus am Millerntor komplett auseinander, wenn du so zeitig in Rückstand gerätst. Wir nicht. Was die Mannschaft hier gezeigt hat, macht mich stolz“, erklärte ein völlig losgelöster Dotchev.

Zufriedene Gesichter bei Aues (v.l.) Co-Trainer Robin Lenk, Coach Pavel Dotchev, Präsident Helge Leonhardt und Torwart-Trainer Max Urwantschky.
Zufriedene Gesichter bei Aues (v.l.) Co-Trainer Robin Lenk, Coach Pavel Dotchev, Präsident Helge Leonhardt und Torwart-Trainer Max Urwantschky.

Und dabei war es doch wieder so, dass das Glück über Wohl und Weh entschieden hat. Die Schlüsselszenen lagen auf Auer Seite. Da waren die tollen Paraden von Debütant Daniel Haas zum richtigen Zeitpunkt kurz vorm 1:1. „Das war enorm wichtig. Er hat uns die Sicherheit zurückgebracht“, freute sich der Coach über Haas‘ starken Einstand.

Da war zudem dieses Traumtor von Pascal Köpke, diese Elfmeterszene mit Steve Breitkreuz, die zugunsten der Gäste ausfiel. Und nicht zuletzt war da dieser Treffer des Innenverteidigers zum 2:1 just in jenem Moment, als die Uhr auf 90:00 Minuten umschaltete. Das war purer Wille.

Der FCE hatte das Glück aber auch erzwungen - und zwar mit einer tadellosen kämpferischen Teamleistung. Außer Frage, die Auer können besser spielen, weniger Fehler machen. Wichtig war aber die Moral zurückzuschlagen.

Dotchev: „Sankt Pauli hat über viele Verletzte geklagt. Die haben wir aber auch. Uns fehlen wichtige Leute. Wir hatten vor und während des Spiels Ausfälle. Aber alle sind zusammengerückt. Dieser Sieg tut verdammt gut, weil er zwar vom Zeitpunkt her glücklich, aber auch verdient war“, so der Coach.

Fotos: picture point/Sven Sonntag

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

4.509

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

4.307

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

9.996

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

2.925

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

2.653

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

4.450

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

3.700

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

6.466

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

1.288

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.381

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.671

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

7.008

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.797

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.633

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

315

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.874

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

8.042

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

208

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

3.142

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

4.679

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

8.180

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.744

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.795

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

4.730

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

3.604

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

2.060

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

321

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

14.155

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.781

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

7.180

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.942

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.639
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.317

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.722
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.634

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

7.067

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.354

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

12.505

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.402

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

934

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

10.202

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.479

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.740