Aue im Trainingslager: Debelko stürmt gegen Hansa

Belek - Er hat den Körper eines Boxers! Aues Probespieler Roman Debelko ist im Camp eingetroffen, hat am Donnerstagnachmittag erstmals mittrainiert.

Roman Debelko trainierte am Donnerstag erstmals mit den Veilchen.
Roman Debelko trainierte am Donnerstag erstmals mit den Veilchen.  © PICTURE POINT/ S. Sonntag

Am Freitag gegen Rostock soll er zeigen, was er kann.

Der 25-jährige Ukrainer ist 1,85 Meter groß und bullig. In der estnischen 1. Liga schoss er in der abgelaufenen Saison 28 Tore in 36 Spielen, zwei in der Europa-League-Qualifikation.

"Wir haben ja gesagt, wenn uns Sören Bertram verlässt, müssen wir noch etwas tun. Was wir von Roman bisher gesehen haben, war spannend. Jetzt nehmen wir ihn genauer unter die Lupe", so Coach Daniel Meyer.

Debelko könnte neu dazustoßen zum Team, wenn er überzeugt.

Gar nicht mit in der Türkei ist Fitnesstrainer Werner Schoupa. Der FCE lässt dessen bis 30. Juni datierten Vertrag auslaufen.

Bis dahin ist Schoupa weiter beim Verein beschäftigt, gehört jedoch nicht mehr zum Trainerteam der ersten Mannschaft.

Werner Schoupa
Werner Schoupa  © p.p./Kerstin Dölitzsch

Mehr zum Thema 2. Bundesliga:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0