Schon wieder Tierquäler! Halbierter Hund gefunden

1.415

Er floh vor seinem Brutalo-Papa! Misshandelter Junge (12) ohne Ticket im ICE

1.834

Hund aus elfter Etage geworfen? 51-Jähriger vor Gericht

2.093

Restaurant-Besitzer gewährt Rabatt für gut erzogene Kinder

1.210

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

8.083
Anzeige
1.873

Aues Tiffert glaubt trotz Relegations-Platz an sein Team

Trotz der 2:6-Klatsche gegen München stecken die Auer den Kopf nicht in den Sand. Vor allem Kapitän Tiffert peitscht seine Mannschaft nach vorn.

Von Thomas Nahrendorf

 Christian Tiffert blickt trotz Abstiegs-Relegationsplatz 16 optimistisch nach vorn.
 Christian Tiffert blickt trotz Abstiegs-Relegationsplatz 16 optimistisch nach vorn.

Aue - Vier der letzten fünf Spiele verloren - unglücklich, aber verloren. Jetzt kommen mit Nürnberg, Hannover, Würzburg und Stuttgart vier Kracher. Was macht denn da überhaupt noch Mut? „Das Gefühl für die Mannschaft“, sagt Kapitän Christian Tiffert.

Die Talfahrt sorgt dafür, dass Aue auf Relegationsplatz 16 angekommen ist. Kein Grund für Tiffert, den Kopf in den Sand zu stecken. „Natürlich kann man nach einem 2:6 in München auch ein anderes Gefühl haben. Aber ich habe ein gutes, auch oder gerade für die Partie gegen Nürnberg“, ist er optimistisch. 

Der Altmeister hat nach dem 2:4 aufgehört zu zählen, die letzten beiden Treffer rechnet er nicht mit. „Wir mussten ja aufmachen, mussten irgendwas probieren. Ich habe ja zum Schluss Innenverteidiger gespielt. Aber wie wir in München gerade zu zehnt aufgetreten sind, das macht mir Mut. Wir hatten doch mehr vom Spiel“, sagt er energisch. So, als müsse er es seinen Mitspielern nochmal einimpfen.

Der bittere 2:6-Schlusspunkt in München durch Daniel Adlung (l.). Christian Tiffert kann dem Ball nur hinterherschauen.
Der bittere 2:6-Schlusspunkt in München durch Daniel Adlung (l.). Christian Tiffert kann dem Ball nur hinterherschauen.

Seiner Meinung nach ist die Mannschaft intakt, das habe die Partie bei den Löwen trotz der Packung gezeigt. Aue wird wieder in die Spur finden, daran glaubt Tiffert ganz fest. „Das geht nur über Hartnäckigkeit und die werden wir an den Tag legen. Da bin ich mir sicher. Schon am Freitag wird das so sein“, sagt der Mittelfeld-Chef.

Er weiß auch, dass die Mannschaft die Fans im Rücken hat. „Das war in München ganz stark. Du fängst dir ein 2:6 ein, aber die Fans stehen da und klatschen, muntern dich auf. Anderswo wird du da ausgepfiffen und beschimpft. In Aue nicht. Das ist toll. Sie haben gespürt, dass wir uns nicht haben hängen lassen.“

Die FCE-Anhänger werden am Freitag da sein, aber sie wollen vor allem eins sehen: Kampf bis zum Umfallen. Gemeinsam wollen alle raus aus dem Keller.

Fotos: Imago, picture point/Sven Sonntag

Gewaltiger Fund: Polizei findet knapp 60.000 Euro, kiloweise Gras und Koks

2.456

Tragischer Unfall! Pannenhelfer von Lkw erfasst und getötet

4.073

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

7.859
Anzeige

Dieser Wurm soll Ursache einer seltenen Krankheit sein

4.427

Nach Trumps Schweden-Rätsel: DAS passierte in dem Land "wirklich"

4.405

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.567
Anzeige

35 Hammer-Schläge: Mann muss für Mord an Ehefrau in Haft

1.001

Donald Trump soll Persona non grata werden

1.981

Stoppt eine Fußverletzung Pietro Lombardis "Let's Dance"-Teilnahme?

795

Journalismus umsonst: CDU-Altmaier will alle Medien gratis lesen

1.676
Update

Trotz Freispruch: Ex-Zweitliga-Kicker Naki wieder vor Gericht

268

Bürger beschweren sich: Netflix muss diese Plakate in Berlin abnehmen

3.480

Deutsche Kampfjets fangen indische Boeing ab

14.298

"Schande für Deutschland": Martin Schulz attackiert die AfD

7.369

"Boyfriends of Instagram"! Die peinliche Show der Instagram-Girls-Freunde

2.524

Mann fragt bei Polizei, ob gegen ihn Haftbefehl vorliegt - und wird verhaftet

3.985

Kult-Serie "Pastewka" geht in die nächste Runde

774

Skurrile Auktion: Käufer zahlt für Hitlers Telefon 229.000 Euro

1.800

Riesiger Krater verschlingt Gebäude: 40-Meter-Loch weiter offen

5.132

Frau erbt 147 Jahre altes Brautkleid, dann geschieht das Unfassbare

6.114

Heiß! So kannst Du mit Christian Grey chatten

3.132

Mann bei Streit in Flüchtlingsheim getötet

7.117

Nach Suizid-Versuch des Bruders: 88-Jährige tot in Wohnung gefunden

1.855

Frau verliert ihr Gedächtnis und verliebt sich nochmal in ihren Freund

6.259

DFB ermittelt wegen geschmacklosem Plakat bei Gladbach gegen RB

4.624

Nach fünf Kindern! Welche Promi-Lady zeigt hier ihren Traumkörper?

8.395

Sie war wütend, weil ihr Freund schnarchte: Dann stirbt er

11.066

Berliner Porno-Polizist darf Beamter werden

3.192

Nach Bachelor-Pannenshow: Kandidatin rechnet ab

12.312

Wie dieser Mann auf den Brief seiner Ex reagiert, begeistert das Netz!

5.218

Rauch auf dem Rollfeld! Schon wieder Zwischenfall am Hamburger Flughafen

4.089

So rührend verabschiedet sich Ross Antony von seinem Vater

3.401

Bewaffneter Faschingsfan löst Polizeieinsatz am Bahnhof aus

2.507

Ist bei der Sendung "Vermisst" alles nur gespielt?

9.833

Aus dem Tiefschlaf ins Gefängnis: Polizei verhaftet 29-jährigen im Zug nach Halle

3.289

Dieses Bild von Burger King entlarvt einen Fremdgeher

8.792

Ist das der langweiligste Weltrekord aller Zeiten?

4.321

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

6.254

Flüchtlinge aus Afrika: Elf Verletzte bei Massenansturm auf Europa

3.037

Stadt nimmt Banner der "Identitären Bewegung" am "Monument" in Dresden ab

53.627
Update

Petry und Pretzell in Bielefeld: AfD hat Angst vor Angriffen

1.750

Mazda kracht in Rathaus und wird zerfetzt

11.383