Polizei: In der Elbe gefundene Leiche ist vermutlich der vermisste Liam Top Schrecklicher Fund in der Elbe: Ist der vermisste Liam tot? Top Jähes Ende einer Reise: Flugzeug muss wegen technischen Defekts notlanden Neu Horrorfund! Junge (16) liegt tot im Hinterhof Neu
12.189

Nach 19 Jahren! Lumpi schießt Dynamo Dresden zum Derby-Sieg bei Union Berlin

Dynamo Dresden hat am Samstag den dritten Sieg in Serie eingefahren. Das Team von Neuhaus siegt mit 1:0 bei Union Berlin. Der Torschütze war Andreas Lambertz.

Von Tina Hofmann

Hier zieht Lumpi Lambertz zum 1:0 für Dynamo ab.
Hier zieht Lumpi Lambertz zum 1:0 für Dynamo ab.

Berlin - Was ist das für eine Weihnachtszeit bei Dynamo Dresden! Im Abstiegskampf in den Dezember gegangen und dann aber mal komplett die Trendwende eingeleitet!

Und einer darf sich am Samstag in die Geschichtsbücher eintragen, denn Andreas "Lumpi" Lambertz schoss das goldene Tor im Ost-Derby bei Union Berlin und sorgte damit für den ersten Sieg nach sage und schreibe 19 Jahren an der Alten Försterei. Der letzte 3:0-Erfolg datierte vom 5. Mai 1998 in der Regionalliga. Damals schossen Jens Wahl und zweimal Rocco Milde die Tore.

Dank des Treffers von Lambertz siegten die Schwarz-Gelben mit 1:0 (0:0) beim 1. FC Union Berlin und feierten damit nicht nur den zweiten Derbysieg in Serie sondern auch den dritten Dreier in Folge.

Mit neun Punkten aus drei Spielen katapultieren sich die Schwarz-Gelben damit auf den siebten Tabellenplatz, schließen die Hinrunde mit sechs Siegen, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen ab.

Vor der Partie waren alle Augen auf Neuhaus und Union-Coach André Hofschneider gerichtet, der das Amt bei den Eisernen nach dem überraschenden Rauswurf von Jens Keller am Montag übernommen hatte. Der neue Mann an Unions Seitenlinie betreute als Assistent von Neuhaus die Berliner bereits von 2007 bis 2014 und trainierte zuletzt die U19.

Dynamo Dresden bestimmt erste Halbzeit, nutzt die Chancen aber nicht

Torwart Marvin Schwäbe rettet hier in der 37. Minute gegen Steven Skrzybski.
Torwart Marvin Schwäbe rettet hier in der 37. Minute gegen Steven Skrzybski.

Von Beginn an wurde klar, dass bei Union die defensive Stabilität das oberste Gebot war. Die Eisernen wurden eher durch Konter gefährlich, als dass sie selbst großartig etwas fürs Spiel getan hätten.

Dynamo bestimmte die Partie, war in den Zweikämpfen präsenter, versuchte sich zum gegnerischen Strafraum vorzuarbeiten. Und das, obwohl mit Hartmann (5. Gelbe) und Benatelli (Zerrung im Hüftbeuger) zwei ganz wichtige Spieler im Mittelfeld fehlten.

Sie wurden durch Konrad und Lambertz ersetzt. Die Schwarz-Gelben kamen zu zahlreichen guten Chancen, Berko (14.) und Duljevic (30.) vergaben die beiden aussichtsreichen. Zudem war das Neuhaus-Team mit zunehmender Spielzeit immer wieder durch Standards gefährlich.

Die Gastgeber hatten kaum Ideen im Spielaufbau, die beste Chance entschärften Heise und Seguin, als sie Ex-Dynamo Gogia im eigene Strafraum am Torschuss hinderten (23.). Gogia war im Duell der beiden Ost-Verein nur ein Schatten seiner selbst, er konnte nicht annähernd das zeigen, wofür ihn die Fans in Dresden so ins Herz geschlossen hatten.

Andreas "Lumpi" Lambertz trifft für Dynamo Dresden zum 1:0

Manuel Konrad machte ein starkes Spiel an der Alten Försterei.
Manuel Konrad machte ein starkes Spiel an der Alten Försterei.

Anfang der zweiten Hälfte zeigte sich ein ähnliches Bild. Nur dass Berlin den Zug zum Tor kurzzeitig suchte.

Dynamo konnte dabei von Glück sprechen, dass Sebastian Polter in der 54. Minute seinen Kopfball nicht richtig kontrolliert auf den Kasten bekam, der Stürmer stand völlig blank.

Doch auch die Schwarz-Gelben hätten das lang ersehnte 1:0 eher erzielen können. Denn Duljevic nahm an der Strafraumgrenze genauso schön Maß wie bei seinem Treffer in Düsseldorf, dieses Mal zischte der Ball aber am rechten Pfosten vorbei (59.).

Doch irgendwann zahlte sich die viele, aufopferungsvolle Arbeit von Dynamo aus, nach einem Kabinettstückchen von Duljevic kam der Ball zu Heise. Der flankte in den Strafraum, Felix Kroos köpfte den Ball genau vor die Füße von Lambertz und der sagte "danke" und machte das 1:0 für die Schwarz-Gelben.

Es war sein erstes Saisontor, bereits in der Vorsaison hatte Lambertz bei Union zum damaligen 2:2-Endstand getroffen.

Dynamo spielte am Ende souverän die Zeit runter und bei Union herrscht nach der Entlassung von Keller weiter blankes Entsetzen.

Fotos: Lutz Hentschel

Mutmaßlicher Paris-Attentäter wegen Schüssen auf Polizisten verurteilt Neu Polizei lässt Leiche aufdecken: Unglaublich, was sie mit dem Finger des Toten machen Neu Einbürgerungen auf Rekordhoch: Größter Anstieg bei türkischen Staatsangehörigen Neu Bereits 41 Urteile gegen G20-Randalierer gefällt Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 11.823 Anzeige Mann steckt nach Unfall über 12 Stunden im Auto fest Neu Tierischer Rekord! An der Ostsee tummeln sich so viele Kegelrobben wie seit 100 Jahren nicht mehr Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 29.875 Anzeige Transporter mit radioaktivem Material in Unfall verwickelt Neu Update Frau kann nicht glauben, was da auf ihrer Würstchen-Packung steht Neu Es geht los! Herzogin Kate liegt mit drittem Kind in den Wehen Neu
War es Mord? Leblose Frau im Erzgebirge entdeckt Neu Was ist da los? "Ehrlich Brothers"-Chris macht sein eigenes Ding Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 151.920 Anzeige Betrunkener überrollt fünf Hühner auf Weide Neu Krass: 628 Hundewelpen illegal nach Deutschland transportiert Neu Als Isabell Horn das sieht, ist sie "komplett aus dem Häuschen" Neu Europameister im Brauen: Deutschland feiert Tag des Bieres Neu Politiker (71) hält sich Stripperin monatelang als Sex-Sklavin Neu Im Darknet: Berliner Zoll-Ermittler nehmen Drogenring hoch Neu Flüchtling randaliert in Kirche: War es ein Anschlag? 2.585 Update Dutzende Opfer befürchtet! Bus mit Touristen stürzt von Brücke 2.443 Video-Skandal bei Starbucks! Versteckte Kamera auf der Toilette entdeckt 901 Neue Bilder der Wolfs-Mischlinge aufgetaucht, jetzt wird die Ministerin bedroht 3.369 Linksabbieger übersieht Gegenverkehr: Schwangere schwer verletzt 2.721 Es geht um Milliarden! Zulieferer Prevent will VW verklagen 901 Fans meckern über Daniela Katzenbergers Gesicht: So köstlich reagiert die Blondine 1.670 Horror-Crash! Jaguar rast gegen Haus, Fahrer stirbt in den Trümmern 1.958 Abschiebung von Syrer endet in Straßenschlacht 10.669 Update Frau wird beim Frühstück plötzlich von diesem Monster überrascht 2.945 Miautsch! Diese Katze steckt in einer Betonplatte fest 2.400 Tragischer Auftakt auf dem Nürburgring: Biker stirbt 4.290 5000 Mal stärker als Heroin! Baby starb, weil Eltern ihm Drogen verabreichten 1.922 Nach Horror-Sturz: Vanessa Mai meldet sich bei ihren Fans 9.621 Drogen, Gewalt und Straftaten: Kriminalität an Schulen nimmt wieder zu! 589 Sie braucht dringend Hilfe! Wo ist Christine (22)? 1.831 Prügelte ein Vater sein Baby tot, weil es schrie? 605 Merkel beklagt "neue Formen des Antisemitismus" durch Flüchtlinge 1.453 YouTube-Comeback von Kim Gloss kommt bei ihren Fans gar nicht gut an 915 Toughe Sächsin Marlene dreht für neue VOX-Serie 355 Euro Fashion Award: So bunt macht Görlitz Mode 211 Fußballer fast auf dem Spielfeld erstickt! Masseur rettet 30-Jährigem das Leben 8.036 Nach diesem Berliner Schwerverbrecher fahndete Interpol sieben Jahre lang 3.834 Schüsse in Bonner Park - Täter auf der Flucht 504 Wüste Drohung gegen wundervolle Kirschblüten-Pracht! 1.200 Lebloser Mann im Templiner Kanal entdeckt: Hilfe kommt für ihn zu spät 1.981 Furchtbar: Radfahrerin von Zug erfasst und getötet 4.328 Krass: So sah diese Instagram-Powerfrau noch vor wenigen Jahren aus 11.214 Paar filmt sich bei Sex mit Husky, doch es wird noch perverser 18.745 Radfahrer ignoriert Warnlampen und wird vom Zug erfasst 331 "Das habe ich ja noch nie gesehen": THW verwundert über diese Rettungsgasse 17.343