Ihr glaubt nicht, was Künstler auf dieses Haus gebastelt haben Neu Nach Berliner Terroranschlag: So geht es den Opfern heute Neu MediaMarkt verkauft 65-Zoll-Fernseher jetzt 900 Euro günstiger 1.695 Anzeige Er wollte sich mit Ronaldo und Messi messen: Kramaric sauer auf TSG-Coach Nagelsmann Neu Bist Du der neue Mitarbeiter für diese Firma in Frankfurt? Anzeige
12.195

Nach 19 Jahren! Lumpi schießt Dynamo Dresden zum Derby-Sieg bei Union Berlin

Dynamo Dresden hat am Samstag den dritten Sieg in Serie eingefahren. Das Team von Neuhaus siegt mit 1:0 bei Union Berlin. Der Torschütze war Andreas Lambertz.

Von Tina Hofmann

Hier zieht Lumpi Lambertz zum 1:0 für Dynamo ab.
Hier zieht Lumpi Lambertz zum 1:0 für Dynamo ab.

Berlin - Was ist das für eine Weihnachtszeit bei Dynamo Dresden! Im Abstiegskampf in den Dezember gegangen und dann aber mal komplett die Trendwende eingeleitet!

Und einer darf sich am Samstag in die Geschichtsbücher eintragen, denn Andreas "Lumpi" Lambertz schoss das goldene Tor im Ost-Derby bei Union Berlin und sorgte damit für den ersten Sieg nach sage und schreibe 19 Jahren an der Alten Försterei. Der letzte 3:0-Erfolg datierte vom 5. Mai 1998 in der Regionalliga. Damals schossen Jens Wahl und zweimal Rocco Milde die Tore.

Dank des Treffers von Lambertz siegten die Schwarz-Gelben mit 1:0 (0:0) beim 1. FC Union Berlin und feierten damit nicht nur den zweiten Derbysieg in Serie sondern auch den dritten Dreier in Folge.

Mit neun Punkten aus drei Spielen katapultieren sich die Schwarz-Gelben damit auf den siebten Tabellenplatz, schließen die Hinrunde mit sechs Siegen, fünf Unentschieden und sechs Niederlagen ab.

Vor der Partie waren alle Augen auf Neuhaus und Union-Coach André Hofschneider gerichtet, der das Amt bei den Eisernen nach dem überraschenden Rauswurf von Jens Keller am Montag übernommen hatte. Der neue Mann an Unions Seitenlinie betreute als Assistent von Neuhaus die Berliner bereits von 2007 bis 2014 und trainierte zuletzt die U19.

Dynamo Dresden bestimmt erste Halbzeit, nutzt die Chancen aber nicht

Torwart Marvin Schwäbe rettet hier in der 37. Minute gegen Steven Skrzybski.
Torwart Marvin Schwäbe rettet hier in der 37. Minute gegen Steven Skrzybski.

Von Beginn an wurde klar, dass bei Union die defensive Stabilität das oberste Gebot war. Die Eisernen wurden eher durch Konter gefährlich, als dass sie selbst großartig etwas fürs Spiel getan hätten.

Dynamo bestimmte die Partie, war in den Zweikämpfen präsenter, versuchte sich zum gegnerischen Strafraum vorzuarbeiten. Und das, obwohl mit Hartmann (5. Gelbe) und Benatelli (Zerrung im Hüftbeuger) zwei ganz wichtige Spieler im Mittelfeld fehlten.

Sie wurden durch Konrad und Lambertz ersetzt. Die Schwarz-Gelben kamen zu zahlreichen guten Chancen, Berko (14.) und Duljevic (30.) vergaben die beiden aussichtsreichen. Zudem war das Neuhaus-Team mit zunehmender Spielzeit immer wieder durch Standards gefährlich.

Die Gastgeber hatten kaum Ideen im Spielaufbau, die beste Chance entschärften Heise und Seguin, als sie Ex-Dynamo Gogia im eigene Strafraum am Torschuss hinderten (23.). Gogia war im Duell der beiden Ost-Verein nur ein Schatten seiner selbst, er konnte nicht annähernd das zeigen, wofür ihn die Fans in Dresden so ins Herz geschlossen hatten.

Andreas "Lumpi" Lambertz trifft für Dynamo Dresden zum 1:0

Manuel Konrad machte ein starkes Spiel an der Alten Försterei.
Manuel Konrad machte ein starkes Spiel an der Alten Försterei.

Anfang der zweiten Hälfte zeigte sich ein ähnliches Bild. Nur dass Berlin den Zug zum Tor kurzzeitig suchte.

Dynamo konnte dabei von Glück sprechen, dass Sebastian Polter in der 54. Minute seinen Kopfball nicht richtig kontrolliert auf den Kasten bekam, der Stürmer stand völlig blank.

Doch auch die Schwarz-Gelben hätten das lang ersehnte 1:0 eher erzielen können. Denn Duljevic nahm an der Strafraumgrenze genauso schön Maß wie bei seinem Treffer in Düsseldorf, dieses Mal zischte der Ball aber am rechten Pfosten vorbei (59.).

Doch irgendwann zahlte sich die viele, aufopferungsvolle Arbeit von Dynamo aus, nach einem Kabinettstückchen von Duljevic kam der Ball zu Heise. Der flankte in den Strafraum, Felix Kroos köpfte den Ball genau vor die Füße von Lambertz und der sagte "danke" und machte das 1:0 für die Schwarz-Gelben.

Es war sein erstes Saisontor, bereits in der Vorsaison hatte Lambertz bei Union zum damaligen 2:2-Endstand getroffen.

Dynamo spielte am Ende souverän die Zeit runter und bei Union herrscht nach der Entlassung von Keller weiter blankes Entsetzen.

Fotos: Lutz Hentschel

Bierdusche bei Dart-WM: Van Gerwen muss mit den Tränen kämpfen Neu Wird das der nächste Chart-Stürmer? Neuer Song von Michael Schulte Neu Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 8.143 Anzeige Förderwagen löst sich und rast Schacht hinab: Sieben Bergarbeiter tot! Neu Rettungshubschrauber stürzt in die Tiefe: Vier Menschen sterben Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 9.514 Anzeige Entsetzlich! Frau auf Parkplatz per Kopfschuss hingerichtet Neu Sind Kinderehen in Deutschland bald erlaubt? Neu Als ihr Freund nicht antwortet, rastet diese Studentin völlig aus Neu Wer wird Sportler des Jahres 2018? Neu "Leben. Lieben. Leipzig"-Zukunft: Jetzt spricht die Produktionsfirma Neu
Geheimtipps vom Fleischermeister: So gelingt das perfekte Weihnachts-Mahl! Neu So nah dran war kaum einer! Ein Abend für Jutta Müller Neu Tausende Flüchtlinge wollen wieder in die EU Neu Frau ist süchtig nach Schwangerschaften: Bald soll Baby Nummer 16 auf die Welt kommen Neu Unglück in Mecklenburg-Vorpommern: Zwei Tote und über 20 Verletzte bei Unfall mit Reisebus! 4.319 Verkehrs-Chaos in Heidelberg: Straßenbahn entgleist 740
Polizei lässt Laster-Fahrer auf A5 in Absperrung krachen 4.131 BMW fängt auf Autobahn während der Fahrt Feuer und brennt völlig aus 1.043 Das nächste BVB-Spektakel! Dortmund nach Sieg über Werder Herbstmeister! 2.056 Nach Messer-Angriffen in Nürnberg: Verdächtiger festgenommen! 6.069 Update Für diese Kollegin trägt GZSZ-Star Anne Menden an Silvester erstmals rote Dessous 2.861 Tragisch! Gentner-Papa stirbt nach VfB-Spiel im Stadion 8.096 Update Oliver Welke packt ihn aus - seinen Mikropenis! 4.913 Anna Loos nach Zoff raus! Sie ist die Neue bei Silly 20.839 Unfassbares Chancenfestival! Überlegene TSG vergisst gegen Gladbach das Tore schießen! 559 Bayern-Sturm fegt über Hannover: FCB-Kantersieg nach Kimmich-Blitztreffer 591 Uni sorgt mit Workshop für Aufsehen: Frauen können auch im Stehen pinkeln?! 5.170 Feuerwehr muss fünf Hunde aus brennendem Haus retten 1.703 "Afrika kann kommen": Was meint AfD-Chef Meuthen mit dieser Aussage? 3.111 Schon wieder! Kampfjet stürzt ab, Pilot stirbt 8.291 Disney-Schauspieler verhaftet und gefeuert, weil er Sex mit Teenie haben wollte 2.445 St. Pauli beendet die Hinrunde mit einem 2:0-Sieg über Greuther Fürth 78 Drei Po-Vergrößerungen! Jetzt soll ein Arzt dem Model helfen 5.354 Abgeordneter baut betrunken Unfall! 2.464 Hatten Weinstein und Jennifer Lawrence Sex? 3.237 Betrunken und ohne Begleitung! 17-Jähriger verursacht schweren Unfall 3.722 Geht da wieder was? Nadine Klein bei Date mit Bachelorette-Finalist erwischt! 2.657 70 Jahre FDP: Christian Lindner erinnert an Gründung seiner Partei 55 Männer suchen sich ziemlich ungünstigen Ort zum Kiffen aus 1.665 Linke fordert: Berliner Flüchtlinge sollen besondere Ausweise bekommen! 3.494 Eislauf-Star Kati Witt: "Ich habe bitterlich geweint" 8.914 Ungewohnte Rolle für "In aller Freundschaft"-Star: Dr. Globisch bei der Tafel 4.590 Krass! So viel Kohle verdient das bestbezahlte Model der Welt 1.827 Wird Helge Schneider etwa neuer "Traumschiff"-Kapitän?‬ 2.846 Sophia Thomalla und Merkel: "Wir verbringen Weihnachten zusammen!" 7.345 "Bist du noch Jungfrau?" Diese sexy Instagram-Schönheit sagt tatsächlich "Ja" 2.793 Aus diesem traurigen Grund tritt TV-Moderator Pilawa kürzer 35.625 Frau wird von Bär attackiert: Kleiner Hund rettet sie vor dem sicheren Tod 2.943