Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

TOP

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

2.583

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

846

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

3.869
266

Vom Joker zum Matchwinner: Voglsammer ebnet Weg zum Arminia-Sieg

In seinem ersten Spiel erwartete den neuen DSC-Cheftrainer Jürgen Kramny mit dem 1. FC Heidenheim direkt eine Herausforderung in der Bielefelder Schüco-Arena. Doch die meisterte er mit Bravour und einem 2:1-Sieg für die Arminia.
Zum ersten Mal trat Jürgen Kramny vor die DSC-Fans.
Zum ersten Mal trat Jürgen Kramny vor die DSC-Fans.

Bielefeld - Am 13. Spieltag stand die erste Bewährungsprobe für DSC-Neu-Trainer Jürgen Kramny an. Gegen den drittplatzierten 1. FC Heidenheim gab er am Freitag (18.30 Uhr) im Flutlicht in der Schüco-Arena sein Debüt. 

Im Vorfeld kündigte Kramny bereits an, dass der wieder genesene David Ulm und Andreas Voglsammer, der in den letzten Spielen überzeugte, eine Option für die Startelf wären. 

Der Ex-Heidenheimer Voglsammer schaffte es tatsächlich von Beginn an auf den Rasen. Eine gute Entscheidung, wie sich später herausstellen sollte. Ulm musste hingegen vorerst auf der Bank Platz nehmen. Da Kapitän Fabian Klos wegen seiner fünften Gelben Karte fehlte, übernahm Julian Börner die Kapitäns-Binde.

Mit Arne Feick kehrte außerdem ein alter Bekannter in die Schüco-Arena zurück. Der Abwehrspieler lief sowohl zwischen 2009 und 2011 als auch in der Saison 2013/14 für den DSC auf. Seit 2015 spielt er bei Heidenheim.

Voglsammers Entwicklung in den letzten Wochen ist erstaunlich! In der 35. Minute konnte er zum 1:1 ausgleichen.
Voglsammers Entwicklung in den letzten Wochen ist erstaunlich! In der 35. Minute konnte er zum 1:1 ausgleichen.

Die ersten Akzente zum Beginn der Partie kamen von Arminia. 

Durch ihr selbstbewusstes Auftreten hatten die Bielefeld schnell das Stadion hinter sich. Trotz des Supports war es in der 14. Minute dann das Geburtstagskind des Tages, das das erste Tor einleitet. Heidenheim-Kapitän Marc Schnatterer legte am rechten Strafraumrand auf Tim Skarke ab, der nur noch zum 1:0 für die Gäste einnetzen musste.

Der Gegentreffer sorgte prompt für einige Unaufmerksamkeiten der Bielefelder, die schon kurze Zeit später fast zum 2:0 für Heidenheim geführt hätten.

Nachdem sich die Arminia wieder berappelt hatte, gelang ihr der Befreiungsschlag. Eine Fahrlässigkeit von FCH-Torwart Kevin Müller nutzte niemand Geringeres als Voglsammer in der 35. Minute aus. Er traf zum 1:1 Unentschieden. Der Stürmer scheint sich immer mehr zum Top-Scorer des DSC zu entwickeln.

Mit viel Kampf und Herzblut gelang Manuel Prietl sein erstes Tor für den DSC.
Mit viel Kampf und Herzblut gelang Manuel Prietl sein erstes Tor für den DSC.

Nach dem Ausgleich drehten sich die Spielanteile. 

Es schien, als würde nur noch der DSC spielen. Trotzdem ging es vorerst mit dem 1:1 in die Kabine.

Pünktlich zum Beginn der zweiten Halbzeit zeigte sich Bielefeld von seiner verregneten Seite. Aber das hielt die Fußballer selbstverständlich nicht vom Spielen ab.

Obwohl die Bielefelder mit unverändertem Druck aus der Kabine kamen, ging jedes Mal ein Raunen durch die Schüco-Arena, wenn Keeper Wolfgang Hesl gegen den Ball trat. Grund dafür dürften die vielen unnötigen Schnitzer gewesen sein, die sich der Torhüter in letzter Zeit leistete.

Nach einer starken Anfangsphase dann die verdiente Führung: Während Feick einen harmlosen Ball im Strafraum klären wollte, musste Manuel Prietl nur noch seinen Kopf hinhalten. Das reichte für sein erstes Tor im DSC-Trikot und damit auch zur 2:1-Führung.

Fluchtlicht-Stimmung in der Schüco-Arena. Insgesamt 13.688 Fußball-Anhänger sahen das Spiel am Freitagabend in Bielefeld.
Fluchtlicht-Stimmung in der Schüco-Arena. Insgesamt 13.688 Fußball-Anhänger sahen das Spiel am Freitagabend in Bielefeld.

In der 76. Minute folgte dann fast das 3:1. 

Allerdings stand der vermeintliche Torschütze Manuel Junglas dabei eindeutig im Abseits. Den Gastgebern boten sich in dieser Spiel-Phase immer wieder Konterchancen.

Am Ende kämpften die Bielefelder, um den Sieg über die letzten Minuten nicht mehr aus der Hand geben zu müssen. In der 88. Minute wäre der nämlich fast abhanden gegangen.

Durch Hesls Abwehr landete der Ball direkt vor Dominik Widemanns Füßen. Doch der konnte den Abpralle nicht aufs Tor bringen. Glück für die Arminia!

Die drei Minuten Nachspielzeit sorgten nochmals für Nervenkitzel bei Spielern und Fans. Einige gute Chancen für den DSC führten nicht mehr zum 3:1, aber am Ende blieb es beim Sieg für die Bielefelder!

Insgesamt gewann der DSC Arminia Bielefeld verdient mit 2:1. Kramny meisterte seine Feuertaufe mit Bravour.

VOR DEM SPIEL GRATULIERTE DER DSC AUF GANZ BESONDERE ART UND WEISE DEM HEIDENHEIMER KAPITÄN MARC SCHNATTERER AUF TWITTER ZUM GEBURTSTAG: 

WIE PASSEND! DAS 1:1 UNENTSCHIEDEN SCHOSS VOGLSAMMER UM 19:05 UHR. ECHTE DSC-FANS WERDEN WISSEN, WAS ES MIT DIESER ZAHL AUF SICH HAT: DAHINTER VERBIRGT SICH NÄMLICH DAS GEBURTSJAHR VON ARMINIA.

Fotos: DPA

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

4.762

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

9.471

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.991
Anzeige

Was ist das denn für ein Seemonster?

4.556

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

13.818

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

10.808
Anzeige

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

3.228

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

1.708

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.437
Anzeige

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

4.723

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

8.347

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.392

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

14.795

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.288

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

5.120

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

2.068

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.183

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

6.068

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

3.583

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

4.984

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

5.114

Schulausfall, weil Nomaden mit Wohnmobilen Parkplatz blockieren

8.432

Rätselhaft! Warum mussten mehrere schwimmende Schweine sterben?

3.409

Flüchtlinge verspottet! Nazi-Skandal beim Faschingsumzug

18.648

Todes-Rennen durch Berlin: Lebenslänglich für zwei Raser

8.714

Beweist ein Video die Enthauptung des entführten deutschen Seglers?

12.668
Update

Polizei findet tote Frau im Auto, Mann liegt schwer verletzt daneben

13.532

Prozesstag abgesagt! Aussage von Wilfried W. verschoben

298

BH bewahrt Touristin vor dem Tod: Jäger vor Gericht

5.129

Martin Schulz begeistert im Kunstkraftwerk Leipzig

1.372

Baby Shower: So feiert Isabell Horn ihre Schwangerschaft

3.750

Herzlos! Fahrerin rast mit voller Absicht in Vögel

6.578

Clausnitz-Prozess: Busfahrer zerrt Asyl-Gegner vor Gericht

7.034

Hier rettet ein Stürmer dem Gegner-Torwart das Leben

13.913

Mann muss zusehen, wie Frau von 19-Jähriger überfahren wird

9.031

Kulthandy von Nokia kommt zurück und so wird es aussehen

12.441

Leukämie hat sein Leben zerstört! Nun sucht Jordan mit diesem emotionalen Aufruf Freunde

2.642

Das ist die starke Botschaft vom iranischen Oscar-Gewinner an Donald Trump

1.545

Hooligans bekommen Kneipenbesuch statt Knast

9.870

Schlimmer Unfall beim Karneval: Wagen fährt in Menschenmenge

4.891

Peinliche Oscar-Panne: Falscher Gewinner verkündet

5.449

"Game of Thrones"-Star Neil Fingleton mit nur 36 Jahren gestorben!

25.047

VfL Wolfsburg feuert Valerien Ismael

1.713