Das war knapp! SCP gewinnt drittes Testspiel gerade so

Kassel/Paderborn - Auch das dritte Testspiel in der Vorbereitung auf die Saison 2018/2019 haben die SCP-Kicker für sich entschieden. Beim Hessenligisten Hessen Kassel siegten die Paderborner mit 4:3 (1:1).

Sebastian Vasiliadis gehörte gegen die Hessen zu den Paderborner Torschützen.
Sebastian Vasiliadis gehörte gegen die Hessen zu den Paderborner Torschützen.  © Twitter Screenshot SC Paderborn

Für die Paderborner trafen Sebastian Vasiliadis, Uwe Hünemeier, Thomas Bertels und Julis Düker.

Die SCP-Kicker übernahmen von Beginn an das Kommando und drängten auf den ersten Treffer. Nach einer knappen Viertelstunde gingen sie folgerichtig in Führung.

Das Tor war eine Co-Produktion von zwei Neuzugängen: Tobias Schwede passte auf Vasiliadis, der den Hessen-Keeper zum 1:0 überwand (14.). In der Folgezeit kamen die Gastgeber stärker auf und durch Schmeer zum Ausgleich (38.).

Im zweiten Durchgang gaben die SCP-Kicker Gas. Hünemeier lenkte einen Schuss von Oliver Schindler zum 1:2 ins Tor (48.), Bertels erzielte nach einem Alleingang das dritte Tor (54.).

Kassel verkürzte durch Marc Dawid, ehe Düker den Ball aus 20 Metern zum 2:4 ins Netz jagte (61.). Dann verwandelte Kassel einen Elfmeter zum 3:4 (67.).


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0