Polizei warnt vor Betrugsmasche mit Fake-WhatsApp-Nachricht
Top
Pinkel-Gate am ersten Dschungelcamp-Tag! Dieser Star trifft Toilette nicht
Top
Mit Garnelen beladener Lkw stürzt von Autobahn-Brücke
Top
Bein abgerissen! Sportwagenfahrer stirbt nach Crash
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
119.445
Anzeige
316

100 Tage im Amt: Finanz-Boss Rejek will DSC aus Schieflage retten

Eine turbulente Zeit liegt hinter Finanz-Boss Markus Rejek von Arminia Bielefeld. Intensiver, als er sich vorher gedacht hat.
Arminia Bielefeld hat in den letzten Jahren ein System entwickelt, das den Club in Schieflage brachte.
Arminia Bielefeld hat in den letzten Jahren ein System entwickelt, das den Club in Schieflage brachte.

Bielefeld - In der derzeitigen Phase des Zweitligisten Arminia Bielefeld ist der Finanz-Geschäftsführer Markus Rejek (49) gefragter denn je. In einem Interview mit der Neuen Westfälischen zog der 49-Jährige nach 100 Tagen im Amt ein erstes Fazit.

Die Zeit sei geprägt von intensiver Arbeit, erklärte er. "Es ist noch ein Stück intensiver geworden, als ich es mir vorgestellt habe. Ich konnte dabei sehr von meinen Erfahrungen in Dortmund und München profitieren", führte er weiter aus.

Die aktuelle Lage ist für den Finanz-Verantwortlichen ein echter Brocken, aber nicht unlösbar. Bei seinem vorherigen Job bei 1860 München erlebte er eine noch stärkere Krise.

Die Situationen wolle Rejek allerdings nicht vergleichen, denn "Arminia hat eine ganz andere DNA und Kultur als der TSV 1860". In Ostwestfalen seien die Menschen eher bodenständiger und zuverlässiger.

Deshalb glaubt der Neu-Armine daran, die finanzielle Schieflage ohne Probleme zu lösen. Dafür müsse das alte und fehlerhafte System abgeschafft werden.

"Es hat sich ein Konstrukt herausgebildet, dass für die Gegenwart immer ein Stück Zukunft verkauft werden musste, um die Lizenz zu bekommen. Das führt irgendwann zum Kollaps", befürchtet der gebürtige Mülheimer.

Der neue DSC-Finanz-Geschäftsführer Markus Rejek will den Club aus dieser Lage retten.
Der neue DSC-Finanz-Geschäftsführer Markus Rejek will den Club aus dieser Lage retten.

Dass er nach 100 Tagen im Amt noch nicht an Erfolgen gemessen werden will, ist für den Ex-Löwen immens wichtig. Es gehe ausschließlich um Arminia Bielefeld, so Rejek.

Eines kann er sich schon auf die Fahne schreiben. Die nötigen 2,5 Millionen Euro für das Finanzloch hat er aufgetrieben. So wurde eine Sanktion der Deutschen Fußballliga (DFL) verhindert (TAG24 berichtete).

"Man kann mich gerne an meinen Leistungen messen, aber ich denke immer im 'Wir'. Im Team. Wir sind einen Pfad eingeschlagen, der neu für Arminia ist", erläuterte er seinen ausgeprägten Teamgedanken.

Trotz seines bisher erfolgreichen Plans, will Markus Rejek nicht übermütig werden: "Wir sind in Ostwestfalen ein besonderes Stück Fußballgeschichte. Die Zukunft von Arminia Bielefeld wird in Ostwestfalen liegen."

Deshalb glaube der 49-Jährige nicht daran, große nationale Partner an Land zu ziehen. Der Fokus lege eher auf den ostwestfälischen Unternehmen, die mindestens genauso stark sein können.

Blickt der Finanz-Geschäftsführer auf seine ersten 100 Tage zurück, kann er auf turbulente Tage hinweisen. Mit Freunden und Familie kann Rejek sich vom Dauerstress erholen.

Mann rutscht auf Glatteis aus und stirbt
Neu
Polizei veröffentlicht neue schreckliche Bilder von Las-Vegas-Massaker
Neu
Reizgas-Attacke: 16 Verletzte im Lebensmittelmarkt
Neu
Feuerdrama: Vater und Sohn (6) sterben bei Wohnhausbrand
Neu
Endstation Dschungelcamp? Damit landest Du später nicht im Urwald!
26.415
Anzeige
Bastian Schweinsteiger macht Amateurverein geheimnisvolles Geschenk
Neu
"Jeder weiß, wie das Business läuft": Nackedei Micaela Schäfer genervt von MeToo-Debatte
Neu
Brauereien sind sich sicher: Das wird ein feucht-fröhlicher Sommer
Neu
Fremd in eigener Stadt: Rammstein-Keyboarder Flake umzingelt von "unangenehmen Menschen"
Neu
Mutter verkauft Jungfräulichkeit ihrer erst 13 Jahre alten Tochter
Neu
War's das jetzt? Bacardi schließt einziges Werk in Deutschland!
Neu
Mann wird von toter Ehefrau ein letztes Mal richtig schön reingelegt
Neu
Dortmund zündelt, Hertha knipst und am Ende steht es Unentschieden
1.046
Nun doch! SPD in Hessen und NRW will Änderungen der Sondierungs-Ergebnisse
2.162
Superspürnase Benji findet vermissten 80-Jährigen im Wald
289
Bestatter geschockt: Tote Schwangere bringt Baby in Sarg zur Welt
14.245
Auto überschlägt sich, crashed Zaun und landet auf Grundstück!
107
Polizisten als "beschissene deutsche Nazi-Polizei" beschimpft
6.432
"Die geht mir aufn Sack!" Die Ersten sitzen schon im Dschungel fest
5.432
iPhone-Siri blamiert diese Frau bis auf die Knochen, und das Netz flippt aus
7.573
Weil Partei-Mitglied durchfällt: AfD verübt Rache am Parlament
4.664
LKW-Fahrer bekommt Schlaganfall und kracht gegen Hauswand
879
Mann stellt Koffer in ICE und rennt weg, Bundespolizei räumt Zug!
2.741
Update
Horror! Sechsjährige schläft ein und stirbt fast
12.354
Brrrrr! Dieser Burger ist die Zukunft, doch die Hauptzutat schmeckt nicht jedem
1.956
Identifiziert! Selfie-Einbrecher erkannt, doch die Polizei kann ihn nicht finden
2.104
1,7 Meter! Sushi-Liebhaber scheidet nach Mahlzeit Bandwurm aus
8.393
440 Liter Blut... Es wird dramatisch bei IAF
4.038
Freiburger Missbrauchsskandal: Polizei ermittelte schon 2016!
894
31-jähriger überfährt unbeschrankten Bahnübergang und kollidiert mit Zug
2.675
Hacker erpressen Sparkassen-Tochter mit geheimen Daten
1.590
"Kaum vorstellbar": Das Babyglück hat für Bonnie Strange sehr übel begonnen
3.354
Gaffer behindert Rettungskräfte, um zu filmen, wie ein Motorrad-Fahrer stirbt
3.605
Fahndung! Mann soll eine Seniorin mit dem Gesicht über Boden geschleift haben
5.211
"Friederike" bläst Baum um, darunter machen Anwohner eine erstaunliche Entdeckung
3.920
War Zwischenfall bei Abschiebung keine Geiselnahme?
345
Aus Habgier: Psycho-Mörderin erschlägt Zauberer
221
Update
Antifa-Demo in Wurzen: Kommt es erneut zu Gewalt?
5.305
"Besser wir als irgendein Verrückter": Horror-Eltern vergewaltigen Tochter (12)!
12.729
14-jährige aus Niedersachsen ersticht eigene Mutter (✝39) im Schlaf
26.833
"Kann zu Fuß geliefert werden": Foodora soll Angestellte in den Orkan geschickt haben
4.091
Update
Nach Reihe brutaler Angriffe: Diese Stadt wird keine Flüchtlinge mehr aufnehmen
6.731
Beim Zigarette anzünden! Frau fackelt sich die Haare ab
221
Dieser "Bad-Boy" ist für Hertha-Stürmer Selke Vorbild im Kampf gegen Rassismus
137
Evakuierung: Täter droht mit Sprengung von Supermarkt
2.377
Tödliche Hundeattacke: Grundstück war für Haltung nicht geeignet
2.402
Wie konnte das passieren? "Neger"-Skandal am Chemnitzer Klinikum!
40.300
165 Millionen Jahre alter Krokodilschädel gefunden
1.497
Ermittler wissen jetzt, warum Porno-Star sterben musste
13.101
Er verkaufte dem Amokläufer von München die Waffe: Sieben Jahre Haft!
973
Update
Verfolgungsjagd! Zeugen vereiteln Sprengung von Bankfiliale
460
Nach Mega-Orkan! Immer noch tausende Ostdeutsche ohne Strom
5.988
Brutaler Amoklauf: Junge geht mit Axt und Molotow-Cocktail auf Mitschüler los!
6.904