Sportdirektor Minge zum Dynamo-Blackout: "Es stehen Menschen auf dem Platz" 12.197
Freizügiges Hinterteil sorgt für Gelächter auf Restaurant-Terrasse Neu
"Bester Fußballer Deutschlands": Konkurrenz gratuliert FC Bayern zu Coutinho-Deal Neu
Wegen Wasserschaden! MediaMarkt startet ab Montag Notabverkauf mit Tiefspreisen 8.136 Anzeige
Billighotel in Flammen: Neun Gäste sterben Neu
12.197

Sportdirektor Minge zum Dynamo-Blackout: "Es stehen Menschen auf dem Platz"

Ralf Minge über Köln-Debakel der SGD

Ralf Minge versucht sich an einer Erklärung der 1:8-Niederlage der SG Dynamo Dresden beim 1. FC Köln.

Von Dirk Loepelt

Dresden - "Wir haben einen Traum!", heißt der Leitspruch der SG Dynamo Dresden. Nach dem 1:8-Debakel von Köln haben die Schwarz-Gelben derzeit aber vor allem mit einem Albtraum zu kämpfen. Zumindest Sportdirektor Ralf Minge ist aus dem schon wieder erwacht und blickt vorsichtig optimistisch in die kommenden Wochen.

Ralf Minge streckt sich beim legendären Europacup-Spiel 1986 in Uerdingen nach dem Ball. Minge musste seinerzeit nach einem Zehenbruch fitgespritzt werden. Trotzdem gelang ihm bereits in der 1. Minute der Führungstreffer.
Ralf Minge streckt sich beim legendären Europacup-Spiel 1986 in Uerdingen nach dem Ball. Minge musste seinerzeit nach einem Zehenbruch fitgespritzt werden. Trotzdem gelang ihm bereits in der 1. Minute der Führungstreffer.

Immerhin hilft dem 58-Jährigen der Alltag, um nicht ständig an die höchste Niederlage der Vereinsgeschichte erinnert zu werden.

"Wenn man ab Montagfrüh im Hamsterrad wieder drin ist, muss man das zwangsläufig zumindest temporär beiseite schieben. Verarbeiten kommt später. Irgendwann müssen wir einen Haken dranmachen. Siege helfen da immer, überhaupt keine Frage. Aber das ist noch nicht der Schritt, der jetzt ansteht. Wir müssen schon noch über zwei, drei Sachen ganz einfach sprechen. Die wesentlichen Sachen sollten dabei eine Rolle spielen."

Eine genaue Erklärung, was da in Köln passiert ist, hat Minge nur ansatzweise: "Es klingt zwar hart, aber es war schon so ein bisschen kollektives Versagen. Das beziehe ich nicht auf die 14 eingesetzten Spieler, sondern es gibt auch andere Sachen. Wir haben uns überraschen lassen von den Kölnern. Wir hatten keinen guten Tag. Köln hat ohnehin für die Liga eine Topmannschaft, also eher eine Bundesligamannschaft.

Mit anderen Worten: Wenn die eine Topleistung bringen und wir unter unseren Möglichkeiten bleiben, das führt dann dazu, dass so ein Ergebnis zustande kommt."

Ein gutes Beispiel für dermaßen außergewöhnliche Ereignisse ist wohl das sensationelle 7:1 der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2014 im Halbfinale gegen Brasilien, als bei der Löw-Elf alles, bei den Gastgebern gar nichts ging.

"Die Tage gibt's ja nicht oft, wo beide Extreme so aufeinandertreffen und dann das Drehbuch noch passt, was den Zeitpunkt der Tore anbelangt. Das passiert ja nicht oft. Bis zum 3:0, 4:0 haben wir schlecht gespielt und danach hatten wir einen Blackout. Ganz einfach. Das sind Prozesse, die bewusst schwer zu steuern sind. Es darf nicht passieren, sagt man. Aber es stehen Menschen auf dem Platz. Das muss man immer noch sehen. Insofern ist jede Erklärung makaber. Wir müssen uns dem stellen, ganz einfach. Es war eine Enttäuschung."

Dynamos Sportdirektor Ralf Minge musste in Köln den Untergang seiner Mannschaft hilflos mit ansehen. Umwerfen soll dieser Ausrutscher die Schwarz-Gelben aber nicht.
Dynamos Sportdirektor Ralf Minge musste in Köln den Untergang seiner Mannschaft hilflos mit ansehen. Umwerfen soll dieser Ausrutscher die Schwarz-Gelben aber nicht.

Als Spieler hat Minge auf dem Platz Ähnliches erlebt - das 3:7-Trauma von Uerdingen gehört mittlerweile fest zur Dynamo-Historie.

Der ehemalige Torjäger erinnert sich noch ganz genau an diesen 19. März im Jahre 1986.

"Es waren damals natürlich andere Umstände, andere Vorzeichen. Aber wenn man diesen einen neuralgischen Punkt betrachtet, wo man das Spiel total aus den Händen gibt, wo dann so ein Blackout einsetzt - dieser neuralgische Punkt war sicherlich in Uerdingen da, und der war in Köln spätestens nach dem 4:0 gegeben. Das war auch so ein Spiel, wo so viel zusammenkommen muss, was im Normalfall nicht zusammenkommt. Aber diesen einen Tag, den gibt's halt mal."

Dazu kam damals auch noch die "Republikflucht" von Frank Lippmann, die den Verein erschütterte. Minge: "Es waren andere, politische Dimensionen, weil es der Kampf der Weltsysteme war. Mir ging es damals nach dem Spiel hundeelend. Dann noch dieser Beigeschmack wegen Lippe. Das war ein Feuerwerk auf Physis und Psyche, das war schon der Hammer. Aber jetzt ist ja keiner drüben geblieben, ist ja keiner abgehauen..."

Dynamo war 1986 nach dem Uerdingen-Spiel für den Rest der Saison von der Rolle. Das soll sich jetzt natürlich nicht wiederholen. Dennoch könnte die Truppe einen psychologischen Knacks wegbekommen haben. Was Minge nicht hofft: "Angst ist der schlechteste aller Begleiter, definitiv. Wir haben auch schon bessere Leistungen abgerufen in diesem Jahr. Wir müssen wieder das Selbstvertrauen haben, die Überzeugung, und so die nächsten Spiele annehmen."

Wie das Trainerteam die Mannschaft zurück in die Spur bringt, überlässt Minge Maik Walpurgis: "Das ist ganz klar Trainersache. Er ist tagtäglich mit der Mannschaft zusammen. Er sieht die Trainingsleistungen, das Verhalten. Von meiner, von unserer Seite ist das vollste Vertrauen vorhanden, dass da die richtigen Entscheidungen getroffen werden."

Fotos: picture alliance/Franz-Peter Tschauner, Worbser/Mike Worbs

Ab Montag seht Ihr in Dresden diese Schilder! Das hat es damit auf sich... 2.989 Anzeige
Sie war ein Internet-Star! Baby-Seekuh "Mariam" stirbt wegen Plastik im Bauch Neu
Tödliche Gefahr durch Wespenstiche: Darauf sollten Allergiker achten Neu
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 2.620 Anzeige
Studentin (21) verirrt sich in afrikanischer Wüste, dann wird ihre Leiche gefunden Neu
Polizist erschießt Asylbewerber (20), nachdem er sie mit Hantelstange angreift Neu
Jetzt muss alles raus! Großer Technik-Ausverkauf mit bis zu 40% Rabatt in diesem Markt Anzeige
Eiserner Fan: Popstar Tim Bendzko lobt Union Berlin über den grünen Klee Neu
"F*ck!", "Wollt Ihr mich verarschen?": Rabenschwarzer Tag für Rapper Jan Delay Neu
Bundesliga-Angebot! MediaMarkt haut neues Paket raus Anzeige
Tests beginnen: Können Schweineherzen bald wirklich Menschenleben retten? Neu
Schock im "Sommerhaus der Stars": Hat Willi Herren seine Jasmin betrogen? Neu
Urlaubsinsel erneut in Flammen: Tausende Menschen evakuiert Neu
Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 6.198 Anzeige
Feuerwehr bittet Mieter, in brennendem Wohnhaus zu bleiben 841 Update
Bekenntnisse einer Klofrau: Helga erzählt, was nachts in der Disko passiert 2.997
Bluttat im Bahnhof mit zwei Toten: Opfer (†32) hatte ihr Baby bei sich 6.674 Update
Rote Ampel missachtet! Mann stirbt nach schwerem Kreuzungscrash 3.457
Vater enthauptet seine Tochter (†19), nachdem er sie zwei Jahre vergewaltigte 31.114
So kehrt Herzogin Meghan doch zu "Suits" zurück 1.745
Rivalisierende Ultras gehen vor Derby aufeinander los: Mehrere Tote! 6.065
Tragische Wendung: Mann greift in Gully und stirbt 1.139
Junggesellenabschied eskaliert: Bräutigam-Vater prügelt Mann krankenhausreif 3.161
"Promi Big Brother"-Aus für Zlatko! Hat er die Sympathie des Publikums verloren? 8.585
Porno, Sex, Drogen und Chaos: In "Good Boys" geht es richtig ab! 1.018
Mindestens 63 Tote nach Anschlag in Hochzeitshalle 2.146
Benz, Bentley und Ferrari: Die fetten Autos von Robert Geiss 5.638
Jugendlicher baut Unfall mit Traktor: Beifahrer (17) unter Maschine begraben 264
Nathalie Volk (22) und Frank Otto (62): Steht ihr Hochzeitstermin schon fest? 2.027
GNTM-Vanessa mit neuer Haar-Farbe: So sieht sie jetzt aus 673
Psycho-Thriller in Elbflorenz: So ist der neue Dresdner Tatort 4.164
Sex-Talk mit Natascha Ochsenknecht: Wenn die Löwin vom Kronleuchter springt 2.666
Extrem tiefe Einblicke: Welches Model zeigt sich hier so porno? 2.309
"Bad Banks"-Darstellerin (32) aus Chemnitz ist Sachsens härteste Schauspielerin 8.081
Nach Herz-OP ihrer Tochter: So rührend sagt Sarah Connor "Danke" 2.320
Bayern-Boss Hoeneß urteilt über Bundesliga-Neuling Union Berlin 1.273
Nachwuchs bei Denisé Kappés und Henning Merten? So sieht's aus 870
Betreuer lässt Schüler in Bach baden, als er plötzlich panisch losschreit 6.881
Nach tödlichem ICE-Stoß: Freunde und Angehörige nehmen Abschied von 8-Jährigem 4.595
Promi Big Brother: Deshalb entscheidet sich Theresia gegen Janine! 4.757
Dieser Hund haut alle um! Er sieht aus wie ein bekannter Superstar 159.912
Schmerzen im Penis: Mann geht ins Krankenhaus, die Diagnose ist erschreckend! 148.374
Köln 50667: TV-Star Ingo Kantorek stirbt bei schrecklichem Unfall 243.855 Update
Hart umkämpft! Gladbach und Schalke 04 teilen zum Start die Punkte 445
Was in diesem BMW passiert, muss ein Mann sofort fotografieren 216.456
Großer Kampf und Offensiv-Spektakel! Doch SCP unterliegt Leverkusen knapp 362
Schauspieler (72) heiratet seine Freundin (35), doch das ist noch nicht alles! 9.989
BVB-Kantersieg: Dortmund nimmt Augsburg auseinander! 1.553
Opel Corsa gerät in Gegenverkehr: 52-Jährige stirbt! 590
Messerstecherei in Bahnhof: Frau (32) und Mann (23) sterben 17.764 Update