Nach Freilassung des Schwagers: Keine Suche nach Rebecca am Wochenende Top Es wird "immer schlimmer": Drama bei "Bauer sucht Frau"-Traumpaar! Farmer Geralds Anna in Klinik Top Rolf Becker im MDR Riverboat: "Das waren Ursula Karusseits letzte Worte an mich" Top Zehntausende demonstrieren gegen Urheberrechtsreform: Darum geht's in Artikel 13 Neu Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.353 Anzeige
12.191

Sportdirektor Minge zum Dynamo-Blackout: "Es stehen Menschen auf dem Platz"

Ralf Minge über Köln-Debakel der SGD

Ralf Minge versucht sich an einer Erklärung der 1:8-Niederlage der SG Dynamo Dresden beim 1. FC Köln.

Von Dirk Loepelt

Dresden - "Wir haben einen Traum!", heißt der Leitspruch der SG Dynamo Dresden. Nach dem 1:8-Debakel von Köln haben die Schwarz-Gelben derzeit aber vor allem mit einem Albtraum zu kämpfen. Zumindest Sportdirektor Ralf Minge ist aus dem schon wieder erwacht und blickt vorsichtig optimistisch in die kommenden Wochen.

Ralf Minge streckt sich beim legendären Europacup-Spiel 1986 in Uerdingen nach dem Ball. Minge musste seinerzeit nach einem Zehenbruch fitgespritzt werden. Trotzdem gelang ihm bereits in der 1. Minute der Führungstreffer.
Ralf Minge streckt sich beim legendären Europacup-Spiel 1986 in Uerdingen nach dem Ball. Minge musste seinerzeit nach einem Zehenbruch fitgespritzt werden. Trotzdem gelang ihm bereits in der 1. Minute der Führungstreffer.

Immerhin hilft dem 58-Jährigen der Alltag, um nicht ständig an die höchste Niederlage der Vereinsgeschichte erinnert zu werden.

"Wenn man ab Montagfrüh im Hamsterrad wieder drin ist, muss man das zwangsläufig zumindest temporär beiseite schieben. Verarbeiten kommt später. Irgendwann müssen wir einen Haken dranmachen. Siege helfen da immer, überhaupt keine Frage. Aber das ist noch nicht der Schritt, der jetzt ansteht. Wir müssen schon noch über zwei, drei Sachen ganz einfach sprechen. Die wesentlichen Sachen sollten dabei eine Rolle spielen."

Eine genaue Erklärung, was da in Köln passiert ist, hat Minge nur ansatzweise: "Es klingt zwar hart, aber es war schon so ein bisschen kollektives Versagen. Das beziehe ich nicht auf die 14 eingesetzten Spieler, sondern es gibt auch andere Sachen. Wir haben uns überraschen lassen von den Kölnern. Wir hatten keinen guten Tag. Köln hat ohnehin für die Liga eine Topmannschaft, also eher eine Bundesligamannschaft.

Mit anderen Worten: Wenn die eine Topleistung bringen und wir unter unseren Möglichkeiten bleiben, das führt dann dazu, dass so ein Ergebnis zustande kommt."

Ein gutes Beispiel für dermaßen außergewöhnliche Ereignisse ist wohl das sensationelle 7:1 der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2014 im Halbfinale gegen Brasilien, als bei der Löw-Elf alles, bei den Gastgebern gar nichts ging.

"Die Tage gibt's ja nicht oft, wo beide Extreme so aufeinandertreffen und dann das Drehbuch noch passt, was den Zeitpunkt der Tore anbelangt. Das passiert ja nicht oft. Bis zum 3:0, 4:0 haben wir schlecht gespielt und danach hatten wir einen Blackout. Ganz einfach. Das sind Prozesse, die bewusst schwer zu steuern sind. Es darf nicht passieren, sagt man. Aber es stehen Menschen auf dem Platz. Das muss man immer noch sehen. Insofern ist jede Erklärung makaber. Wir müssen uns dem stellen, ganz einfach. Es war eine Enttäuschung."

Dynamos Sportdirektor Ralf Minge musste in Köln den Untergang seiner Mannschaft hilflos mit ansehen. Umwerfen soll dieser Ausrutscher die Schwarz-Gelben aber nicht.
Dynamos Sportdirektor Ralf Minge musste in Köln den Untergang seiner Mannschaft hilflos mit ansehen. Umwerfen soll dieser Ausrutscher die Schwarz-Gelben aber nicht.

Als Spieler hat Minge auf dem Platz Ähnliches erlebt - das 3:7-Trauma von Uerdingen gehört mittlerweile fest zur Dynamo-Historie.

Der ehemalige Torjäger erinnert sich noch ganz genau an diesen 19. März im Jahre 1986.

"Es waren damals natürlich andere Umstände, andere Vorzeichen. Aber wenn man diesen einen neuralgischen Punkt betrachtet, wo man das Spiel total aus den Händen gibt, wo dann so ein Blackout einsetzt - dieser neuralgische Punkt war sicherlich in Uerdingen da, und der war in Köln spätestens nach dem 4:0 gegeben. Das war auch so ein Spiel, wo so viel zusammenkommen muss, was im Normalfall nicht zusammenkommt. Aber diesen einen Tag, den gibt's halt mal."

Dazu kam damals auch noch die "Republikflucht" von Frank Lippmann, die den Verein erschütterte. Minge: "Es waren andere, politische Dimensionen, weil es der Kampf der Weltsysteme war. Mir ging es damals nach dem Spiel hundeelend. Dann noch dieser Beigeschmack wegen Lippe. Das war ein Feuerwerk auf Physis und Psyche, das war schon der Hammer. Aber jetzt ist ja keiner drüben geblieben, ist ja keiner abgehauen..."

Dynamo war 1986 nach dem Uerdingen-Spiel für den Rest der Saison von der Rolle. Das soll sich jetzt natürlich nicht wiederholen. Dennoch könnte die Truppe einen psychologischen Knacks wegbekommen haben. Was Minge nicht hofft: "Angst ist der schlechteste aller Begleiter, definitiv. Wir haben auch schon bessere Leistungen abgerufen in diesem Jahr. Wir müssen wieder das Selbstvertrauen haben, die Überzeugung, und so die nächsten Spiele annehmen."

Wie das Trainerteam die Mannschaft zurück in die Spur bringt, überlässt Minge Maik Walpurgis: "Das ist ganz klar Trainersache. Er ist tagtäglich mit der Mannschaft zusammen. Er sieht die Trainingsleistungen, das Verhalten. Von meiner, von unserer Seite ist das vollste Vertrauen vorhanden, dass da die richtigen Entscheidungen getroffen werden."

Fotos: picture alliance/Franz-Peter Tschauner, Worbser/Mike Worbs

Kreuzfahrtschiff vor Norwegen in Seenot: 1300 Passagiere müssen auf offenem Meer von Bord! Neu Update "Ich bin am Verzweifeln": Was ist nun wieder los bei Sara Kulka? Neu Nur noch heute: MediaMarkt Oldenburg gibt Rabatte aufs gesamte Sortiment! 5.591 Anzeige Magier Uri Geller kann Brexit wegzaubern, glaubt er Neu Hättet ihr diesen Star erkannt? Neu Nur noch heute! MediaMarkt Ravensburg gibt Rabatte auf das gesamte Sortiment 3.985 Anzeige Bremens Innensenator im Interview: Muss die DFL jetzt für Risikospiele blechen? Neu David Garrett endlich gesund! Moderatorin wird zum Fan Neu Dieser Lieferdienst bringt in Hannover Lebensmittel direkt an die Haustür 5.996 Anzeige Tilly-Karnevalswagen bei Protest-Demo gegen May in London Neu Neue Details zum Kinderporno-Fall in Kita: Erzieher hatte zwei Pflegekinder! Neu Massenschlägerei auf Alexanderplatz: TANZVERBOT macht Ansage an Krawall-YouTuber Neu Hamburger Frühlingsdom startet cooles Gewinnspiel Anzeige Eurofighter über Köln: Luftwaffe erklärt den Grund Neu Unzufrieden mit Bordell-Besuch: Mann fährt nach Hause und holt Messer Neu Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige Horror! Mutter bemerkt während des Fluges, dass ihre Tochter verschwunden ist Neu Kartons als Statement? Demo mit 1500 Teilnehmern in Bremen 41 Irre Aktion: Mann zieht blank und rennt zu seinem Flugzeug! 480 Mann erpresst Mutter (17) solange, bis sie Sex-Videos mit ihrer Tochter schickt 1.458
Sieben Monate nach Liebes-Aus: Sind Micaela Schäfer und Felix Steiner wieder ein Paar? 283 Tödlicher Betriebsunfall: 54-Jähriger von Holzteil erschlagen 1.315
Überraschungs-Besuch bei DSDS-Proben: Wer schafft es ins Recall-Finale? 388 14-Jähriger "leiht" sich Papas Auto, rast der Polizei davon und baut Unfall 641 Blogger Benni (†28) verliert jahrelangen Kampf gegen Krebs: Das ist sein Appell an die Menschen! 6.754 Brummi-Fahrer passt nicht auf: Laster geht in Flammen auf, Feuer greift auf Autos über 2.434 Würgen, schlagen, beißen: Zugedröhnter Patient verletzt Sanitäter schwer 1.033 Feuer wütet auf Bauernhof: Hundert Schweine verenden qualvoll 533 "Fridays for Future": Werden demonstrierende Schüler nun bestraft? 462 Grifo kehrt von Freiburg nach Hoffenheim zurück! 640 Nach Kino-Flop: BVG macht sich über Til Schweiger lustig 2.502 Selfie aus der Hölle! Frau macht Foto von sich und kann nicht fassen, was sie darauf entdeckt 10.705 Betrunken am Steuer: Hyundai fliegt in Wald, zwei Schwerverletzte 887 "Haben gesagt, ich bin magersüchtig" So sehr hat sich GNTM-Enisa verändert! 3.163 Mann onaniert vor Frau in Flixbus: Unfassbar, wie Busfahrer und Hotline reagierten 4.207 Terrormiliz verliert letzte Bastion: Krieg gegen IS beendet? 1.563 Kein Scherz: Die Hauptstadt dieses Landes heißt nun anders! 1.452 Ratlos in Madrid: Argentinien blamiert sich bei Comeback von Superstar Messi! 626 Ermittler waren überrascht: Doping-Arzt verriet sich leichtsinnig selber am Telefon 1.022 Let's Dance: Tanzpartner von Ulrike Frank sorgt für Schockmoment! 2.306 Mobilfunk-Standard 5G: So rüstet Bosch seine Fabriken auf 49 Unglaublich! Polizistin hat Zahlenfolge mit 16.000 Stellen auswendig gelernt 1.262 Gnabry tief betroffen nach Rassismus-Vorfall: "Einfach traurig" 518 Horror-Crash: Comedian Ingo Oschmann verunglückt auf Autobahn 8.620 Frau stirbt, nachdem sie fünf Stunden lang durchgängig zügellosen Sex hat 7.513 Vollsperrung! Gefahrgut-Laster geht mitten auf A4 in Flammen auf 3.204 Militär kommt bei Gelbwesten zum Einsatz: Wird nun auf das eigene Volk geschossen? 2.752 Schwerer Smart-Unfall in Hamburg: Fahrerin reanimiert! 474 Update "Let's Dance": So heftig rechnet Llambi mit Evelyn Burdecki ab! 7.647 Basketball-Sensation: Alba Berlin zieht ins Euro-Cup-Finale ein! 78 Horror-Brand auf Autobahn: Bus fängt Feuer, 26 Reisende sterben in Flammen-Hölle 6.005